Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19 (permalink)  
Alt 27.08.2017, 15:10
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.456
Standard AW: Muskelatrophie am Kopf

Oh, entschuldige...irgendwie hatte ich diesen Thread aus den Augen verloren!

Zitat:
Zitat von Doodles Beitrag anzeigen
Geplant ist eigentlich eine eher kurzfristige Cortisontherapie um die Entzündung
einzudämmen. Aufgrund des leider unklaren Befundes wird gehofft das er trotz
allem schnell darauf anspricht, ansonsten würde man weitere Diagnostik vor-
schlagen.
Das macht durchaus Sinn. Wie sieht es denn derzeit aus?

Zitat:
@Grazi: Wie lange nach der Cortisongabe habt ihr denn die Muskelatrophie
festgestellt und unter welcher Dosierung?
Uff... das kann ich dir so genau gar nicht mehr sagen. Vega hat für ihr Gewicht voll ausdosiert PhenPred bekommen, dann sind wir auf eine Erhaltungsdosis runter und sie hat das ein gutes Jahr bekommen. Muskelaufbau quasi unmöglich. Erst als wir auf reines Penylbutazon OHNE Cortison umgestiegen sind, ging es wieder etwas bergauf.

Mich hatte eine TS-Kollegin drauf gebracht, deren Bullmastiff-Hündin ebenfalls PhenPred bekam und innerhalb weniger Wochen 4 (oder 6) kg Muskelmasse verloren hatte. Auf Nachfrage hatte ihr TA gesagt, dass das eine Nebenwirkung des Cortisons sei. Sie hat dann sofort das Medikament gewechselt.

Zitat:
Wir sollen zu Beginn 50 mg geben, kann jetzt nicht so gut einschätzen ob das
für einen 76 Kg Hund eine recht hohe Dosis ist?
Das ist eine ziemlich hohe Dosis, zumindest wenn man das mit der Humanmedizin vergleicht. Bei meinen Cortison-Stoß-Therapien haue ich mir täglich gerade mal 40 mg rein... und ich wiege deutlich weniger als dein Hund.

Zum Vergleich: Mein CC-Rüde (nur noch 34,6 kg) bekommt seit knapp 3 Monaten dauerhaft Cortison (Prednitab), und zwar gerade mal 7,5 mg pro Tag. Muskelabbau hat aber schon vorher begonnen, so dass ich nicht wirklich sagen kann, was aufs Cortison-Konto geht. Die offensichtlichste Nebenwirkung bei ihm ist der mittlerweile "tonnenförmige" Bauch, trotz Taille.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten