Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 22.05.2013, 13:58
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.488
Standard NOTFALL! Rotti-Mix-Opa Kayser (*01/2003) im TH Pirmasens

NOTFALL!

Kayser



Rottweiler-Mischling, Rüde, 10 Jahre alt.
Standort: TH Pirmasens

Kayser befindet sich schon seit Juni 2009 im Tierheim!

Kayser wurde zusammen mit seiner Hundefreundin Xena (bereits vermittelt) aus einer Tötungsstation gerettet. Doch auch hier hatte Kayser kein Glück: er wartet nun schon seit fast 4 Jahren auf ein besseres Zuhause.

Warum es bei Kayser nicht so recht klappen will, verstehen wir auch nicht. Er hatte schon einige Interessenten, die sich letztendlich aber doch immer gegen ihn entschieden oder sich einfach nicht mehr gemeldet haben.

Über die Vorgeschichte des großen alten Bären können wir nicht allzu viel berichten, wir wissen lediglich, dass er früher mit Xena zusammen ein Gelände bewacht hat. Wenn er mit im Haus leben darf und jederzeit Familienanschluss hat, würde es ihm sicher Freude bereiten, einen Hof oder Garten zu bewachen.

In seinem vorherigen Zuhause wurde Kayser wahrscheinlich nicht besonders gut behandelt. Am Anfang zeigte er große Unsicherheit, er hat sich aber mittlerweile gut entwickelt.

Er geht mit jedem gern spazieren, seine Leinenführigkeit hat sich sehr verbessert und er ist auch viel offener gegenüber Menschen geworden. Ihm bekannte Personen dürfen ihn auch ohne weiteres im Zwinger besuchen. Bringt man ihm etwas Leckeres mit, darf man auch als Fremder in den Zwinger. Sprechen Fremde ihn jedoch ohne “Bestechung” an oder laufen an seinem Zwinger vorbei, kann er schon mal recht unfreundlich werden.

Lernt man Kayser erst einmal etwas kennen oder bringt ihm ein paar Mal etwas mit, ist er jedoch freundlich gestimmt.

Seinen Menschen gegenüber ist Kayser anhänglich und verschmust. Von seinen Stamm-Ausführern, denen er vertraut, lässt er sich auch gerne durchknuddeln oder umarmen.

Dennoch suchen wir ein erfahrenes Zuhause, das ihm alles Versäumte beibringen kann und möchte!

Da es mit Xena keine Probleme gab, gehen wir davon aus, dass Kayser wieder mit einer Hündin vergesellschaftet werden kann. Das müssten wir im Einzelfall ausprobieren. Andere Rüden mag er hingegen nicht so gerne.

Falls ihr Interesse an Kayser habt (oder auch wenn ihr einen Pflegestellen-Platz zur Verfügung habt), kommt doch einfach mal im Tierheim vorbei oder wendet euch an den Gassigeher Patric.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (13.04.2016 um 03:06 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten