Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 14:26
Benutzerbild von tpgbo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 1.293
Standard Pro und Contra Hundedecke im Winter

Hallo,

Hätte gern mal Eure Meinung zu Hundedecken im Winter gelesen.
Meiner Meinung nach brauchen Dasha und Spike eine, wenn´s kalt ist, da sie täglich mehrere Stunden mit mir am Stall sind und relativ wenig Unterwolle haben.
Außerdem muß ich sie beim Reiten leider in die Box sperren, da sich sonst andere Reiter belästigt fühlen könnten.
Mein mann meint, ich soll mich nicht so anstellen...

Tanja
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 14:37
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Also wenn d.hund lánger keine bewegung hat od. Im auto lang warten muß bin ich dafûr od. Er alte kranke knochen hat.od man lang an d.leine láuft aber wenn er rennen kann braucht ein gesunder hund keinen. Was ist mit d. Zwingerhunden ?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 14:54
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Ich habe Daisy auch im Stall dabei, sie bekommt immer die vorgewärmte Pferdedecke aufs Stroh gelegt und kuschelt sich da hin. Nur bei Minusgraden würde ich mir was überlegen, du siehst aber auch wenn die zittern und Stroh gibt schon auch gut Wärme ab. ne bekannte von mir hat nen Ridgeback, der bekommt im Winter immer ne decke drauf, weil der dann anfängt zu schlottern.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 18:10
Benutzerbild von niebla
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: Borgholzhausen
Beiträge: 134
Images: 11
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Also, Funnybunny lebt ja bei meiner Ma in Österreich und die beiden sind viel unterwegs.Funnybunny hat einen nackten Bauch und sehr feines Fell, ohne einen richtig dicken Wintermantel geht mal garnichts,sie würde keinen Schritt vor die Tür machen.

Bei Niebla wäre ein Mantel wiederrum völlig fehl am Platz denn sie schläft sogar im Schnee und auch bei Sami brauchts keinen.Bis auf einmal wo er wirklich erbärmlich gefroren hat aber da hat wohl alles gefroren.
__________________
Wenn sich Mensch und Hund im Himmel treffen muß sich die Menschenseele vor der Hundeseele verbeugen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 18:43
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.122
Images: 3
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Zitat:
Zitat von tpgbo Beitrag anzeigen
Hallo,

Hätte gern mal Eure Meinung zu Hundedecken im Winter gelesen.
Meiner Meinung nach brauchen Dasha und Spike eine, wenn´s kalt ist, da sie täglich mehrere Stunden mit mir am Stall sind und relativ wenig Unterwolle haben.
Außerdem muß ich sie beim Reiten leider in die Box sperren, da sich sonst andere Reiter belästigt fühlen könnten.
Mein mann meint, ich soll mich nicht so anstellen...

Tanja
Hi Tanja.
Wir haben ja auch so nen Kameraden ohne Unterwolle (Dobi).
Für ihn hab ich ne Heizplatte in die Hundehütte gebaut, die er super angenommen hat. Ich werde ihn mal beobachten, was er denn beim Gassigehen im Winter macht. Auffällig war Sonntag vorletzter Woche - da haben wir ihn nach dem Training ins Auto verfrachtet, Heckklappe offen weil...das machen alle so..., und als wir zurückkamen fanden wir ein zitterndes Dobilein vor. Komisch: die anderen waren entspannt. Merke auf: unser Kamerad ist ein Weichei, weil wir hatten 8 Grad plus.
Ohne Pulli is vielleicht nix, geht uns doch genauso. Im Stall denke ich wird es nicht so kalt sein. Falls doch empfehle ich Dir die Decken - oder laß sie im Auto. Das wärmen sie selbst auf.
LG,
Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 18:44
Benutzerbild von AlHambra
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Berlin Schlachtensee
Beiträge: 4.617
Images: 55
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Genau diese Überlegungen gehen mir auch durch den Kopf. Unser kleiner Samson hat ein sehr feines Fell, der Bauch ist noch nackt und sobald er draussen nicht mehr rennt / tobt, schlottert er ganz scheußlich.

Bei der letzten Welpenspielstunde hat man mir auch zu einer Winterdecke für ihn geraten - und die sind nicht eben zimperlich mit den Hunden, also denke ich, daß das keine Weicheier-einstellung sondern angebrachte Fürsorge ist.

Unser Problem ist eher, daß der Kerl so schnell wächst, daß man eine Decke kaufen muss, die ihm zunächst mal etwas zu groß sein wird - es sei denn, man möchte für diesen Winter 2 oder drei Stück anschaffen....

Sobald ich selber wieder fit bin, geh ich mit ihm mal zu Fressnapf und lass ihn was anprobieren

Vielleicht haben wir ja Glück und er hat im kommenden Winter dann ein ordentliches Erwachsenenfell.

Auch das Thema Stall kenne ich natürlich, kann den kleinen Mann zZ gar nicht dort warten lassen, ausser im Auto.

: Hundedecke bei dünnen Fell ist okay !
__________________
Dominique mit Aisha und Samson

Ein Problemhund hat nur ein Problem - den Menschen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 22:26
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.391
Images: 39
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Mein franz Bully Calle hat keine Unterhaare und am Bauch ist er ganz dünn

behaart.

Wenn es kalt ist und er nicht tobt schlottert er ganz schnell.

Da Calle und Heinrich z Z. einen bösen Infekt haben und ganz dolle husten

habe ich für Calle jetzt eine Regenjacke mit ausnehmbaren

Futter gekauft.

Es regnet hier viel und sonst ist er gleich bis auf die Haut naß.

Für trockene Tage hat er einen Rolli und wenns eisig ist einen Parka




__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!

Geändert von sina (26.10.2009 um 22:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.10.2009, 23:18
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 5
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Ich werde wohl auch zwei Mäntelchen für meine Beiden kaufen.
Im Sommer habe ich mir das Handgelenkt kompliziert gebrochen und immer noch habe ich Probleme mit dem rechten Handgelenk und muss seit dem Unfall mit beiden Hunden einzeln gehen.
So wird ab und an abwechselnd einer im Auto warten müssen.. :-( und dann werden sie auch einen Mantel brauchen.
Oder ich baue eine Standheizung ein.. das wäre die Alternative.

Ansonsten bewegen sich beide draußen genug und bleiben warm.
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.10.2009, 05:47
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 26.10.2009
Ort: Wien
Beiträge: 44
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Wie es bei Xena ist, wissen wir noch nicht. Aber ich denke mal es wird kein Problem sein, da sie ja genügend Unterwolle hat.

Zwergi jedoch ist da absolut resistent... der zeigt nicht den geringsten Hauch, dass er friert. Da können wir 3 Stunden lang im schlimmsten Schneesturm unterwegs sein, und ihm wird nicht kalt.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 27.10.2009, 06:46
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 42
Standard AW: Pro und Contra Hundedecke im Winter

Für Mithril haben wir einen dicken Kittel mit Fell,schon allein weil sie Spondy hat.
__________________
Gruß
Simone

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22