Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.05.2009, 22:54
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.396
Images: 39
Standard Nickhautdrüsenvorfall

In der letzten Woche habe ich eine engl. Bulldoge bekommen, 9 Wochen alt und ganz bezaubernd!
Alles dran, das Säcklein auch gefüllt und keine tränenden Äuglein!
Am nächsten Morgen ist am rechten Auge die N.Drüse rausgetreten, erst konnte man sie noch zurück schieben aber dann kam sie richtig raus.
War bei 2 TA und beide meinten eine OP sei notwendig da es auch schon leicht blutete. Aber mir wurde versichert es sei nicht schlimm. Also am Montag zum TA. Als ich meinen Heinrich abholte war das Auge geschwollen und am nächsten Tag auch noch. Zum TA, Spritzen und Salbe. Am Mittwoch wars auch noch geschwollen, entzündet und er hatte Fieber!
Spritze, Salbe, Antibiotika. Heinrich hat zwar kein Fieber mehr, frisst wie ein Pferd aber das Auge sieht noch bös aus.
Hat einer von euch schon Erfahrung mit solcher OP?
Morgen werde ich in eine Klinik mit ihm fahren wo Augenspezialisten sind.
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 06:49
Benutzerbild von Manuela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.814
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Deikoon hatte es an beiden Augen - 1-ste OP mit 3 Monaten, 2-te OP mit knapp 7 Monaten.

Die OP ist eigentlich nicht sehr schlimm, der TA muß nur genug Erfahrung damit haben, vorallem weil es ein ganz junger Hund ist
__________________
lg Manuela mit Eragon an meiner Seite und Deikoon für immer im Herzen ♡

Für die Welt warst Du irgendein Hund, für mich warst Du aber die Welt.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 08:13
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Morpheus wurde auch operiert, wende dich aber bitte an einen Augenspezialisten, es gibt verschiedene OP Methoden. Bei ihm wäre fast die Tränendrüse entfernt worden, was lebenslang Tropfen bedeutet hätte.
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 08:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Ich habe damit keine Erfahrung, möchte dir aber gute Besserung wünschen und hoff dass alles bald wieder ok ist. schade wenn man bei so einem Kleinen Hund schon Probleme hat und nicht so unbeschwert starten kann! Alles Gute
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 20:19
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.396
Images: 39
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Heute war ich mit Heinrich in der Klinik. Der TA stellte fest das die Wunde nicht gut vernäht war und der Faden nicht eingenäht sondern auf der Wunde war. Dadurch scheuerte er auf dem Lid und es kam zur Entzündung. Die Wunde wurde gereinigt, der Faden gezogen und es gab noch mal Spritzen und neue Medikamente.
Bei dem TA hatte ich ein gutes Gefühl und hoffe das Heinrich jetzt bald alles überstanden hat!
Ich setze mal ein Foto von ihm rein, er ist ein so bezaubernder kleiner Rüpel und ich hab ihn auch mit dem Matschauge ganz dolle lieb!
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 20:24
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

gute besserung wünsche ich.....
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 20:46
Benutzerbild von Manuela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.814
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

ich wünsche ihm auch gute Besserung - das mit der schlechten Naht ist natürlich Mist
__________________
lg Manuela mit Eragon an meiner Seite und Deikoon für immer im Herzen ♡

Für die Welt warst Du irgendein Hund, für mich warst Du aber die Welt.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 20:55
Benutzerbild von katinka
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: nrw
Beiträge: 1.821
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

also, der ist ja hinreissend, und tupfenohren und der name ist eh der knaller
wir wünschen, weiterhin gute besserung
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 22.05.2009, 22:39
Benutzerbild von Winki
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 369
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Weisst Du denn mit was für einer Methode operiert wurde. Früher wurde die Drüse immer entfernt und dann bestand die Gefahr das man dauernd Augentropfen geben muss.
Augenspezialisten "fixieren" die Drüse, so dass sie nicht mehr unter der Nickhaut vorrutschen kann.

Hoffe es geht nun alles gut und der Kleine kann bald wieder richtig schauen.

Emily hatte es an beiden Augen. Auf der einen Seite musste dann auch ein Teil der Drüse entfernt werden, da sie nicht komplett fixiert werden konnte.
__________________
Ira und die Terrortatzen
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 23.05.2009, 23:02
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.396
Images: 39
Standard AW: Nickhautdrüsenvorfall

Also bei Heinrich wurde eine tasche in die Nickhaut geschnitten

und die Drüse darin fixiert.

Nachdem der andere TA den faden entfernt hat ist das Auge auch nicht mehr so gerötet. Fahre morgen wieder in die Klinik, muß jeden 2. Tag zur Kontrolle.

Ich kann jedem nur raten zu einem Facharzt zu gehen und sich nicht auf die

Aussage eines TA verlassen :

DAS IST NICHT SCHLIMM; HAB ICH SCHON OFT GEMACHT!!!!!

Ich hab mich drauf verlassen und der kleine Heinrich hat jetzt die Probleme.

Vielen Dank für eure lieben wünsche, ist nicht selbstverständlich und nicht in jedem Forum so!
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22