Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 11.10.2009, 08:31
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.482
Standard Slapstick am frühen Morgen

Heute morgen im Park:

wir kommen mit unseren Dreien (angeleint) den Weg entlang und sehen einen Mann mit frei laufendem Golden Retriever. Da ich die beiden kenne, verdrehe ich innerlich schon die Augen... der Hund hört für null Pfennig, startet liebend gerne Scheinattacken und ist - wohl in der Hoffnung, dass er ruhiger wird - fett gefüttert worden.

Nun denn: der Typ sieht uns kommen, macht keine Anstalten, seinen Hund anzuleinen, sondern bleibt - mit Blick zu uns - ultracool mit seitlichem Ausfallschritt mitten im Weg stehen.

Was tun?

Als wir uns bis auf ca. 20 m genähert hatten, leinte ich Vega ganz locker ab und ließ sie vorlaufen.

Die Reaktion war filmreif: der Mann machte einen Hechtsprung zu seinem Hund, fiel dabei fast hin, leinte hektisch an und zerrte seinen bockigen Hund ins Feld.

Vega auf Zuruf stoppen lassen... mein Mann ging mit Mortisha vor... und als er das "Team" passierte, knallte Sam (der Goldie) natürlich mit seinen annähernd 40 kg geifernd in die Leine, so dass der kleine Mann Schwierigkeiten hatte, ihn zu halten.

Der beruhigte sich auch nicht, als ich mit Simba und Vega an ihm vorbei bin... das Mädel immer noch im Freilauf, den Goldie mit einer ordentlichen Bürste im Blick behaltend ... aber auf mein "Weiter" brav dran vorbeigelaufen.

Von unseren Dreien kam kein Ton. Diese Genugtuung!

Immer noch schmunzelnd, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten