Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.03.2008, 20:25
Benutzerbild von Arthus
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: im schönen Engelskirchen
Beiträge: 246
Images: 4
Standard Mal wieder Sorgen um Arthus

Hallo @

Haben jetzt wieder etwas mehr Zeit zum lesen gefunden
Waren heute wieder mal beim TA und haben von unserem Dicken eine Hautstanze machem lassen.
Ich fand es einfach schrecklich wo er wieder aufgewacht ist und nicht hoch kam ,hab in soweit es ging gehalten und versucht Ihn auf allen vieren stehen zulassen doch so einfach ist es nicht bei dem Dicken.
Jetzt liegt er zuhause und schläft wie ein kleine Gott.
Wir hoffen nun das wir etwas mehr erfahren was Ihn so plagt mit der Haut ,
es ist wieder mal so schlimm gewesen das Er nicht raus durfte weil er nicht nass werden darf . Wir sind eigentlich am ende unserer Kräfte doch sehen nach vorn schon allein wenn uns der Dicke anschaut wenn er mal juckfrei ist und spielt das ist unser Lohn .
Jetzt müßen wir das Ergebniss abwarten und werden dann die Behandlung entscheiden was das beste ist für Ihn .

mfg
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.03.2008, 20:47
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das tut mir so leid um euren Arthuns ... :traurig3:

Ich wünsche euch von Herzen, dass ihm geholfen werden kann und drücke euch ganz feste die Daumen.

Habt ihr eine zweite Klinik um Rat gefragt? Ich kenne das von meinem Hund, hatte oft viele Kliniken aufgesucht, bevor ihm eine dann wirklich helfen konnte.

Gebt nicht auf...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.03.2008, 21:12
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Oje, wie schrecklich! Ich drücke Arthus und Euch die Daumen.

Ich kann mich Caro nur anschliessen, da ich auch ein Jahr mit Lunas Diagnose warten mußte. Sie bekam die Diagnose dann in der Uniklinik in Utrecht, die ich fachlich wirklich sehr empfehlen kann. Nett war die HNO-Ärztin nicht, aber fachlich ausgesprochen kompetent!
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 02:04
Benutzerbild von Baby
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 824
Images: 5
Standard

Wir wünschen Arthus auch gute Besserung.L.G.Petra mit Rasselbande
__________________
Es ist eine Süde gleichgültig zuzusehen,wenn Tiere
gequält werden.Und es ist einen Menschen unwürdig
am Leid der Tiere vorüber zu gehen ohne zu Helfen
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 04:51
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.406
Images: 7
Standard

Ach, verdammt!

Hoffentlich bekommt ihr durch die Biopsie endlich eine vernünftige Diagnose, so dass er danach richtig behandelt werden kann.
Ich drücke ihm und euch ganz dolle die Daumen!

Liebe Grüße, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 07:15
Benutzerbild von Bibi
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.227
Images: 3
Standard

Das tut mir auch so leid für euch und euren armen gebeutelten Dicken
Bitte haltet durch und ich hoffe das ihr bald das Richtige für ihn findet, ich wünsch euch weiterhin viel Kraft.
__________________
"Ich bin gegen Rassismus- auch bei Hunden!"
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 17:56
Benutzerbild von Arthus
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: im schönen Engelskirchen
Beiträge: 246
Images: 4
Standard

wir danke für Eure tröstenden Worte und werden abwarten ,was da raus kommt .
Bis dahin positiv denken ,

mfg
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 18:51
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 45
Standard

Es tut mir auch sehr leid um Euren Athus.
Ich kann sehr gut nachvollziehen wie es Euch zur Zeit geht.
Ich drücke ganz fest die Daumen das es Eurem hübschen bald wieder besser geht und man ihm ganz schnell helfen kann.
Euch wünsche ich viel Kraft.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 18:54
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

hier werden auch alle Daumen gedrückt, LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 19.03.2008, 20:34
Diggersdiva
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

meine süsse hat im herbst immerzu milben vermutlich demodex!
wir haben sie dann selber gespritzt mit ivomec bis ich an eine tolle tierheilpraktikerin im netz kam!
sie empfahl uns zwei mittel und mit enen war es in 3 wochen weg!bis jetzt ist zum glück nichts mehr gekommen aber ich weiss dass heilpraktiker wirklich manchmel besser helfen als alles andere!

alles gute für deine süsse maus!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22