Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.10.2006, 11:49
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard mal wieder Atze

Hallo,

neuerliche Gewichtsabnahme und latente Entzündungsherde an der Haut, sowie ein haselnussgrosser massiv entzündeter Knubbel im Bereich der Rutenspitze, haben uns mal wieder zum TA traben lassen.
Urinstatus und Blutbild haben im Vergleich zur Untersuchung im Sommer nichts Neues ergeben. Urin ist unauffällig, im Blutbild wurde nach wie vor nachgewiesen:
zu niedriges Eisen und Hämoglobin, niedriger Hämatokritwert sowie zu wenig Erythrozyten,
leicht erhöhte Leukozyten und Eosinophile Gran. (Wurmkur ist kürzlich routinemässig erfolgt, Kotprobe negativ),
sowie erhöhtes MCH, MCHC und erhöhte Monozyten.
Nun bekommt der Dicke erst einmal Antibiotikum, um die Hautinfektionen in den Griff zu bekommen. Die Therapie soll über drei bis vier Wochen erfolgen; das das AB anschlägt ist schon deutlich sichtbar.
Ist eine Antibiose in dieser Länge wirklich angebracht???
Sobald die Entzündung aus dem Knubbel ´raus ist, wird eine Biopsie gemacht um zu sehen, was hinter der "Sache" steckt.
Weiterhin sind geplant: Allergietest, Ultraschall, ev. Röntgen...
Der Dicke wiegt z.Zt. knappe 51kg, deutlich zu wenig.
Urin- und Kotabsatz sowie Trinkverhalten sind völlig normal. Sein Verhalten würde ich auch als unauffällig beurteilen. Seit neuestem spielt er draussen auch wieder mit Paula, kugelt und wälzt sich im Gras und lässt sich von der Kleinen überall `reinzwicken.
Vielleicht hat noch jemand einen Tipp, wo man bei der Ursachenforschung noch gezielt ansetzen könnte.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07.10.2006, 20:39
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Menno, Antje, tut mir leid mit Deinem Dicken. Ich hoffe, Du hast das bald im Griff. Schön, dass es ihm trotzdem gut geht. Wir drücken Daumen und Pfoten...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03.11.2006, 13:41
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Nach vielem Hin und Her und einigen Untersuchungen:
Atzes Gewicht ist imme noch im Keller (knapp 52kg), seine Blutwerte sind immer noch auffällig (zwar nicht dramatisch aber eben auffällig).
Der Knubbel an der Rute ist harmlos. Die Hautentzündungen sind unter einer dreiwöchigen Antibiose abgeklungen.
Sono ergab Auffälligkeiten an der Niere (u.a.vergrösserte Nierenkelche), die Diagnose muss aber noch abgesichert werden.
Weitere Untersuchungen u.a. auf Addison, Cushing laufen noch...

Trotz allem hat er sein "Clownverhalten" behalten.
Allerdings bereitet er mir seit drei Tagen Kopfzerbrechen:
er verhält sich ignorant(?) wie nie zuvor. Auf Spaziergängen bin ich für ihn gar nicht vorhanden. Er trabt durch die Weltgeschichte und ignoriert jegliches Abrufen o.ä., steht mitten auf dem Feld und zieht sich genüsslich die Futterrüben ´rein; mangels Rüben muss ersatzweise Klärschlamm oder andere Ekligkeiten erhalten.
Selbst wenn ich neben ihm stehe, bin ich gar nicht da...
Zeitweise erinnert mich sein Verhalten an zeiten, wo er Junghund war

Auffällig ist auch, dass er auf gewisse "Schlüsselgeräusche, wie Öffnen der Leckerchendose, Papierknistern usw. nicht mehr angesaust kommt wie früher, sondern erst gerufen werden muss (plötzliche Verminderung der Hörfähigkeit?)
Schon seltsam.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.11.2006, 15:18
Benutzerbild von Martin
Duke-inator
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Schweiz, Rüeblikanton
Beiträge: 710
Standard

Kann nicht helfen aber wünsche dem Dicken gute Besserung!
__________________
...carpe diem...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.11.2006, 16:25
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Hört sich nicht gut an. Seit der Toxoplasmose bei meinen hörte ich von vielen Seiten, daß Wesensveränderungen oftmals Ursachen wie z.b. Toxoplasmose oder auch Schilddrüse oder Testosteron haben. Sowas mal untersucht worden ?

Drücke alle Daumen, daß die Ursache gefunden wird. Dieses Suchen macht einen ganz kirre !

LG
Annette
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.11.2006, 17:12
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Armer Atze. Ich drücke die Daumen, dass nun endlich die Ursache gefunden wird und bin gespannt auf die nächsten Untersuchungsergebnisse.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.11.2006, 12:44
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Viel gesucht und nichts gefunden, jedenfalls nichts konkretes.
Wir behalten jetzt in regelmässigen Abständen die Nierenwerte und Prostata im Auge, da die Vermutung einer beginnenden CNI im Raume steht.

Und wer "bei Nacht und siehst mich nicht" noch geschlossene Futtersäcke aufreisst und sich ca. 2kg TroFu `reinzieht und am nächsten Tag 10 rohe Eier klaut und samt Verpackung auffrisst, der gehört wohl eher zum Seelendoc.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.11.2006, 14:17
Benutzerbild von Renate + JoSi
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: NRW-Troisdorf-Spich
Beiträge: 849
Standard

Und wer "bei Nacht und siehst mich nicht" noch geschlossene Futtersäcke aufreisst und sich ca. 2kg TroFu `reinzieht und am nächsten Tag 10 rohe Eier klaut und samt Verpackung auffrisst, der gehört wohl eher zum Seelendoc.


Hahahaha......nu supi, dann ist wenigstend das Gewicht im Augenblick im grünen Bereich...................
L-G
Renate
__________________
Es gibt nichts schöneres wie meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22