Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8 (permalink)  
Alt 19.03.2011, 16:48
Benutzerbild von sina
sina sina ist offline
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.396
Standard AW: Haussuche mit"Kampfhund"

Hallo Anja,

das Problem kenn ich ich nur zu gut!
Ich habe überall meine Fühler ausgesteck, bei Ärzten, TA, Geschäften, Maklern usw.
Wenn dann mal ein passendes Angebot kommt fange ich ganz vorsichtig mit Calle an.
"Ich habe eine Französische Bulldogge"..."WAS EINE BULLDOGGE"??????? Nein das geht garnicht!

Zum Heinrich komme ich erst garnicht, wenn sie den sehen würden wäre die Tür so wieso verschlossen und da hier kaum einer einen BM kennt sage ich Biene sei eine Art Boxer!

Aber mit drei Hunden ist kaum möglich, es sei denn das es Bruchbuden sind die ich auf eigene Rechnung sanieren muß.
Da ich ja ein Haus habe und nicht weg muß kann ich mir Zeit lassen aber es nervt einfach nur!
Gib nicht auf, sicher bekommst Du mit dem Kampfhund noch ein schönes Häuschen!
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!

Geändert von sina (19.03.2011 um 16:54 Uhr)
Mit Zitat antworten