Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10 (permalink)  
Alt 22.07.2006, 11:09
Benutzerbild von KsCaro
KsCaro KsCaro ist offline
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: nähe Bremen
Beiträge: 1.992
Standard

Zitat:
Zitat von Anne
Im Laufe der Domestikation haben die Caniden gelernt in uns zu lesen,uns zum Teil zu verstehen,im Gegenzug sollten wir endlich anfangen ihre Sprache zu erlernen.
*hihi*

Bei uns wird auch Gegähnt, Geschmatzt und auch mal der Blick abgewendet.
Seitdem wir Calming Signals einsetzen hat unser Hund endlich Spaß an Zerrspielen. Vorher hat er losgelassen sobald wir ihn angeschaut haben, nun wenden wir den Blick (bewußt) etwas ab und schmatzen ihn etwas an und er hängt im Spieltau und fühlt sich ein bißchen größer.
Auch im Zuge von etwas unangenehmeren Behandlungen ist er mit Calming Signals wesentlich ruhiger.

Aber er hat unsere Menschensprache ganz gut gelernt, zumindest hat er wohl "verstanden" das auf den Mund küssen bei uns Menschen ein Zeichen inniger Zuneigung sein muß...er küsst uns gezielt auf den Mund.
Freunde die wir mit Küsschen links und recht begrüßen bekommen von ihm ein kleines "Knutschi" auf die Wange.
Er weiß aber auch genau wer von unseren Freunden das mag und wer das belecken nicht mag.
__________________
Liebe Grüße
Caro***

www.kampfschmuser.de
www.molosserforum.de
Mit Zitat antworten