Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 16:48
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard Hochleistungsakku Paula

Wie einige von Euch schon im anderen Thread gelesen haben, ist Paula momentan völlig durch den Wind. Da scheinen Pubertät, Frühlingsgefühle etc. zusammenzukommen, sie ist wie ausgewechselt.
Seit Anfang der Woche gehen wir mit Schleppleine und dabei kommt einfach der Spass am Laufen zu kurz. Soll heissen, ich bekomme sie körperlich nicht mehr ausgelastet.
Thomas hat sie regelmässig mit zum Laufen genommen - ca.20 Min. sehr moderates Tempo. Macht ihr viel Spass.
Nun ist der Herr zwei Wochen in Italien und ich laufe wegen meiner diversen Kreuzbandrisse und -plastiken nicht mehr. Jetzt überlege ich, ob ich Paula für 15/20 Min ans Rad nehmen könnte - bei "Oma-Sonntags-Tempo". Wird ja eigentlich erst im Alter von ca. einem Jahr empfohlen.
Aber sie nordet mir hier z.Zt. Bude und Garten ein und mit vermehrter Kopfarbeit allein funktioniert es nicht. Ihr fehlt das auspowern.
Und da sie neuerdings Türen öffen kann, könnt ihr euch vorstellen, was hier ab und zu gebacken ist...
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 16:59
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Fahrradfahren geht sicherlich in Ordnung. Wenn Du es langsam angehts und dementsprechend viele Pausen einlegst...
Vielleicht gibt es ja ein paar Wald- oder Ackerwege, wo Du fahren kannst, der Boden wäre sicher angenehmer für ihre Knochen, als der Asphalt.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 17:28
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard

Ich sehe es so wie Jacci... ob Paula nun moderat joggt oder moderat am Fahrrad läuft ist schnuppe: die Belastung dürfte auf's Selbe rauskommen. Und das Mädel muss sich mal auspowern... sonst dreht sie zuhause immer weiter auf.

Grüßlies, Grazi... die über ein Paula-Verbot nachdenkt (nicht, dass sie Mortisha auch noch solchen Unfug wie Türenöffnen beibringt )
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 17:48
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard

Ist doch letztlich auch nichts anderes als das Joggen. Generell meine ich, dass eine halbe Stunde gleichmäßig-mittleres Tempo den Bändern und Gelenken weniger ausmachen sollte, als eine viertel Stunde wüstes Spiel mit anderen Hunden. Also, auf geht`s...
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 17:59
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Na dann bin ich ja froh, dass ihr mit meiner Meinung seid. Wenn ich da so an die wilden Spielspaziergänge mit Mortisha denke, ist so ein Radausflug wirklich Kinderteller...
Ackerwege gibt es hier genug, daran soll es nicht scheitern.

Zitat:
die über ein Paula-Verbot nachdenkt (nicht, dass sie Mortisha auch noch solchen Unfug wie Türenöffnen beibringt
Wer weiss, wozu man es mal gebrauchen kann...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 19:16
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Antje
Wer weiss, wozu man es mal gebrauchen kann...
Türenöffnen? O.k., bitte sehr...im Gegenzug bringt Mortisha deiner Pauline dafür bei, besonders appetitlich-matschige Maulwürfe zu finden und sich wonniglich darin zu wälzen. Das war jetzt übrigens ihr zweiter Aas-Einsatz in Folge.

Als ich wild kreischend auf sie zugehüpft bin (wo ist die Schleppleine, wenn man sie mal braucht...?), ist sie aufgesprungen, hat den ekligen Klumpen blitzschnell gepackt und ist losgerannt. Eingedenk der gebratenen Hühnerherzen, die ich dabei hatte, hat sie den Maulwurf aber glücklicherweise nicht runtergeschlungen, sondern hat ihn fallenlassen und sich ihre Belohnung abgeholt....

Von ihrem Hund extrem angeekelt, Grazi
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 19:18
Benutzerbild von gottfried
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: vogtland
Beiträge: 485
Standard

Also ich laste meinen auch mit Ballspielen völlig aus das würde er machen bis er umfällt das ist gerade für einen Junghund sowieso sehr gut und es belastet nicht so gleichmäsig wie langes laufen .
Er nutzt im spiel ständig andere Muskeln und belaste auch die Gelenke nicht so monoton.
Grundsätzlich ist gegen Radfahren in gewissem Maße nichts einzuwenden (bin mit meinem auch zeitg gefahren ,aber nur kurz und langsam damit er sich ans rad gewöhnt) aber ich würde es bei einem junghund auf jeden Fall vorziehen ihn durch spielen als durch laufen auszupowern
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 20:10
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Gottfried,

vom Ballspielen ist Paula nicht so richtig ausdauernd begeistert. Dafür liebt sie Zerrspiele bis zum Abwinken. Allerdings wende ich diese nur dosiert an, da sie sehr schnell hochfährt und dann kaum noch zu bremsen ist.
Da durch das Schleppleinentraining der Radius (10m) sehr begrenzt ist, ist momentan leider nicht viel mit Laufen. Bei Ausreizen des Radius gibt es den Ruf "Warten" und dann ist Schluss mit Bewegung...
So muss ich jetzt halt sehen, dass ich für Paula und mich eine akzeptable Mischung aller Möglichkeiten hinbekomme.

Zitat:
im Gegenzug bringt Mortisha deiner Pauline dafür bei, besonders appetitlich-matschige Maulwürfe zu finden und sich wonniglich darin zu wälzen. Das war jetzt übrigens ihr zweiter Aas-Einsatz in Folge
Das Thema Wälzen bekomme ich täglich präsentiert. Mittlerweile steht extra für Paula ein Eimer Wasser, Lappen und Handtuch vor der Tür...
Heute hat Paula übrigens mit der Schnauze im Teich nach Fischen geangelt und ist dann schliesslich kopfüber ins Wasser gepurzelt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 20:42
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Akku tiefentladen an der Ladestation
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg paula109.jpg (46,9 KB, 136x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06.04.2006, 20:58
Benutzerbild von Duke the Bulldog
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Paderborn, NRW
Beiträge: 484
Standard

Zitat:
Zitat von Antje
Heute hat Paula übrigens mit der Schnauze im Teich nach Fischen geangelt und ist dann schliesslich kopfüber ins Wasser gepurzelt.
Na, das hätte ich ja gerne gesehen...
__________________
LG Stina
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paula meets Inka Antje Fotos 22 21.11.2005 11:39
Paula Antje Fotos 51 21.10.2005 11:13
Erstes treffen von Paula & Mortisha! Grazi Fotos 12 11.10.2005 13:11
Zu Besuch mit Lisa bei Paula & Atze Simone Fotos 21 22.09.2005 07:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22