Einzelnen Beitrag anzeigen
  #61 (permalink)  
Alt 26.08.2010, 21:01
Benutzerbild von Isador
Isador Isador ist offline
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Süd-West-Pfalz
Beiträge: 285
Standard AW: antikdogge etc

man no man was man hier alles so zulesen bekommt.
Ich kann mich Sanny mit der Erklärung zur Einkreuzung nur anschließen. Das da was nicht richtig läuft haben wir auch als Halter mitbekommen, aber warum wird hier immer wieder auf dem selben Thema so rum gehackt. Jeder hat seine Meinung zum Thema Antikdogge und die wurde doch jetzt eindeutig diskutiert.
Ich habe auch keine Ahnung von Genetik, aber man versucht von der Linien und Inzucht weg zukommen. Ich sehe das so, um es einfach auszudrücken, man will sich das beste von den beiden Rassen nehmen auch wenn es bedeutet das vielleicht mal 2 DC oder 2CC mit einander verpaart werden.
Es wurde geschreiben das nicht die besten zur Zucht eingesetzt werden, woher wollt ihr das wissen. Sind nur Hunde die von einer Ausstellung zur anderen gezerrt werden, die 20 Pokale Daheim stehen haben, die Besten???
Ach eigentlich ist das eine Diskussion die ins unendliche führt, wenn man das mit jeder Rasse machen würde, würde es den Rahmen sprengen.

Ach und die Röntgenbilder werden nicht von den Züchtern ausgewertet sondern die gehen direkt nach Nürnberg wo ein Doc die Bilder auswertet. Der Arzt ist darauf spezialisiert und betreut auch noch andere Rassen....
Soviel zum Thema Auswertung der Röntgenunterlagen....
__________________
Viele liebe Grüß von der Bande aus der Pfalz
Mit Zitat antworten