Einzelnen Beitrag anzeigen
  #42 (permalink)  
Alt 08.05.2012, 08:59
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: "Listenhunde"-Generalverdacht?

Zitat:
Zitat von Emmamama Beitrag anzeigen
@Guayota

Ich hab vor einiger Zeit imZusammenhang mit dem Vorfall in HH recherchiert und bin dabei auf das Protokoll einer Panorama-Sendung aus der ARD gestossen, die den Ablauf im Hinblick auf die Auflagen durch die Behörden und mehr noch ihre Versäumnisse dokumentiert hat.
Habe auf die Schnelle jetzt nachfolgenden Link gefunden - ich hoffe es ist der, den ich meinte

http://daserste.ndr.de/panorama/arch...erste7372.html
Und es setzt sich fort...was hat Ibrahim K. bekommen für den Tod des Jungen? Ich glaube es waren 3 Jahre...3 Jahre für ein Menschenleben, für einen kleinen Kerl der sein Leben noch vor sich hatte...der "Mörder" des Jungen wurde jämmerlicher bestraft als wir unschuldigen HH...die traf das Gesetz mit voller Härte(zumindest am Anfang wo alles noch einer Hexenjagd glich)...tja das nennt man doch mal Verhältnismäßigkeit

P.S. Hab das Urteil gefunden...es waren 3 Jahre und 6 Monate
http://www.jurawelt.com/gerichtsurte...lg/283219/1028

Geändert von bx-junkie (08.05.2012 um 09:02 Uhr)
Mit Zitat antworten