Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Fotos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 17:22
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.434
Images: 3
Standard Kind mit Hund

Ich hatte meine Nichte mal zum spazieren dabei.
Das Ende vom Lied... ich hab meinen Hund erst zuhause wieder bekommen! Und die Leute waren empört, dass sooooo ein kleines Kind mit so einem Hund laufen darf. Das ich die ganze Zeit dabei war, hat ja keinen interessiert!

Also Leute.. grad mal zum Trotz... eure Bilder bitte!

Grüßle
Franzi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wald.jpg (73,3 KB, 194x aufgerufen)
Dateityp: jpg str.jpg (46,2 KB, 192x aufgerufen)
Dateityp: jpg str1.jpg (61,5 KB, 194x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 17:43
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

Ein wirklich hübsches Paar, ärger Dich nicht, Du weißt doch sicher am Besten was Du Deinem Djego zumuten kannst. Ich finde die Bilder jedenfalls toll, LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 18:23
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 45
Standard

Wie Manuela gesagt hat, ärger Dich nicht.
Natürlich sind solche Situationen nicht ungefährlich, man muss genau, sehr genau auf alles und seine Umgebung achten.
Dies hast Du ja gemacht.
Und man geht ja in solchen Situationen nicht gerade in Hundereiche Gebiete.
Für mich gab es auch als Kind nichts aufregenderes als mal einen großen Hund zu führen. Diese Fotos erinnert mich sehr daran.
Deine Nichte ist eine ganz Süße und Dein Djego ein richtig hübscher Prachtkerl, schöne Bilder

Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 20:21
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Süße Fotos!

Ja, erstaunlich, dass manche Leute die Situation sooooooo gut "beurteilen" können.... Du wirst schon wissen, wie Dein Hund reagiert und ob bzw. wann Deine Nichte die Leine halten darf.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 20:26
Benutzerbild von Dickbert
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Leiferde
Beiträge: 744
Standard

...wie süß die Zwei
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.02.2008, 22:15
Benutzerbild von Dani
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 2.976
Images: 31
Standard

wirklich süß die Beiden.

Wenn ich zu Besuch bei meinen kleinen Cousinen bin und wir dann mit den Hunden rausgehen wird sich immer schon gestritten wer jetzt Jago halten darf. Die große ist 9 Jahre alt (Angelique) und dann kommt Pauline 5 Jahre alt. Gut das der Jüngste noch nicht mitmischen kann mit seinen 2 Jahren (Leon). Da muss man dann erstmal Ordnung herstellen. Eine den Hinweg die andere den Rückweg oder halt immer mal abwechseln. Jago ist so locker und tottet neben den Zweien her. Cosmo bleibt bei mir an der Leine der würde sich vergessen und ruck zuck würden die Beiden auf de Nase liegen. Da hat er doch mehr temperament in seinem Alter. Aber fragen tun die Beiden trozdem immer wieder ob sie nicht mal Cosmo halten dürfen. Obwohl da ja selber auch nen Hund (Rauhaardackel Name Fibee) mit im Haus lebt ist auf einmal der eigene Hund uninteressant wenn ich mit Jago und Cosmo da bin. Zeit zum Fotos machen habe ich da beim Spaziergang nicht da sind die Augen immer bei den Kindern und Hunden da komm ich nicht so schnell zum Bilder machen. Das streng auch ganz schön an mit den Kids.

Lieben Gruß Dani
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.02.2008, 04:32
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.406
Images: 7
Standard

Ich muss gestehen, dass du von mir auch einen kritischen Blick geerntet hättest.

Wenn ein Hund keine absolute Trantüte ist bzw. nicht auf jeden Umweltreiz absolut cool reagiert, kann es zu leicht zu Unfällen kommen. Der Hund springt einmal vor.... Kind liegt auf der Nase, verletzt sich eventuell... der Hund ist frei, jagt hinter einer plötzlich aufgetauchten Katze her oder dergleichen.

Mir ist das viel zu riskant.

Kinder dürfen bei uns gerne um die Hunde rumtanzen, sie anfassen, ihnen Kommandos geben, aber an die Leine dürfen sie nicht.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.02.2008, 05:59
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.434
Images: 3
Standard

Hi, also ich kläre mal auf.. Wo ich die Fotos gemacht hab war nirgends was zu sehen. Also konnte ich mich das schon getrauen. Wenn etwas in der Nähe aufgetaucht ist wo ich damit rechnen mußte, daß er mal nicht locker an der Leine bleiben würde hab ich die Leine wieder in der Hand gehabt und im Wald war jeder ohne Leine.
Wobei ich gestehen muß, daß ich mir überlegt hatte meine Nichte mal ran zu nehmen. Hab das Gefühl... Djego hört manchmal besser als die Kleine.

Grüßle
Franzi
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 26.02.2008, 19:37
Benutzerbild von Jack
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Niederbayern
Beiträge: 59
Standard

Was andere Leute sagen soll dir egal sein du kennst deinen Hund.
Unser 4Jahre alter Enkel Tim,darf Jack im übersichtlichen Gelände kurz an der Leine führen.Wir stellten fest sobald Tim die Leine hält geht er langsam neben ihm her.Tim stolz wie Oscar.Unser Sanfter Riese ist sehr umgänglich mit Kindern.Bild 053.jpg
__________________
Der Hund ist das einzige Lebewesen,
das uns mehr liebt als wir selbst.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 27.02.2008, 09:53
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Ich muss gestehen, dass du von mir auch einen kritischen Blick geerntet hättest.

Wenn ein Hund keine absolute Trantüte ist bzw. nicht auf jeden Umweltreiz absolut cool reagiert, kann es zu leicht zu Unfällen kommen. Der Hund springt einmal vor.... Kind liegt auf der Nase, verletzt sich eventuell... der Hund ist frei, jagt hinter einer plötzlich aufgetauchten Katze her oder dergleichen.

Mir ist das viel zu riskant.
Exact. Von mir auch. Weisst Du ob nicht irgdnwo ne Katze hockt, die Deinen Hund auf Tempo 100 bringt?

"Das hat er noch nie gemacht"... Ich sehe regelmäßig "überraschte Hundehalter". Ich würde sowas nur im eingefriedeten Besitztum machen.

Sorry, meine Meinung.

Ist ja gut gegangen.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22