Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 10.01.2011, 21:13
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 119
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

danke, das wird echt ne schlaflose nacht für mich. noch dazu wo es ihr wie gesagt eh altersbedingt gesundheitlich ******* geht und sie heute nichtmal mehr aufstehen wollte...
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 11.01.2011, 14:52
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 119
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

wollte euch nur bescheid sagen dass honey einen riesen tumor zwischen den augen im naseninneren hat. die operation wäre verdammt schwer und man müsste ihr das komplette gesicht aufstemmen mit vielleicht der diagnose dass es nicht hilft und es knochenkrebs ist und somit net wirklich mehr was bringt. es könnte natürlich auch schleimhauttumor sein oder im günstigsten fall, was der tierarzt jedoch fast gänzlich ausschließt, ein entzündungsherd. der verdacht ist auf einen bösartigen tumor. probe oder so einfach entfernen geht nicht da er verdammt dämlich sitzt und man nichtmal mit dem endoscop hinkommt. also können wir jetzt nur warten und hoffen und schauen dass sie keine weiteren schmerzen hat...
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 11.01.2011, 15:04
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 14.07.2010
Beiträge: 28
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

Oh mein gott es tut mir so leid das meine Befürchtung wahr geworden ist.
Verwöhnt die Maus so viel es geht und lasst sie all das machen was ihr gefällt.
Solange es ihr gut geht und keine Schmerzen hat soll es ihr ja an nichts fehlen. Ich hoffe ihr habt noch eine lange Zeit gemeinsam.
Beobachtet sie aber genau nicht das sie sich Quält
Es tut mir wirklich schrecklich Leid für euch!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 11.01.2011, 15:06
Benutzerbild von Wum & Wendelin
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Grüne Hölle
Beiträge: 488
Images: 1
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

oh nein das hört sich nicht gut an, was für ein Schock
ich drücke ganz doll die Daumen, dass sie keine Schmerzen hat und ihr noch einig schöne Zeit zusammen habt und die genießen könnt. Fühl dich gedrückt!!!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 11.01.2011, 15:08
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 119
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

danke euch... ihr könnt euch net vorstellen wie ich am auszucken bin! sieht man glaub ich im frage an dogo rescue eh. immerhin ist sie mein ein und alles und für mich wie mein 2. kind. ich kann euch net sagen wie fertig ich bin derzeit.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 11.01.2011, 22:05
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.396
Images: 39
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

Es tut mir sehr leid!


Ich hab es befürchtet, wollte Dich aber nicht gleich damit behelligen.


Es ist ein schreckliches Ergebniss und ich wünsche Dir das Du Deinen Liebling noch lange schmerzfrei bei Dir haben kannst!

Macht euch eine wunderbare Zeit und genießt jeden Tag zusammen.
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 12.01.2011, 05:50
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

Das tut mir sehr leid für euch - ich drücke die Daumen ganz feste das ihr noch viele gemeinsame Tage habt.

Der Hund einer Bekannten hatte ähnliches und der Tumor wuchs sehr langsam, zusätzlich bekam der Hund Schmerzmedis so das er trotz der Diagnose 13 Jahre alt wurde.
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 13.01.2011, 07:16
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.427
Images: 7
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

Auch ich schließ mich der Hoffnung an, dass der Tumor nur langsam wächst... wünsche deiner Maus alles Gute!

Seufzend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 14.01.2011, 13:43
Benutzerbild von chrissi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 15.05.2010
Ort: auf dem Sofa
Beiträge: 27
Images: 1
Standard AW: Nasenbluten beim Hund

Drücke Euch die Daumen,das ihr noch viele schöne Tage zusammen habt !
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22