Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 26.06.2007, 13:32
Benutzerbild von Dani
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 2.976
Images: 31
Standard

@all: ja bin einfach froh das alles gut gegangen ist. Danke Euch.

@ Drago: Unseren Irish Setter Arko musste ich auch zweimal aus dem Eis retten. zugefrorene Seen hatten ne wahnsinnige Anziehungakraft auf ihn. Leider. War immer recht gefährlich denn wie schnell hätte ich beim rausholen auch einbrechen können man bekommt ganz schön Angst wenn man auf dem Bauch robbend sich auf dem Eis bewegt. Zum Glück hatte ich in den zwei Fällen immer tolle Helfer zur Seite. Mein Pa hat ihn ebenfalls schon aus dem eiskalten Wasser gezogen. Angst kannte unser Setter überhaupt nicht ich glaube dieses Wort hatte garkeine Bedeutung für ihn. Ähnlich wie beim Jago der Angst auch überhaupt nicht kennt.

Liebe Grüße Dani
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 26.06.2007, 17:47
Benutzerbild von Drago
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Lohr am Main
Beiträge: 879
Standard

Ich hatte damals schon dieses Fernsehtypische Bild im Kopf wie der Hund unter dem Eis verschwindet und immer weiter weg treibt von mir. Ging dir bestimmt ähnlich. Aber toi toi toi geht´s dann doch gut aus. Aber trotzdem steht man fast den ganzen Tag noch unter Schock, und wird gar nicht fertig darüber, welches Glück man doch gehabt hat.
Drück den tapferen Leistungsschwimmer Jago mal, und den Cosmo natürlich auch.

LG Dani
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 26.06.2007, 18:37
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Mensch nee, ich glaube ich wäre sofort hinterher gesprungen !
Toll, wie Dein Hund das geschafft hat und vor allem auch toll wie Du es geschafft hast da die Ruhe zu bewahren und diese an ihn weiterzugeben !
Hut ab ! Und gottseidank ist nix passiert !!!

LG
Annette
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 11:33
Benutzerbild von Carry+Kalle
Monster AG
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Lenting
Beiträge: 50
Standard

Puhh... da gruselts mich gleich... nur nicht weiter drüber nachdenken
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 12:38
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard Jago

Glückwunsch zum gut überstandenen Abendteuer.Da muß ich auch aufpassen
weil meine Siena sich in jedes Wasser stürzt, ohne zu kucken, Hauptsache
erst mal rein.Lustig wird es wenn sie sich im Wasser wälzen will, und dann
schnaubend, prustend und nach luftschnappend wieder auf die Beine kommt.
Gruß Schnorchel
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 14:02
Benutzerbild von Anja
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.813
Images: 3
Standard

Da saß der Schreck bestimmt tief...
meinem damaligen Rüden ist das auch mal passiert, zum Glück ist auch nix weiter passiert aber ich war erstmal mit den Nerven am Ende.
__________________
Lg Anja & Murphy
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 14:13
Benutzerbild von bmk
bmk bmk ist offline
EvilObertoll
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.203
Standard

puh, zum glück hat jago es überstanden!
ich wär bestimmt in die totale panik verfallen. will mir gar nicht vorstellen, wie mein joschka sowas meistern müsste...
__________________
What you call the disease,
I call the remedy
What you're callin' the cause,
I call the cure
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 16:29
Benutzerbild von Angua
Individualist
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 1.574
Standard Meine Güte!

Hui, Dani....

Da seid Ihr ja glücklicherweise mit dem Schrecken davongekommen.

Der arme Jago. Und Du erst (*schauder*).
__________________
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupéry)

Molosser-Vermittlungshilfe
Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 27.06.2007, 18:02
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard So ähnlich

gings mir auch mal. Am Elbe-Lübeck-Kanal haben meine zwei Rüden geschnuppert, alles ganz ruhig. Da kriegt der eine nen Rappel und schubst den anderen mit nem Bodycheck weg. Leider über die Kante. es war nicht so tief, aber Winter und ein ganzes Stück zur Leiter. Er schwamm hin, ich die Leiter runter, tja und was dann? der Hund war ja nicht klein und ich alleine. da setzt man wohl versteckte Kräfte frei. jedenfalls habe ich ihn über mich nach oben gewuchtet. Der blöde andere Hund fing dann an ihn wild zum weiteren Spiel aufzufordern, das war fast sein Ende... Aber ich war zu K.O. um mich noch aufzuregen. Deine Ängste kann ich gut nachfühlen, der Schock kommt immer erst später.
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22