Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 11:56
neu
 
Registriert seit: 24.03.2012
Ort: Nähe Darmstadt
Beiträge: 3
Standard Zeckenproblem

Hallo, wer hat Erfahrungen mit "Atlernativprodukten" gegen Zecken? Bei unseren Dogos kann man die Zecken gleich sehen und absammeln. Aber jetzt haben wir noch einen braunen langhaarigen Welpen und da beissen sich dauernd Zecken fest. Mit Chemie möchte ich nicht rangehen. Hat jemand Erfahrung mit Bernsteinketten oder Tic clip Anhängern?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 12:04
Benutzerbild von Conny-und-Bruno
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 283
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Hier gibt´s Knoblauch ins Futter und Kokosöl ins Fell.
Hatten in diesem Jahr erst 1 festgebissene Zecke, dafür aber unzählige "beissunlustige" abgesammelt...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 12:13
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Wir benutzen seit 2 Jahren den Tic Clip beim kurzhaarigen Boxer.
Funktioniert tadellos, ganz selten verirrt sich mal eine Zecke wenn er im ganz tiefen Gebuesch rumturnt.
Vorher war er ein Zeckensammelgeraet.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 12:31
neu
 
Registriert seit: 24.03.2012
Ort: Nähe Darmstadt
Beiträge: 3
Standard AW: Zeckenproblem

Danke für die schnellen Antworten,
ich dachte immer dass Knoblauch und Zwiebeln giftig für Hunde sind!? Weiss nicht woher ich das hab. Beim Tic Clip steht dass es bis 15kg reicht - was mache ich beim schwereren Hund? Der Kleine ist 8 Wochen alt und wiegt jetzt schon 10kg.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 13:16
Benutzerbild von Conny-und-Bruno
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 283
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Zitat:
Zitat von argentina Beitrag anzeigen
ich dachte immer dass Knoblauch und Zwiebeln giftig für Hunde sind!?
Knoblauch ist nur in großen Mengen schädlich.
Schau mal hier: http://www.barfers.de/knoblauch.html
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 17:25
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Mein Hund wiegt 30 Kilo und der Tic Clip funktioniert trotzdem.
Knoblauch, da scheiden sich die Geister.
Eine neue Studie soll besagen dass weitaus weniger Knoblauch als behauptet schon schaedlich ist.
Da wissen aber selbst die im Gesundehunde Forum nicht so genau was sie davon halten sollen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.05.2012, 21:04
Benutzerbild von Bonsai
König / Königin
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 687
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Bei uns gibt es auch Knobi und Kokos unters Futter.
Komischerweise habe ich wohl einen Zeckenmagneten und einen recht Resistenten Hund hier.
Bonnie schleppt mir täglich einige Zecken Heim, trotz Knobi und Kokos, Leelah dagegen hatte bisher nur eine Zecke.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.05.2012, 12:13
Benutzerbild von arko
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: Magdeburg
Beiträge: 1.180
Standard AW: Zeckenproblem

bei uns is es genau wie bei bonsai , es gibt auch regelmäßig knobi und trotzdem hat amboss immer wieder ma ne zecke ,piggy hingegen so gut wie nie und auch bei unseren alten mädchens war es so , sweet hatte sogut wie nie eine , paula hat immer hier gerufen .
__________________
LG Evi II ,mit Amboss, Piggy und für immer im Herzen Arko, Paula und meine geliebte Sweetmaus

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
... jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.05.2012, 12:33
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Zeckenproblem

Geht's hinsichtlich Knoblauch nicht generell um "Lauchgewächse"?

Welche zu "Flatulenzen" führen können?
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07.05.2012, 12:44
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Zeckenproblem

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Geht's hinsichtlich Knoblauch nicht generell um "Lauchgewächse"?

Welche zu "Flatulenzen" führen können?
Ach deswegen!!
Ich dachte Zecken haben keine Nase.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22