Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 17:21
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: 94065 Waldkirchen
Beiträge: 47
Images: 3
Standard Blasenentzündung?

Guten Abend allerseits,
seit etwa zwei Tagen kann Tyra (aktuell 14 Wochen) ihren Urin nicht mehr halten.
Ich lasse sie zwar regelmäßig raus, sofern wir im Haus sind (etwa alle 1 bis 2 Stunden, besonders nach Mahlzeiten und trinken), sind aber eh einige Stunden am Tag draussen und arbeiten.

Sie uriniert etwa alle 20 bis 30 Minuten im Haus, meist nur kleine Pfützen.
Jetzt denke ich hat sie vielleicht ne Blasenentzündung ( sofern bei Hunden möglich - bin ja kein Vet.).....
Kann es sein? Was sind evtl. Anzeichen und wie kann man das behandeln?
Behalte es mal die nächsten zwei tage im Auge und wenns nich besser is geh ich eh zum Tierarzt - nur evt gibt's ja Hausmittel um dem Tier zu Hause helfen zu können!?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Lg Tyra und Pierre und der Rest vom Haufen

Geändert von Grazi (27.11.2011 um 10:18 Uhr) Grund: unnötige Frage- und Ausrufezeichen im Titel entfernt
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 18:15
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 682
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Hallo Don Pepone,

Blasenentzündung äußert sich bei meiner Hündin so, dass sie gerne alle 10 Minuten pinkeln würde bzw. muss, draußen aber ganz aufgeregt hin und her wuselt und eigentlich so gut wie kein bzw. nur wenig Urin kommt.

Der TA stellt eine Blasenentzündung über Papier-Streifen fest, die in den Urin getaucht werden. Die gibt es sicherlich auch in der Apotheke.

Die letzte Blasenentzündung habe ich bei meiner Hündin mit Cantharis nach wenigen Stunden weg bekommen.

Und lange warten würde ich damit nicht, ich persönlich habe immer Schiss, dass es chronisch werden könnte.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 18:19
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 26.10.2011
Beiträge: 161
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Vielleicht draußen verkühlt.
Ich würde zum Tierarzt gehen und den Urin untersuchen lassen.
Sie sollte viel trinken und wam liegen, nicht auf Fliesen oder Laminat.
Vielleicht eine Wärmflasche mit ins Körbchen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 18:21
Benutzerbild von Iris
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 352
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Eine Blasenentzündung kommt sehr häufig bei jungen Hündinnen vor.
Der Harnleiter ist noch sehr kurz und so können leichter Bakterien eindringen, bei erwachsenen Mädels ist das nicht so oft.
Eine Blasenentzündung kann sehr schmerzhaft sein, wir hatten einen Welpen hier der hat geschrien bei jedem Pipi.
Also nicht zu lange warten, ab zum Tierarzt am besten direkt mit Pipiprobe.
Einfach eine Suppenkelle drunter halten.

Gute Besserung
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 18:23
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Wir haben Urinsticks aus der Apo und die halt ich ihr beim pinkeln immer drunter, man wird halt selber auch mal mitangepinkelt aber das ist nicht so wild. Falls es Leukos, Nitrat ( nitrit ) und Protein feststellt kannste schon mal von ner Blasenentzündung ausgehen, wenn noch Erys drin sind, ists ne richtig fette.

Schau die mal die Scheide genau an, es gibt auch eine juvenile Vaginitis. Also eine Scheidenentzündung, die kann auch aufsteigen und Blasenprobleme machen. Kann sein das man an der Scheide eitrigen Ausfluss sieht. Auf jeden Fall den Urinstick machen, Blasenentzündungen können durch den Harnleiter auch aufsteigen und ne Nierenbeckenentzündung machen. Cantharis haben wir zusätlich zum AB gegeben und für den Notfall immer zuhause!
__________________
Viele Grüße aus dem Haus das verrückte macht!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.11.2011, 18:28
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: 94065 Waldkirchen
Beiträge: 47
Images: 3
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Also Schmerzen scheint sie keine zu haben, leckt sich nich und ist auch nich irgendwie aufgeregt. Aber das hört sich alles ned soooo toll an - danke erstmal für die Hinweise!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 23.11.2011, 17:47
Benutzerbild von Kira1208
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 48
Standard AW: Blasenentzündung!?!?!?!

Als wir Kira bekamen hatte sie ständig mit Blasenentzündungen zu tun. Sie konnte es gar nicht richtig kontrollieren und es kam definitiv mehr als nur ein paar tröpchen raus. Sie hat sogar im liegen auf ihre Couch uriniert . Bei uns war es eine sehr langwiehrige Geschichte zum Schluss floss sogar Blut mit raus.
Ich würde damit auch zügig zum Tierartzt um es abchecken zu lassen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.04.2013, 17:19
neu
 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
Standard AW: Blasenentzündung?

unsere 11 Wochen alte OEB-Hündin scheints auch getroffen zu haben, waren beim Ultraschall, wo uns gesagt wurde das es ne fette BE sei...jetz haben wir AB und Buscopan Diagnose Cystitis was kann ich tun ausser warm halten kurz gasi etc. jemand erfahrungen machen uns voll sorgen

schon mal danke im vorraus
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.04.2013, 17:36
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard AW: Blasenentzündung?

Willkommen!

Du machst doch schon genug. Nicht böse gemeint, aber das ist nur eine Blasenentzündung...
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 05.04.2013, 19:11
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Blasenentzündung?

Ich denke auch, du hast was gegen die Bakterien, etwas gegen die Schmerzen, goenne der kleinen Ruhe und Waerme, das sollte reichen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22