Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15.03.2008, 23:46
König / Königin
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 651
Standard Gandalfs IPA / OCD Operation

Ich möchte euch mal in einem kuren Bericht über Gandalfs gestrige OCD / IPA Operation informieren, auch um was für zwei Defekte es sich dabei handelt und welche OP-Methode bei ihm angewendet wurde. Mir wurde alles mündlich von meinem Tierarzt (Orthopäde) mitgeteilt. Ich hatte kein Diktiergerät dabei, noch habe ich mir Notizen gemacht: also wenn was nicht so richtig ist oder richtig rüberkommt…. nimmt es mir nicht übel. ;-)

Gandalf begann anfangs Jahr immer wieder für kurze Zeit auf ziemlich komische Art zu humpeln und zwar so, dass nicht mal mein TA sagen konnte, wo das Problem lag – hinten oder vorne. Nachdem er dann unter Narkose komplett geröntgt wurde, erkannte man an beiden Ellbogen kleine Knochensplitter. Alle anderen Gelenke waren tadellos, auch Arthrose war kaum auf den Bildern zu erkennen. Eigentlich erstaunlich, da Gandalf im ersten Lebensjahr unterernährt war und sich in einem miserablen gesundheitlichen Zustand befand. In folge der Unterernährung sind seine Gliedmassen etwas deformiert, was ihn aber nicht weiter beim gehen beeinträchtigt.

Nun gut, die Splitter wurden entdeckt und wir entschieden uns, ihm diese drei Monate später zu entfernen. Da ich dem Hund nicht zweimal solche Schmerzen und Unannehmlichkeiten zumuten wollte, wurden beide Ellbogen unter einmal operiert.
Bei diesen Knochenabsplitterungen handelt es sich um IPA (Processus anconaeus), ein Ablösung des Ellenbogenfortsatzes der Elle. IPA ist eine erblich bedingte Störung, die übrigens seit den frühen 60’ durch verschiedenste Veröffentlichungen bekannt ist.

Am Freitagabend um 18:30 Uhr hatten wir dann den Termin. Wer kennt es nicht, das mühsame suchen einer Vene beim Molosser…. Gandalf musste sich ca. 30 (!) Versuche an allen vier Läufen gefallen lassen, bis endlich ein Venenkatheder gesetzt werden konnte – kein murren und kein grummeln, mein Bub liess die ganze Prozedur geduldig über sich ergehen und blieb so cool wie ein Eisberg in der Antarktis. Dann wurde er ins Träumeland versetzt und für die bevorstehende OP vorbereitet. Um halb acht begannen sie ihn dann zu operieren. Nach dem mein Bub eingeschlafen ist, fuhr ich nach Hause und wollte mir den Abend mit einem deftigen Horrorstreifen etwas kurzweilig gestalten – aber fragt nicht wie der Film war, ich hab nichts mitbekommen …..

Bei der arthroskopisch durchgeführten und dreieinhalb Stunden dauernden Operation wurde auch der innere Bereich des Gelenkes untersucht. Leider war dieser Befund nicht so erfreulich wie das „nur entfernen der Splitter“. Links wurde eine kleine abgelöste Knorpelschuppe entdeckt, die fixiert werden konnte (leichte OCD) und rechts eine (laut TA) verdammt grosse, die entfernt werden musste (hochgradige OCD).
Unter OCD versteht man - ebenfalls erblich bedingt - das Ablösen von Stücken der Knorpelschicht an den Kontaktstellen der Gelenke. Es kommt beim Ellbogen praktisch nur am inneren Gelenk des Oberarmknochens vor und ist dort nur in seltenen Fällen auf Röntgenbildern zu erkennen (!). Was aber nicht heissen mag, dass Röntgen nichts bringen würde, da in den meisten Fällen OCD und IPA gemeinsam auftauchen.

Mein TA rief mich dann kurz nach 23:00 Uhr an und teilte mir mit, dass die Operation sehr gut verlaufen sei und ich Gandalf am Samstagmorgen, ab ca. neun Uhr abholen könne. Also konnte ich dann endlich beruhigt mit Fräulein Nelly eine ausgedehnte Gutenachtgassirunde drehen und anschliessend todmüde ins Bett fallen.

Als ich dann heute morgen um punkt neun in die Klinik trat erwartete mich bereits mein wild wedelnder Bub, der mich nun irgendwie an einen gestylten Pudel erinnert. ;-)
Übrigens leistet mir das schöne und robuste Geschirr grosse Hilfe und erleichtert uns den so entstandene anstrengende Alltag um einiges.





Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 06:56
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard

Dann wünsch ich dem schicken Kerl mal ganz schnell gute Besserung
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 07:01
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 20.02.2005
Beiträge: 872
Daumen hoch

Wünsche Gandalf
viel Kraft und natürlich nur das beste die Op und ihre Nebenwirkungen schnell zu vergessen auf das er bald wieder gesund wird .
Gruß Don
__________________
Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschheit erholen,wenn die Hunde nicht wären,in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann. Arthur Schoppenhauer
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 07:42
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard

Armes Schnütchen! Ich hoffe sehr, dass Gandalf sich schnell erholt und alles komplikationslos verheilt!

Weiterhin daumendrückend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 09:18
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 1.500
Images: 1
Standard

Gute Besserung für den tapferen Patienten.

Liebe Grüße an das ganze Rudel schicken

Dagmar und Ako
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 10:39
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gut erklärt…

Armer Bub…
Ich wünsche Gandalf ganz schnell gute Besserung, damit er bald wieder schmerzfrei mit seiner Nelly toben kann.

Und dir einen erholsamen Schlaf…
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 11:12
Benutzerbild von Mela
Hundemama
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 841
Standard

Armes Pudelchen...
gute Besserung dem dicken Bär , auf das er bald wieder mit Nelly toben darf !

Dir noch ein bisschen Schlaf.........

liebe Grüße
Corinna
__________________
Es ist besser,sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben
als mit unzuverlässigen Freunden.
"John Steinbeck"
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 12:59
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

Menno, det arme Wuschel:traurig1:

Hoffe, es verheilt alles zügig und komplikationslos.
Erholt euch beide schnell von dem Streß
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 13:54
König / Königin
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 651
Standard

Vielen lieben Dank euch allen!

Meinem Gandalf gehts bereits ganz gut und läuft schon fast normal herum. Ich geh mit ihm regelmässig ein paar Schritte in den Garten, damit er sich austreten kann, doch die Wildsau steuert jedesmal richtung Auto und will bereits auf grosse Tour.
Zu hause hat er mich schon voll im Griff und kommandiert mich wie ein Sklave herum. Der weiss nämlich ganz genau, dass ich herbeieile wenn er winselt und heult, doch der Fresssack sitzt dann entweder vor den Leckerlis, dem Futterschrank oder in der Küche und starrt den Korb mit dem trockenen Brotstücken an....








Und dieses Bild nenn ich "Pudelstelzen":

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 16.03.2008, 14:02
Benutzerbild von Mela
Hundemama
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 841
Standard

@luvabulls

doch die Wildsau steuert jedesmal richtung Auto


das arme Tier , erst Rindvieh , dann Pudel...nun Wildsau............

ich finde er ist einfach nur zum verlieben..( Gandalf ).........

liebe Grüße
Corinna
__________________
Es ist besser,sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben
als mit unzuverlässigen Freunden.
"John Steinbeck"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22