Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 28.04.2022, 21:51
Benutzerbild von Grazi
Grazi Grazi ist offline
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Standard AW: NOTFALL! OEB x DA Oggi (Hündin, *01/2021) in der Nähe von Berlin

NOTFALL!

Oggi



Old English Bulldog-Dogo Argentino-Mischling, (noch) unkastrierte Hündin, geimpft und gechipt, derzeit 52 cm groß und ca. 30 kg schwer (wächst noch), 1 Jahr alt.
Standort: private Pflegestelle in Berlin

Oggi sucht dringend ein Zuhause, weil sie ihre Pflegestelle spätestens am 05.05. verlassen muss und die Vorbesitzer sie nicht zurücknehmen können. Ihr wäre auch mit einem vorübergehenden Platz bis zur endgültigen Vermittlung geholfen!


Oggi ist eine bildhübsche, junge, temperamentvolle und grundsätzlich freundliche Hündin, die ihre Unsicherheiten aber lautstark und mit Körpereinsatz zu überspielen versucht. Dadurch kann es leicht zu unangenehmen Situationen kommen, mit denen ihre Halter (Ersthundebesitzer) trotz Hundeschule und Einzeltraining überfordert sind. Sie haben sich bereits im vergangenen Spätsommer nach Rücksprache mit der Hundeschule eingestehen müssen, dass sie offenbar nicht die richtigen Halter für sie sind, und haben sich ab September 2021 über diverse Kanäle bemüht, ein geeigneteres Zuhause für sie zu finden.

Anfang März konnte Oggi auf eine sehr engagierte Pflegestelle mit Option auf Endstelle ziehen, die wochenlang intensiv mit ihr geübt hat und bei der sich ihr Verhalten deutlich gebessert hat.

Sie fährt gerne Auto, liebt es Fahrstuhl zu fahren, hat keine Angst mehr vor Bahnübergängen. Sie hat gelernt, keine Autos, Fahrräder oder Mofas jagen zu wollen. Auch an ihrem Problem insbesondere mit Kindern wurde gearbeitet: seit sie als Welpe von einem Kleinkind mit einem Laufrad angefahren wurde, ist sie nämlich besonders Kindern gegenüber sehr ängstlich, was bei ihr leider dazu führt, dass sie laut bellend nach vorne geht. Hier sind bereits gute Fortschritte zu sehen. Oggi ist nicht nur lernfähig, sondern vor allem lernwillig und lässt sich von souveränen Menschen, die sie „ernst“ nimmt, gut anleiten.

Oggis größtes Manko sind aber ihre Verlustängste. Sie kann nach fast 8 Wochen immer noch nicht alleine bleiben…. und die Pflegestelle kann es sich aus beruflichen Gründen nicht mehr länger erlauben, zuhause zu bleiben. So gerne der Mann sie auch behalten würde, es geht einfach nicht mehr.

Leider können die Vorbesitzer Oggi nicht zurücknehmen, da die Halterin gesundheitlich stark angeschlagen ist und demnächst ein längerer Klinikaufenthalt ansteht, ihr Partner berufsbedingt aber höchstens morgens und abends mal kurz mit Oggi Gassi gehen könnte. Man könnte der Junghündin also nicht mal mehr ansatzweise gerecht werden und so würden die bisherigen Trainingserfolge in kürzester Zeit verloren gehen.

Oggi sucht also spätestens zum 05.05. ein neues Zuhause oder eine neue Pflegestelle, da sie ansonsten im Tierheim abgegeben werden muss.

Von den geschilderten mehr oder weniger kleinen „Baustellen“ mal abgesehen, ist Oggi eine tolle Hündin!

Der Grundgehorsam sitzt, sie ist gut leinenführig, der Rückruf funktioniert, sie hüpft mit Begeisterung über die Hindernisse in der Hundeschule, findet Suchspiele toll und lernt gerne Neues .

Artgenossen gegenüber ist Oggi sie (unangeleint) grundsätzlich aufgeschlossen und freundlich. Allerdings spiegelt sie das Verhalten ihres Gegenübers. Ist der andere Hund souverän, ist sie ebenfalls cool… ist ihr Gegenüber angespannt, ist Oggi es auch. Bei gegenseitiger Sympathie spielt sie aber leidenschaftlich gern mit anderen Hunden.

In ihrer alten Familie hat Oggi mit drei Katzen zusammengelebt, mit denen sie sich gut verstanden hat. Im Spiel mit den beiden jungen Katern ging es schon mal hoch her. Sie sprang hinterher, schleckte sie ab und „kaute“ sie durch, was aber offenbar allen Beteiligten Spaß machte. Bei der 19-jährigen Katzendame, die so etwas nicht schätzte, hielt sie hingegen respektvoll Abstand.

Eine Vergesellschaftung mit hunde-erfahrenen Katzen dürfte also sicher machbar sein.

Ihren Menschen gegenüber ist Oggi sehr lieb. Sie ist anhänglich, verschmust, liebt sanfte Ohren- und Rückenmassagen und würde für ihre Familie „durch’s Feuer gehen“. Dementsprechend neigt sie aber dazu, sie beschützen zu wollen.

Rassebedingt hat Oggi einen kleinen Dickkopf und versucht schon mal, ihren Willen durchzusetzen, indem sie einfach stehen bleibt und partout nicht mehr weitergehen möchte, wenn sie z.B. Fahrstuhl fahren oder unbedingt ins Futterhaus rein möchte.

Wir wünschen uns für Oggi ein souveränes und eher ländliches Zuhause ohne Kinder, bei idealerweise molosser-erfahrenen Menschen, die ihr mit liebevoller Konsequenz Grenzen aufzeigen und sie weiterhin souverän anleiten. Bei gegenseitiger Sympathie dürfte auch ein bereits gut erzogener und ausgeglichener Ersthund vorhanden sein.

Dann wird sie sicher eine Traumhündin werden!

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (05.05.2022 um 11:21 Uhr) Grund: Kontaktdaten entfernt
Mit Zitat antworten