Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.03.2006, 15:01
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard Vetmedin - EILT

Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Mittel?
Wenn ja, wie ist die Wirkung gewesen?

EILT

Danke
WW
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23.03.2006, 20:06
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

Mein Rolli hat die letzten Wochen seines Lebens Vetmedin bekommen.
Wie bei allen Herzmedikamenten müssen die Hunde auf das Medimkament eingestellt werden.
Rolli hat anfangs mit Durchfall reagiert, wir haben daraufhin geringer dosiert und er hat das dann gut vertragen.
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04.04.2006, 10:36
sabberbacke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Vetmedin

Tut mir leid das ich erst jetzt antworte war schon länger nicht mehr im Forum.Meine BX hat nach einem Routineultraschall,er war ca 7,5 Jahre alt,aufgrund einer beginnenden Herzvergrößerung Vetmedin bekommen.Der Doc in der Klinik sagte mir es gäb zwei Behandlungsmöglichkeiten,Vetmedin sei die teuerere aber auch bewiesenermaßen die bessere und nachgewiesen lebensverlängernde.Die Wirkung merkte ich recht schnell,er hatte viel mehr Power,war kaum kaputt zu bekommen und hatte am Ende der Spaziergänge kein Leistungsknick mehr.Ich bin von diesem Präparat trotz seines stolzen Preises begeistert.Chief verstarb mit 9Jahren an einem Milztumor und war bis zum letzten Tag fit.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04.04.2006, 10:57
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard

Hab es leider auch erst eben gesehen!
Goofy hat täglich 7,5 mg Vetmedin bekommen, allerdings bekam er noch Rekawan, damit der Kalziumgehalt auch stimmt, da der Herzmuskel empfindlich reagiert bei Kalziumschwankungen.

Goofy hat es aber super gut vertragen, er hatte rein gar keine Probs damit!

Wünsche Euch alles Gute!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04.04.2006, 18:34
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Mein BX Junge hat vom 5. - 6. Lebensjahr (älter wurde er leider nicht - Krebs, also nicht Herz) Vetmedin bekommen. Er hatte nur eine leichte Herzschwäche und hat fast sein Leben lang nach dem Essen gekotzt.

Nach Vetmedin nie wieder Kotzen und er hat es hervorragend vertragen.

Hoffe Info hilft.
Liebe Grüße
Annette
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04.04.2006, 19:54
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard

unser Norbert, der FB Welpe von 7 Monaten bekommt es seit er bei uns ist.
Er ist gut eingestellt und es geht ihm prima.
Hat der Sir Probelme ?
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.04.2006, 12:43
Gerhard
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe eine fast 12 Jahre alte BM-Hündin, die jetzt seit ca. 1/2 Jahr Vetmedin bekommt. Es geht ihr gut, sie bekommt allerdings einen Medikamentencocktail aus Lanitop, Vasotop und Vetmedin. Ich konnte feststellen, dass nach der Einnahme von Vetmedin das Husten fast aufgehört hat. Sie ist natürlich schon sehr alt und Vetmedin wird aus ihr kein Rennpferd mehr machen, aber sie hat Freude am Leben, frisst gut, schmust gern und hüpft und springt wenn es Futter gibt. Was will man mehr.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 08:22
Sonix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe selber keine Erfahrung mit Vetmedin. Zufällig beim Stöbern jedoch diese Anzeige gefunden. Also, wenn jemand dieses Medikament braucht, kann er es dort vielleicht einmalig preiswerter bekommen. Die Anzeige ist schon etwas älter und weiß nicht, ob das Angebot noch besteht. Aber das kann man ja gegebenenfalls erfragen.

Liebe Grüße
Sonix

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=4402525
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 10:37
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard

WW : bitte melde Dich mal.
es ist doch hoffentlich nichts mit dem Sir, oder warum fragst Du nach so was ?
Müssen wir uns Sorgen machen ?
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 26.04.2006, 10:53
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard

Sorry Ihr Lieben...

Ich hab vor lauter Stress vergessen mal wieder einen Zwischenbericht abzugeben.
Also vorweg: Dem Sir geht es GUT!
Als ich das erste Mal mit ihm in der Klinik Asterlagen war, machte mir der Vet Dr. Stolze (kann ich nur empfehlen) keine großen Hoffnungen. EKG und Ultraschall waren beängstigend. Wir fingen die Behandlung mit Lanitop und Furosemid an. Parallel macht ich mich schlau und stieß auf Vetmedin.
Den Vet zwei Tage später bei der Kontrolle darauf angesprochen war er sofort angetan. Er erzählte mir davon, dass es wohl anhängige Klagen gegen Tierärzte geben würden, weil Halter von Hunden an der Wirkung und damit an der Notwenigkeit der Verabreichung zweifeln würden. Nun, ich hatte selbst danach gefragt und er stimmte mir zu. Gleichzeitig wollte er aber auch noch Mexitil verabreichen. Ich hatte nichts zu verlieren, denn das EKG war genauso schlecht wie beim ersten Mal... aber eben auch nicht schlechter und das Wasser war schon deutlich weniger geworden.
Mexitil musste ich in der AT bestellen und fing damit erst zwei Tage später an. Eine Woche nach der Kontrolle wieder zum Vet (der Sir fand seine EKG-Piercings inzwischen recht chick) und der schaut mich an.... ziemlich ungläubig und sagt: "Die Herzrhythmusstörungen sind weg"
Um ehrlich zu sein, er machte beim zweiten Besuch schon ein ziemlich ungläubiges Gesicht ob der Tatsache uns beide überhaupt noch lebend wieder zu sehen - und jetzt das...
Nachdem ich mit Mühe das fette Grinsen aus meinem Gesicht massiert hatte, verabschiedeten wir uns und der Vet versprach mir meinen Heim- und Hof-Vet über alles zu informieren. Hat er tatsächlich gemacht...

Der Sir bekommt jetzt pro Tag
4 Vetmedin
4 Mexitil
7 Lanitop
bei den Furosemid gebe ich frei Schnauze. Es schwankt so zwichen 6 und 9

Ich hab das mal hochgerechnet (weil Vetmedin ja angeblich so teuer ist).
Für 25 Tage bezahle ich alles in allem knapp 140 Euro. Dabei macht Vetmedin knapp weniger als die Hälfte aus.

Meine Meinung: Daumen hoch! Sowohl für Vetmedin als auch für die Tierklinik Asterlagen...
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22