Einzelnen Beitrag anzeigen
  #30 (permalink)  
Alt 26.08.2010, 11:53
Benutzerbild von perro de presa
perro de presa perro de presa ist offline
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: antikdogge etc

Zitat:
Zitat von Alani Beitrag anzeigen
Ich werde mich mit dir @perro de presa ganz sicher auf keine Diskussion einlassen!

Du weißt doch alles, beantworte dir dann auch bitte deine Fragen selber!
Keine Antwort ist auch eine Antwort.

Zitat:
Zitat von Alani
Wenn einem diese Art der Aufklärung reicht um sich ein Urteil zu bilden bitte schön, ich kann für meinen Teil sagen das die Diskussionen in diesem Forum nicht das persönliche Gespräch mit einem Züchter ersetzen kann!
Was heißt Aufklärung in diesem Zusammenhang?
Ich habe eine eigentlich einfache Frage gestellt,
aufbauend auf Deinen Behauptungen und dem von Dir propagiertem Züchter,
wo ist das Problem?
Aber was macht Würfe zwischen reinrassigen Dogo Canarios zu Antikdoggen?
Wenn es Dir lieber ist, dann gerne auch per PN.

Was bringt da ein Anruf beim Züchter, der nicht mal die Eltern seine Zuchthunde
angibt, aber dafür eine wunderschöne Geschichte erzählt?

Zitat:
Zitat von Alani
Das geht bei keiner Rasse und bei keinem Züchter!
In Foren werden persönliche Meinungen mitgeteilt, manchmal melden sich Fanatiker zu Wort, so ist das Forenleben!
Was geht bei keiner Rasse?
Das ich nachfrage wenn einer erklärt er züchtet Mastini,
aber seine Verpaarungen aus reinrassigen Bullmastiffs bestehen?
Doch das geht, jeder Züchter gibt wohl an was er züchtet,
und das sollte doch dann anhand der eigenen Angaben des Züchters
hinterfragt werden dürfen - ohne das einem ein fanatischer Anhänger Fanatismus unterstellt.

Zitat:
@ahimsa: Was du für dich daraus mitnimmst liegt an dir!

Ich bin raus aus dieser Diskussion!
Dem stimme ich voll und ganz zu,
mit dem Hinweis eventuell die selben Fragen wie ich zu stellen.
Mit Zitat antworten