Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 10:13
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Standard Frage zu Angaben bei der Krankenversicherung

Hallo zusammen,

ich habe mich entschieden für meinen Raiden eine OpVerischerung/Krankenversicherung abzuschließen bei der Agila.

Nun habe ich mir das Antragsformular grad angeschaut und da taucht nunmal die Frage auf:Ist der Hund gesund?
Ist eine geschlossene Frage....ja oder Nein.

Nun hat Raiden ja seit fast 10 Monaten Probleme mit einer Verletzung im Knie.Er hat vor Weihnachten einen Spagat auf dem Laminatboden gemacht.Wir dachten an eine Muskelzerrung/Muskelriss, genau wie der Tierarzt.
Als die Behandlung aber nicht angeschlagen hat, wurde er dann geröngt (wollten wir vorerst vermeiden, da Vollnarkose notwendig und er hatte auch grad 4 Wochen vorher eine wegen der Kastration).
Bein Röntgen wurde festgestellt das er sich aber im Knie eine Verletzung zugezogen hat (ich glaube verdreht oder so).
Durch diese Verletzung hat er Athrose im Knie bekommen.Diese ist aber nóch im Anfangstadium, somit zu stoppen oder sogar Rückgangig zu machen.
Muss ihn versuchen ruhiger zu halten, damit nicht immer wieder was vom Knochen absplittert, die Bänder sind auch schon etwas belastet
Muss alle 8 Wochen zur Klinik....letzter Schritt eventuell OP!
So die Tabletten kosten mich rund 100 € für 8 Wochen+Kontrollbesuch beim Doc.Kommen dann auf ca.150 € .
Dann hat er ja jetzt auch noch die Allergie gegen irgendeine Fleischsorte, ermittel ich ja zur Zeit.

Meine Frage ist jetzt, was ich da ankreutzen soll.Ja er ist zur Zeit in Behandlung und eingeschränkt, aber ja nicht wirklich krank, obwohl die Allergie schon eine Krankheit ist oder.Ich weiß es nicht.

Eigendlich denke ich aber bei Krankheit an Herzkrank,Nierenkrank oder so.Die Fragestellung lässt ja nunmal auch keine Beschreiben oder Erläuterungen zu....ich dreh durch.

Was würdet ihr machen?Ich habe Angst sie nehmen ihn dann nicht auf.
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

Geändert von Grazi (27.08.2011 um 12:42 Uhr) Grund: Tippfehler im Titel korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 11:51
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Es ist zwar leider damit zu rechnen, dass Du bei wahrheitsgemäßer Angaben Deinen Raiden nicht zu den normalen Konditionen versichert bekommst, aber ich denke, dass Du ehrlich sein mußt. Und auch eine Verletzung/Arthrose ist eine Erkrankung... Zudem ist auch eine Allergie eine Erkrankung.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 12:15
Sanny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Irgendwo auf der Seite der Agila habe ich gelesen, dass sie NUR gesunde Hunde versichern. Aber als gesund würde ich dein Raiden jetzt nicht bezeichnen, auch wenn er keine direkte Erkrankung hat...sorry
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 13:28
Benutzerbild von Natalie
Monstaa-Mama
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 614
Images: 6
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Sollte sich später herausstellen, dass Du falsche Angaben gemacht hast, also der Hund zum Versicherungsbeginn bereits Vorerkrankungen haben (was ja offenbar der Fall ist), wird die Agila nicht eintreten müssen. Somit ist der Versicherer fein raus und Du hast Beiträge für nix bezahlt.
Wenn die Agila Dein Monsta nicht versichert, solltest Du Dich lieber nach einem anderen Versicherer umschauen, der ggf. bei erhöhten Beiträgen Versicherungsschutz gewährt
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 16:42
Benutzerbild von Sorella
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 455
Images: 16
Unglücklich AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Habe gerade mit denen gesprochen, sie nehmen Raiden nicht.Ich hatte nur die Allergie erwähnt (ich denke es ist eine, der Arzt auch) aber ich weiß es nicht Hunderprozentig also es gibt keinen direkten Allergietest.Nun ja, zu seiner Knieverletzung bin ich garnicht erst gekommen.

Pech, hätte ich ihn mal früher versichert, beim nächsten Molosser bin ich schlauer.Tja meinen Lütsche Maus muss nie wirklich zum Arzt, dachte irgendwie garnicht an solch eine Versicherung, aber Raiden ist ja echt von einem ****** in den Nächsten gerutscht.
__________________
Der Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 17:03
Benutzerbild von Natalie
Monstaa-Mama
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 614
Images: 6
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Ist doch nicht der einzige Versicherer! Durchforsche das www oder leg ein Extra-Sparbuch für das Monsta an, dann kommt es nicht ganz so dicke.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.08.2011, 18:48
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Versuch es mal bei der Prevet (jetzt heißt die glaube ich Helvetia oder so) Da hat doch Katharina ihre Erdbeere versichern können...die haben die Maus genommen obwohl sie schon 8 oder 9 Jahre ist und eben auch krank...dort will ich Vanity auch versuchen unterzubringen, denn die Agila nimmt auch Vanity nicht mehr...zu alt (mit 5 Jahren) und eben die Vorerkrankung (KB).
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 12:28
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

öhhmmm! Ernchen Erdbeere ist laut Impfpaß am 20.7.2005 geboren, also jetzt 6 Jahre und bei Versicherungsbeginn war sie 5 Jahre.

Es stimmt aber, dass die Prevet auch ältere Tiere versichert (ab 8 Jahre mit höherer Selbstbeteilung)! Ich denke aber, bei derartigen Vorerkrankungen wird auch die Prevet dankend ablehnen oder zumindest alles ausschließen, was mit den genannten Erkrankungen zu tun hat. Ich würde dort anrufen und fragen!

Ich würde die Krankheiten auf jeden Fall angeben, denn ansonsten besteht nicht nur die Gefahr, dass man die Beiträge umsonst gezahlt hat, sondern auch, das man wegen Versicherungsbetrug angezeigt wird.....und man wird dort garantiert keinen anderen Hund mehr versichert bekommen.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de

Geändert von Faltendackelfrauchen (20.08.2011 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 14:17
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

Oops, sorry Katharina, wollte deine Süsse nicht älter machen als sie ist

Ja natürlich werde ich alles angeben, ich hab ja nix davon (eben außer Ärger) wenn ich da was verschweige...wenn sie sie nicht nehmen, hab ich eben Pech gehabt

Mit Gus ist es ja was anderes, den werde ich in jedemfall bei der Agila versichert bekommen...aber zunächst warte ich erstmal die Kündigungsbestätigung ab...
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.08.2011, 14:20
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Frage zu Angaben bei der Krankenversicherrung

@FDF:
musste Erna Erdbeere von einem VET durchgecheckt werden bevor sie versichert wurde??
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22