Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 09:54
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.434
Images: 3
Standard leichte Arthrose

Hallo,

Djego hat am linken Hinterbein leichte Arthorse, die lt. TA von dem Kreuzbandriss 08 kommt.
Seit einem Monat pumpelt Djego, wenn er nach der großen Gassirunde etwas lag und dann aufsteht. Es geht dann ca. 1 Min und dann ist das humpeln weg.
Seit ca. 2 Wochen geb ich Luposan und es ist wirklich besser geworden.
Kann ich ihm nochwas geben oder etwas besonderes tun?
Unsere Gassirunden gehen sehr oft in den Wald, wo Djego die Wegen teilweise echt "abspackt" und (typisch Schwarzwald) die "Berge" hoch und runter rennt. Da hat er keine Probleme. Aber beansprucht er das Bein zu stark? Ich mag ihn eigentlich nicht bremsen, wenn er seinen Auslauf so genießt. Sollte ich jetzt auf die Felder ausweichen?

Gruß
Franzi
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 10:03
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: leichte Arthrose

Mein Hovawartrüde hatte HD und hat auch immer wieder gehinkt, ich habs mit Luposan und ab und an ne zeelkur gut hinbekommen. ich habe die Ampullen für den Menschen genommen und ein über den anderen Tag unter die Haut gespritzt. wenn die Packung leer wasr (10 Ampullen) habe ich wieder ausgesetzt. wie gesagt das hat super geholfen. bei Arthrose ist es normal, dass er nach dem Auftsehen mehr Probleme hat, meistens laufen sie sich dann ein. Bewegung ist auch wichtig und gut, aber keine abrupten Bewegungen also nicht so viele Stopps. Gute Besserung für Djego!.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 13:13
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.434
Images: 3
Standard AW: leichte Arthrose

Huhu!

Kann ich das auch in Tablettenform verabreichen bzw. gibt es das überhaupt?
Ich mag Djego eigentlich nicht selbst etwas spritzen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 13:47
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: leichte Arthrose

Hallo, ja gibt es auch in Tablettenform, da gibt man am besten 3x 2. Du kannst aber auch mal an die Firma Heel (Hersteller) ne Email schicken und Dein Problem schildern, die geben Dir dann auch noch mal Tipps. Ich hatte das mal bei meinem Pferd vor Jahren gemacht, die rufen Dich dann an!
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 14:02
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 145
Standard AW: leichte Arthrose

Ein Tip der bei Pferden wie bei Hunde wirkt ist Ingwer.

Liebe Grüße
keral
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 14:06
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 43
Standard AW: leichte Arthrose

@ Keral:
Ingwer? In welcher Form? Pulver? Oder die Knolle reiben? Wie machst du es?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 14:11
Benutzerbild von thomas
Hundefreund
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 396
Standard AW: leichte Arthrose

Teufelskralle hilft einer BM Hündin die ich kenne sehr gut . Gibts bei Aldi , Lidl etc. vielleicht hilfts ja.auch .
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 14:52
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: leichte Arthrose

ich weiß nicht ob Hunde den Ingwer so fressen würde Kapselform nehmen.
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 20:59
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 145
Standard AW: leichte Arthrose

Die Pferde bekommen Pulver, jedoch reibe ich frischen Ingwer mit ins Futter, nur das ist scharf und so bekommen die Hunde hier auch Banane mit Quark/Yoghurt und Ingwer unter das Futter gemischt. So fällt es nicht auf.

Bei Kiwi hatte ich Anfangs eine Arthrosetherapie mit Ingwer, Teufelskralle, Lupsoan und noch Gelatine durchgeführt, ausserdem bekam sie Rimadyl. Sie konnte anfangs kaum Laufen vor Schmerzen und Kraftlosigkeit und hatte hinten die Krallen extrem kurz, da sie die Pfoten nicht anheben konnte. Inzwischen gibt es nur noch Luposan und alle paar Monate mal Ingwer für 2 Wochen.

Liebe Grüße
Keral
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 18.01.2010, 21:19
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 5
Standard AW: leichte Arthrose

Ingwer ist klasse gegen Arthrose.
Kann man besonders gut in der kalten Jahreszeit geben, weil es wärmt.
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22