Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 07.12.2023, 19:33
Benutzerbild von Peppe
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 547
Standard AW: Hallo!!

Das hört sich nach ziemlich viel Stress an. Toll das der Hirsch mit seiner Kuh und Kalb wieder zurück gekommen ist!
Wie reagieren denn eure Hunde auf das neue Rudel?
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 08.12.2023, 11:17
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.380
Images: 7
Standard AW: Hallo!!

Zitat:
Zitat von Isis78 Beitrag anzeigen
Wir haben in den letzten drei Wochen Pfosten und Wildzaun verdoppelt, aussen wie innen für einen Untergrabschutz gesorgt. Gestern hab ich mit Hilfe Stromisolatoren eingeschraubt und schon drei untere Reihen Litzen gezogen. Eine Vierte kommt in Höhe von 1,80-2,00 Meter. Nicht dass es irgendwann nicht mehr der Scharzkittel ist, sondern ein Wolf.
Uff... da habt ihr ja wieder ordentlich geschuftet! Hattet ihr wenigsten genug Helfer, die sich das bei Eiseskälte und/oder matschigen Böden angetan haben?

Ich hoffe wirklich sehr, dass eure Sicherungsmaßnahmen fruchten und ihr keine "Einbrüche" mehr befürchten muss.... vor allem aber hoffe ich, dass Namida es packt und sich vielleicht anderem Damwild anschließt.

Grüßlies, Grazi

....mit aktuell arg humpelnder Matilda
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 09.12.2023, 17:39
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Hallo!!

@Peppe:

Also ich habe alle meine Hirsche wieder, bis auf die Leitkuh. Namida ist immer noch weg, und heute war hier eine ziemlich katastrophale Treibjagd :-(

Den Hunden ist das egal, alles was ich hier nach Hause bringe gehört dazu.
Okay, Matteo (unser Mastin Espanol) ist manchmal ein bißchen angesäuert, weil unser Hirsch Sitka größer ist als er ;-) Aber insgesamt sind alle total entspannt miteinander, unsere drei Kälber sind auch ziemlich neugierig und vorwitzig mit den Hunden.


@ Grazi:
Der Zaunbauer arbeitet hier halt wieder regelmäßig und der nette Forstbetrieb aus dem Dorf stellt mir Samstags immer zwei weiter Männer und professionelles Gerät zur Verfügung.
Am Montag fangen wir mit dem Oma-Gehege an und hoffentlich ist das nächstes Wochenende auch safe.


Zu der Treibjagd, die mich heute echt an ethische Grenzen gebracht hat:
Ich hab nie irgendwann ein Problem mit Jägern gehabt, der Kontakt war jetzt natürlich häufiger, weil wir eben dieses Schlamassel hatten.
Es gab einige Probleme in der Kommunikation (ich hätte meine Mama´s und Baby´s viel früher wieder nach Hause lotsen können) und auf den Kosten , die die Wildschweine angerichtet haben, werde ich wohl sitzen bleiben.
Ich habe zig mal gefragt, wann die Treibjagd ist, und darum gebeten, unsere Grundstücke (Gehege) nur mit ordentlich Abstand zu betreiben. Schließlich arbeiten dort Menschen, für die ich dann eine Verantwortung habe.

Heute früh kommt der Zaunbauer und sagt, Jagd ist heute, er hat die Versammlung am Dorfgemeinschaftshaus gesehen.
Ich bin einkaufen gefahren und auf dem Weg Heim ruft mich der Zaunbauer an, mit der Info, dass Treiber so nah sind, dass meine Hirsche nervös sind und die Männer sich lieber zurückziehen und Pause machen.
Bis ich dann daheim war, sind drei Rehe über die Hauptstrasse bei uns im Gelände gewesen, zwei habe ich rausgedrückt bekommen, ein junger Bock war im untersten Gehege.
Tore öffnen hat nichts gebracht, der kleine Bub hat sich nur am Wildzaun verletzt und zwar schwer (hat sich den ganzen Schwamm aufgerissen)
Ergebniss war dann, dass ich auf meinem Grundstück , in meinem Gehege ein Wildtier habe schiessen lassen müssen, dass im Zweifel so oder so geschossen worden wäre, aber vielleicht doch überlebt hätte.

Mein Gehege stinkt nach totem Wild. Ich meine Hunde, Schafe, Ziegen und die Hirsche riechen das und wir hassen es.

Mangelnde Koordination haben dazu geführt, und im Zweifel wären es noch zwei Tiere gewesen.

Ich bin gerade unfassbar wütend und frustriert
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 10.12.2023, 17:06
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.380
Images: 7
Standard AW: Hallo!!

Zitat:
Zitat von Isis78 Beitrag anzeigen
Bis ich dann daheim war, sind drei Rehe über die Hauptstrasse bei uns im Gelände gewesen, zwei habe ich rausgedrückt bekommen, ein junger Bock war im untersten Gehege.
Tore öffnen hat nichts gebracht, der kleine Bub hat sich nur am Wildzaun verletzt und zwar schwer (hat sich den ganzen Schwamm aufgerissen)
Ergebniss war dann, dass ich auf meinem Grundstück , in meinem Gehege ein Wildtier habe schiessen lassen müssen, dass im Zweifel so oder so geschossen worden wäre, aber vielleicht doch überlebt hätte.
Ach, du heilige Sch***!

So was macht einen echt nur noch sprachlos.

Kopfschüttelnd, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 10.12.2023, 18:13
Benutzerbild von Peppe
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 547
Standard AW: Hallo!!

Oh, das ist wirklich nichts was man braucht. Hoffentlich beseitigt der Regen alle negativen Gerüche im Gehege und eure Tiere beruhige sich wieder. Das muss für die Tiere wohl Stress pur gewesen sein. Die Jäger haben wohl das Recht das jagbares Wild überall zu schießen, solange keine Menschen in Gefahr sind.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22