Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Vorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:19
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Graubünden
Beiträge: 94
Standard Chantun da Muntogna stellt sich vor


Hallo ersteinmal, ich möchte uns und unsere Continental Bulldogs mal vorstellen bevor ich mich in die Diskussionen stürze.
Wäre ja irgendwie unhöflich.


Das wäre dann mal unser Ikon, er ist ein Pickwick und 15 Monate Alt.

Das ist Atlanta unsere Prinsessin eine echte Contibulls und 19 Wochen wird sie alt.
Wir leben noch in Graubünden und zügeln im Oktober endlich in das lang gesuchte Traumdomizil ins Rheintal.
Wir sind Züchter des CBCS und mein lang gehegter Wunsch Bulldoggen zu züchten geht damit in Erfüllung.
Warum contis?
Weil diese Rasse eine Chance darstellt und wir von Anfang an dabei sein können.
Wir bauen etwas auf und haben die einmalige Chance damit ergriffen.Gesunde und Wesensfeste wunderschöne Bulldoggen zu züchten.
Am Anfang standen bei uns BX und Franzosen auf dem Plan, doch wie es das Leben so möchte..........
lief mir vor 4 Jahren ein Conti über den Weg........es war um mich geschehen.
Ich musste noch 2,5 Jahre warten bis unser Bub bei uns einzog und der Wunsch wuchs selber zu züchten.
Der nächste Schritt war der Zwingername und Atlanta zog nun im März bei uns ein.
Ich hoffe hier viele nette Menschen und anregende Gespräche zu haben.
Bei Fragen und so..... einfach raus damit.

Schlabbergrüsse aus dem Prättigau Carmen und Bande
__________________
Ein Hund gehorcht wenn man Ihn ruft, ein Bulldog kommt zur gegebenen Zeit auf das Angebot zurück.

Geändert von Goofymone (05.05.2009 um 19:51 Uhr) Grund: Bild verkleinert! Goofymone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:21
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Graubünden
Beiträge: 94
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Sorry zu Gross...könnten die Mods das richten?????
Danke!!!!
__________________
Ein Hund gehorcht wenn man Ihn ruft, ein Bulldog kommt zur gegebenen Zeit auf das Angebot zurück.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:37
tripwire
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

herzlich willkommen

ich habe gerade sehr über deine signatur geschmunzelt, könnte auch für meinen mastiff passen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:44
Benutzerbild von omarock
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Griechenland
Beiträge: 1.380
Images: 6
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Herzlich Willkommen aus Griechenland!
__________________
Liebe, Grüße,
Svenja und die Fila-Rasselbande.

www.filabrasileiros.klack.org
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:48
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Schön mal einen Conti Halter ausserhalb des Bulli Forums zu "treffen".

Sehr interessanter Zuchtansatz und absolut mein Beuteschema... Bin gespannt wie sich das alles entwickelt.

Stimmt es das man versucht den Hund "Trieblos" zu züchten? Das konnte ich bei den Diskussionen im Bulliforum nie so ganz verstehen, aber wenn man als "nur Halter" kritisch "hinterfragt" hat, war man ja sofort unten durch.

Vielleicht gibt's ja hier mehr Infos. Würd' mich freuen.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 19:52
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Zitat:
Zitat von Grischuna Beitrag anzeigen
Sorry zu Gross...könnten die Mods das richten?????
Danke!!!!
Erledigt

Willkommen hier und viel Spass
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 20:05
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.097
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Hallo und Herzlich Willkommen aus NRW/Wanne-Eickel und viel Spaß hier im Forum!

Susanne
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 21:00
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Graubünden
Beiträge: 94
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Mmmmh..Trieblos züchten????
Ein Hund ohne Triebe ist ein Toter Hund.
Warscheinlich meint man damit das wir die Nettesten Vertreter mit einem Sonnigen Gemüt nehmen.
Also Trieblos ist Schwachsinn und geht garnicht.
Da unsere Hunde eh keinerlei Aggressionen zeigen, wie auch 99,9 % der sogenannten Listenhunde sollte man sich darum keine Gedanken machen.
Wir legen wert auf ein gutes Wesen, also keine Angst und Scheu.
Keinerlei Aggresseionen in Bezug auf Angst.
Weil ein Unsicherer Hund auch ein Aggressiver Hund sein "kann" und auf Gesundheit.
Gute Ruten Gute Winkelung der Hinterhand und Hd bis max. C wobei wir mittlerweile schon Contis mit A Hüften haben was nicht selten ist.
Mit Wesensdefizieten haben wir garnicht zu kämpfen da alle Welpen sehr gut aufgezogen werden und man weiss ja das nur 20% des Wesens vererbbar ist der Rest ist anerzogen.
Unsere Hauptmerkmale liegen inMo auf Gesundheit.
Ruten Ruten Ruten....................schöne lange Ruten GRINS.
Nase ist auch noch wichtig, eine schöne Grosse Nase, Falten ja aber bitte Nase.
Und es sieht gut aus.
Lach
__________________
Ein Hund gehorcht wenn man Ihn ruft, ein Bulldog kommt zur gegebenen Zeit auf das Angebot zurück.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 21:01
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Graubünden
Beiträge: 94
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Danke schön.....werd mich demnächst zusammenreissen was die Bildgrösse angeht...Grins
__________________
Ein Hund gehorcht wenn man Ihn ruft, ein Bulldog kommt zur gegebenen Zeit auf das Angebot zurück.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 05.05.2009, 21:08
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Chantun da Muntogna stellt sich vor

Hab erstmal nach dieser neuen Rasse googeln müssen, hatte davon noch nichts gehört. Finde aber es klingt gut - natürliche Geburten und schnaufen können! Und von ihrem Aussehen sind sie ja immer noch schön "zerknautscht"...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22