Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 14:24
Benutzerbild von Filou!
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 340
Images: 3
Standard Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Hallo ihr lieben,

ich habe ein Problem. Wir haben Filou schon 2 Mal entfloht mit Exspot und die Wohnung ebenfalls 2 mal mit Virbac Indorex Spray eingesprüht und gesaugt, und trotzdem laufen hier noch Flöhe herum.. Was kann ich denn NOCH machen???? Wir werden echt langsam wahnsinnig, die kribbeln ja auch unter der Wäsche und so herum und nerven.

Gibt es denn kein Super-Gift für die Wohnung???
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 14:32
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 909
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Habt ihr auch Abstände gelassen zwischen den Sprühaktionen? Denn es dauert halt vom Floh-Ei zum Floh. Alle Liegestätten, Teppiche, Halsband, usw.... müssen im Abstand eingesprüht werden (ich glaube 2 Wochen, bin mir da aber jetzt unsicher).
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 16:38
Benutzerbild von Beate
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: bei Freising/Bayern
Beiträge: 679
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

haaaaaaaaaaaaaaaaaaa... hatte ich einmal und es war die Hölle...

Das heisst:

Auto behandeln!
Wohnung behandeln!

Alles in der Wohnung wie verrückt putzen und behandeln... und....!!! Staubsaugerbeutel RAUS AUS DER WOHNUNG ! Der TA hatte mir geraten nach jedem saugen den Beutel zu wechseln u tägl. zu saugen. Da die Beutel aber ein vermögen kosten hab ich diese nach jedem saugen rausgestellt!

Vergesst euer Auto nicht zu behandeln!!!! Sonst ziehst du die Flöhe nach jeder Fahrt mit dem Hund wieder in die Wohnung und auf Deinen Hundi...

Viel Glück und Nerven...

ganz liebe Grüsse
__________________
Mein Herzblut...Du fehlst uns soooo arg!!!!!geliebt und unvergessen...meine Omi...Gina
geliebt und unvergessen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 17:41
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Als wir bei den Katzen Flöhe hatten war das irgendwie gar kein stress. Haben ihr Flohmittel bekommen, die Plätze besprüht und der TA meinte das die Flöhe eh versuchen wieder auf die Katze zu kommen und dann dank des mittels dort verrecken!
Hatte allerdings noch nie Hundeflöhe falls die irgendwie anders sein sollten!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 18:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.09.2008
Ort: Groß Kummerfeld S-H
Beiträge: 1.915
Images: 3
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Das kenne ich ,hatte vor Jahren mal einen Hund in Pflege . Diese kleine Wurst war ein einziger Riesenfloh Da half nur noch die Wohnung ausgasen ,ist nicht schön ,aber es wirkte Das Zeu hieß glaube ich Fogger oder so . Du kannst Dir aber auch eine sog. Dampfreiniger leihen und die Wohnung und den Teppich mit Dampf säubern . Das soll auch Helfen . Hier mal ein Link :
http://www.kammerjaegershop.de/schae...f8d9cf71e51030
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28.09.2009, 19:57
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Als ich noch im TH gearbeitet habe, hatte ich auch mal ganz viele zu Hause und da hat nur der Fogger geholfen, daß hat super geklappt, vielleicht kann er Dir auch helfen. LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29.09.2009, 08:02
Benutzerbild von Filou!
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 340
Images: 3
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Der TA meinte die Fogger sind nicht so wirksam, darum habe ich das Spray mitbekommen, weil das in alle Ecken kommt. Staubsaugerbeutel haben wir gar nicht, wir haben so einen Staubsauger mit einem Plastikcontainer, den man dann leert.
Dann muss ich wohl noch Geduld haben, weniger sind sie ja schon geworden, aber eben noch nicht ganz weg. Das Auto haben wir ganz vergessen, aber da kann ich ja nicht rumsprühen, das Spray ist nicht farbecht. Da geht nur saugen...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.09.2009, 08:24
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.097
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Versteh ich nicht warum der TA gesagt hat das "Fogger" nicht gut wäre? Ein Pflegehund hat mir auch mal vor 3 Jahren die Flöhe eingeschleppt, herrlich, 130qm über 2 Etagen, großes Kino! Ich habe damals vom TA "Fogger" mitgenommen, kostspielige Sache aber perfekt! Eine Behandlung der Whg. und alles war top! Kann ich nur empfehlen!

Susanne
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29.09.2009, 22:58
Benutzerbild von Filou!
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 340
Images: 3
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Der TA meinte, ein Fogger würde nicht in die Ecken kommen, sondern der sprüht ja erst nach oben und regnet dann runter, wobei man auch viel Schwund hätte, und alles was von Tischen oder Sofa überdeckt ist, wird eben nicht besprüht, darum habe ich ein Pumpspray bekommen.

Was für einen Fogger hattest Du denn? So einen wie es in der Tierhandlung gibt oder einen medizinischen, den man nur beim TA bekommt?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30.09.2009, 07:42
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.097
Standard AW: Wir werden die Flöhe nicht los.... :(

Ich hatte den Fogger vom TA und ich kann dir nur sagen das er absolut in alle Ecken und Ritzen kommt! Man darf halt die Anzahl der Dosen nicht zu knapp bemessen und man muß(!!!) Nahrungsmittel die z.b. in Papier sind wie Mehl oder ähnliches, aus der Whg. entfernen, also wirklich auf Nahrungsmittel achten!! Aber glaube mir, alles ist tot was in der Whg. kreucht und fleucht!

Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22