Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 15.08.2017, 17:24
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.478
Standard AW: Hallo Zusammen

Herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum!

Ich finde es toll, dass ihr die Maus genommen und nicht aufgegeben hat. Einen Angsthund psychisch wieder aufzubauen und an ein normales Leben zu gewöhnen, ist nicht einfach.

Wir haben im Januar selber eine Angsthündin aus Spanien aufgenommen, die nichts kannte und nicht nur Menschen, sondern wirklich alle Umweltreize gruselig fand (und teilweise immer noch findet). Uns hat sie von Anfang an toll gefunden und sich auch gleich anfassen lassen (bei schnellen Bewegungen klappt sie trotzdem zusammen). Auch mit unseren anderen Hunden und jedem anderen Artgenossen, den wir treffen, ist sie super easy und nett. Allerdings konnte sie sich einfach an niemandem orientieren, wenn sie erst mal im Panik-Modus war... und der war anfangs schnell erreicht.

Ein WT wäre zum jetzigen Zeitpunkt für Sofia eine Katastrophe und nicht zu machen, da sie nicht mal unsere ruhige Straße entlang laufen kann, auch wenn wir seit knapp 4 Wochen Riesenfortschritte machen. Ich muss sie für jeden Spaziergang ins Auto setzen und in die Pampa fahren.

Von daher kenne ich die Problematik zumindest teilweise und wünsche euch alles Gute.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten