Molosserforum - Das Forum fĂŒr Molosser

ZurĂŒck   Molosserforum - Das Forum fĂŒr Molosser > Austausch > ErnĂ€hrung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 14:17
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
BeitrÀge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Depressionen?

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Schonmal in ErwÀgung gezogen, dass der Hund einfach schlecht drauf war ein paar Tage.
Klar, immer gern ... aber die immens erhöhten Leberwerte haben was anderes gesagt, und die VerhÀrtungen in der Leber, die im Ultraschall zu sehen waren, auch.
Daher hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass die Blutwerte "was ernstes" nach sich ziehen... sorry, bin immernoch etwas perplex, rufe nachher auch nochmal beim Tierarzt an und frage, wann ich die SchilddrĂŒsentabletten wieder hochsetzen darf und was nun mit diesen VerhĂ€rtungen ist. Die können ja kaum ĂŒber Nacht verschwunden sein ... komisch, das alles!
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 14:44
Benutzerbild von Cira
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 14.10.2010
BeitrÀge: 1.883
Standard AW: Depressionen?

Gut, das es sich nicht bewahrheitet hat.
Vllt. hat sich der Körper innerhalb der Zeit jetzt auch einfach wieder erholt.

Wie gehts Amber denn im Moment, wirkt sie wieder gut drauf und frisst vernĂŒnftig?

...
__________________
Linda

Empfehlenswerte Hundeliteratur:
http://www.amazon.de/Hunde-sind-ande...9632424&sr=1-2
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 14:53
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: NĂ€he von Bonn
BeitrÀge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Depressionen?

Es freut mich, dass es Amber wieder bessewr geht und ihre Werte alle gut sind. Vielleicht waren die Leberwerte wegen der SD-Tbl. zu hoch und dann können sie sich recht schnell erholen. Wie hoch war denn der Wert? Vielleicht war es ja auch gar keine extreme Erhöhung. Sei doch einfach froh und geh sicherheitshalber zur Kontrolle.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 16:04
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
BeitrÀge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Depressionen?

Zitat:
Zitat von Cira Beitrag anzeigen
Gut, das es sich nicht bewahrheitet hat.
Vllt. hat sich der Körper innerhalb der Zeit jetzt auch einfach wieder erholt.

Wie gehts Amber denn im Moment, wirkt sie wieder gut drauf und frisst vernĂŒnftig?

...

Sie ist gut drauf, frisst so mittelmĂ€ĂŸig gut... Platinum hatte ich ihr zum zunehmen gefĂŒttert, hat auch ganz gut geklappt, aber heute morgen stand sie schon wieder "zweifelnd" vor dem Napf mit Platinum... ich hĂ€tte gern nen verfressenen Hund statt so nem MĂ€kelfritzen, argh!
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 16:06
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
BeitrÀge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Depressionen?

Zitat:
Zitat von Simone Beitrag anzeigen
Es freut mich, dass es Amber wieder bessewr geht und ihre Werte alle gut sind. Vielleicht waren die Leberwerte wegen der SD-Tbl. zu hoch und dann können sie sich recht schnell erholen. Wie hoch war denn der Wert? Vielleicht war es ja auch gar keine extreme Erhöhung. Sei doch einfach froh und geh sicherheitshalber zur Kontrolle.
Ich rufe den TA nochmal an bzw. gehe morgen nochmal hin, um mir die genauen Blutwerte in Kopie zu holen und nach dem ersten Leberwert zu fragen, der fĂŒr diesen kleinen Untersuchungsmarathon sorgte...
Mit den SD-Tabletten kann der Wert laut TA eigentlich nix zu tun haben, aber ich kann dem TA auch nicht alles 100%ig glauben, denn Leber und SchilddrĂŒse hĂ€ngen ja schon zusammen!

(Zur Kontrolle gehe ich natĂŒrlich!)
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 16:57
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
BeitrÀge: 18.469
Standard AW: Depressionen?

Zitat:
Zitat von Mila Beitrag anzeigen
ich hÀtte gern nen verfressenen Hund statt so nem MÀkelfritzen, argh!
Du erziehst Sie aber perfekt zum Gegenteil
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 17.01.2011, 17:01
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
BeitrÀge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Depressionen?

Es ist die Frage was ich machen soll. Nachdem der Leberwert so schlecht war, habe ich Leberschonkost gekocht, dann aber auch NUR das angeboten.
Letzte Woche musste ich zu nem Kurs, da hatte mein Freund sie mit auf Arbeit und hat dort aus Bequemlichkeit Platinum angeboten, was sie auch gefressen hat. Jetzt mÀkelt sie wieder.
Ich habe heute nochmal Schonkost gemacht, werde also vielleicht ab morgen einfach wieder Wolfsblut od. Platinum geben und dann so lange warten, bis sie was frisst. Hab' halt nur bisschen Angst, dass sie wieder halb verhungert :-/
Aber mir ist schon klar, dass ich sie auch ein StĂŒck weit zum "nicht fressen und auf was besseres warten" erzogen habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf BeitrÀge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, AnhÀnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine BeitrÀge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Dieses Forum lÀuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22