Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.09.2007, 19:09
Benutzerbild von gottfried
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: vogtland
Beiträge: 485
Standard Sex im Rudel

Es gibt ja nun verschiedene Wege ungewollten Zuwachs im Rudel zu vermeiden , wie handhabt ihr das bei euch ?
( also nicht bei euch sondern ich mein schon die Hunde )
...und wie sicher ist euer Weg, gabs schon mal Unfälle ?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16.09.2007, 19:52
Benutzerbild von KsCaro
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: nähe Bremen
Beiträge: 1.992
Standard

Bei uns ist alles kastriert.
__________________
Liebe Grüße
Caro***

www.kampfschmuser.de
www.molosserforum.de
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.09.2007, 20:42
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

Zum Glück ist Frieda zu klein für Tyson und wird in der nächsten Zeit auch kastriert, LG Manuela,Tyson und Frieda
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16.09.2007, 20:51
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Als ich noch gemischt-geschlechtliche Hunde (Oso und Luna) hatte, waren erst Oso, später beide kastriert. Oso wurde kastriert, bevor Luna geschlechtsreif wurde, so dass nichts passieren konnte.

Lunas Kastration erfolgte dann später aufgrund hormoneller Probleme.

Von Unfällen hört man ja sehr oft - sowohl bei Mensch wie auch Tier - und ich denke, dass es sehr häufig zu verhindern gewesen wäre...
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16.09.2007, 21:32
Benutzerbild von Karin
Crinch Domteuse
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: McPomm
Beiträge: 3.038
Images: 8
Standard

Die erste Frage die mir meine TA mit strengem Ton stellte, als ich Jule mit 3 Monaten das erste Mal vorstellte:
"Was machen sie, wenn Jule eine Frau wird".........worauf ich mit breitem Grinsen antwortete: "Nix, der Benito ist ja kastriert"

LG Karin
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.09.2007, 04:32
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.410
Images: 7
Standard

Bei uns leben halt immer nur Weiber zusammen.

Sollte das Schicksal uns aber irgendwann einen Rüden bescheren, wird dieser kastriert werden, weil dies der einfachere Eingriff ist und wir hier nur schlecht die Möglichkeit haben, sicher zu trennen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17.09.2007, 05:28
Benutzerbild von Angel
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: 46354
Beiträge: 371
Images: 2
Standard

Odin ist schon kastriert zu uns gekommen, er ist ja ein TH-Hund. Trotzdem überlege ich immer noch ob ich Buffy nicht auch kastrieren lassen sollte, ich hab extrem Angst vor Gebärmutterkrebs und Mamatumoren, das hat meiner Dackelmixhündin vor 2,5 Jahren das Leben gekostet.

lieber Gruß
Elke
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 17.09.2007, 05:44
Schnecke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard wir sind gemischt

und beide nicht kastriert. Wenn es denn soweit ist zieh ich für einen Monat in mein Haus (das wir nur im Winter nutzen) und mein Freund bleibt mit dem Rüden bei sich zuhause.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 17.09.2007, 07:41
Benutzerbild von Urs
Urs Urs ist offline
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Kharkiv
Beiträge: 491
Images: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Angel Beitrag anzeigen
......ich hab extrem Angst vor Gebärmutterkrebs und Mamatumoren, das hat meiner Dackelmixhündin vor 2,5 Jahren das Leben gekostet.

lieber Gruß
Elke
hallo Elke

das Kastrieren ist absolut keine Garantie zur Verhinderung von Krebs ansonsten was den Beitrag betrifft gibt es nur eines Rüden separieren es ist ja nur für eine kurze zeit sollte trotzdem was geschehen gibt es Pillen die eine Geburt verhindern
__________________
Urs
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 17.09.2007, 08:42
Benutzerbild von Pinkdevil
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Burgenland
Beiträge: 383
Standard

Boni haben wir nicht kastrieren lassen können als wir sie bekommen haben weil wir nicht wussten wann sie das letzte mal ihre Hitze hatte und unser TA gemeint hat kurz vor der Hitze will sie nicht kastrieren

als sie heiß war habe ich Onyx in den garten meiner Eltern gebracht oder getrennt in verschiedenen zimmern verwahrt wenn sie allein waren

wenn jemand daheim war, haben wir die beiden nicht aus den augen gelassen


Boni wollten wir nach ihrer Hitze kastrieren lassen aber dann hatten wir die Probleme mit ihren Lymphdrüsen und mittlerweile hat sich dises Thema leider erledigt


Onyx wird nicht kastriert er soll in die Zucht kommen wenn das Röntgen usw. passt
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen nicht sichtbar!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22