Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 20:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard Die böse Wespe...

..hat aus Luke in eine Mischung aus Streuselkuchen und Shar_pei gemacht..

kommen um 18.00 vom Gassi heim, Fütterung der Raubtiere , Sofa liegen ...

als Luke sich wie blöd das Gesicht reibt und sich schleckt .....
Voll Beleutung an...Luke sah aus, alles geschwollen , er konnte zu den AUgen nicht heraus sehen

TA angerufen und sofort hin, Allergische Reaktion auf einen Insektenstich.....schrecklich so was..der TA sagte am Telefon, das wir ganz schnell kommen müssen, da Luke ersticken könnte..da fährt einem am SDamstag abend der Schreck in die Glieder

Bilder gibts keine!!!der süsse ist verunstaltet!!!!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 20:33
Benutzerbild von Moeppelchen
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 27.02.2010
Ort: unteres mühl4tel...www.pferdereich.at...in dieser region bin ich daheim
Beiträge: 227
Images: 7
Standard AW: Die böse Wespe...

solange er nur verunstaltet ist...geht das ja noch

mein Möppel reagiert allergisch auf wespenstiche...atemnot,brechen,torkelt
dann durch die gegend
ich habe immer cortison daheim und spritz ihr das dann ganz schnell selber
__________________
Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken,
denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 20:36
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Die böse Wespe...

ah ok, mein Mann hat mich vorhin im Auto gefragt ob man nicht eine Notfallspritze wi ebeim Menschen daheim haben könnte, ich sagte ich weiss nicht obs so etwas gibt...der TA hat gesagt ich soll immer!!!! Cortisontabletten dabei haben..

zm Glück war er sonst ganz normal...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 22:05
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.395
Images: 39
Standard AW: Die böse Wespe...

Gute Besserung dem kleinen Bienenstich!

Mein Retriever war auch allergisch und mußte immer sofort zum TA.
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 22:12
Benutzerbild von Samtschnauze
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Austria
Beiträge: 1.021
Standard AW: Die böse Wespe...

Meine Arbeitskollegin war hochallergisch gegen Bienen, die hatte immer eine Kalziumspritze dabei.
__________________
Die Dummheit der Menschen und das Universum sind unendlich. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 22:14
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Die böse Wespe...

Kalzium?? dachte da hilft nur Cortison...bzw ein bekannter hat das auch, aber derhat eine spritze im Kühlschrank, in dieser Notfallspritze befindet sich für den anaphylaktischen Schock, 2,05mg Adrenalin.

Geändert von LukeAmy (08.05.2010 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.05.2010, 22:23
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Die böse Wespe...

Gegen Wespen - und Bienesnstiche am/im Maul hilft :


APIS INJEELE Forte S 1,1 ml

Packungsinhalt: 10 St Ampullen (ca. um die 12 Euro
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Produkt von: BIOL.HEILM. HEEL GMBH

Nach einem Stich bricht man die Ampulle auf und verbringt den Inhalt in das Maul des Tieres. Insbesondere bei Stichen im Maul verhindert es die lebensbedrohliche Schwellung im Maul des Tieres, welche ja unter umständen zum qualvollem Erstickungstod führen kann.
DAS werde ich mir besorgen
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.05.2010, 06:12
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Die böse Wespe...

Aber auch mit Apis würde ich auf jeden Fall zum TA fahren wenn ein Stich im Mund/Rachenraum sitzt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.05.2010, 07:53
Benutzerbild von christlgo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 871
Images: 8
Standard AW: Die böse Wespe...

Gute Besserung! Und einen schönen Hund kann nichts entstellen!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09.05.2010, 09:56
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Die böse Wespe...

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Aber auch mit Apis würde ich auf jeden Fall zum TA fahren wenn ein Stich im Mund/Rachenraum sitzt.
schon klar....aber für so notfälle...bis man beim TA ist..
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22