Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 10:04
Katja P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Riesige Wespen

Hallo!
Sicherlich habt Ihr das Thema schon mal irgendwann besprochen, aber was macht Ihr bei Wespenstichen außer sofort zum TA zu fahren?
Bei uns fliegen schon absolut riesige Viecher durch die Gegend und leider ist Felix so ein Idiot und schnappt nach ihnen.
Habt Ihr irgendwelche 1. HilfeTipps?
Ich meine so für die Fahrt zum TA?
Liebe Grüße, Katja
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 10:45
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard

Sollte keine allergische Reaktion vorliegen, sehe ich bei einem Wespenstich keine Notwendigkeit zum VET zu fahren. Ich hatte mal einen Rüden, der zur Sommerzeit um die Schnauze herum immer aussah wie ein pubertierender Akneträger. Er hat es einfach nicht begriffen (oder er war masochistisch veranlagt, die Experten streiten noch heute).
Es sei denn natürlich das Stachelvieh sticht in den Rachen....
Aus dem Bauch heraus würde ich dann Kühlung vorschlagen. Sicherlich habt ihr eine Packung Creme Vanille in der Tiefkühltruhe. Den Hund wird's so arg freuen, dass er zukünftig nach allem schnappen wird was ihm zu Eis verhelfen kann
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 14:50
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.012
Standard Auf dem Brunnenrand im Garten ....

.... tummeln sich manchmal 2 Dutzend Wespen und Rocky schleckt die Dinger beim Wasser trinken manchmal ab! In die Leftzen hat bis jetzt erst einmal einen Stich erwischt und den ich ihm mit ziemlich viel Eiswürfeln (die meisten hat er gefressen) gekühlt. Den Tipp mit der Eiscrème würde er wahrscheinlich vorziehen und sich des öftern stechen lassen

Hallo Katja

Wart doch erst einmal ab wie dein Hund reagiert wenn er gestochen wird. Meistens tut es wie bei uns Menschen nur weh. Sollte sich eine allergische Reaktion zeigen, kannst du immer noch zum TA.

Freundlicher Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 15:06
Benutzerbild von Martin
Duke-inator
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Schweiz, Rüeblikanton
Beiträge: 710
Standard

Wir

hatten hier mal das Thema ''Lederschlund'' von Ingrid
__________________
...carpe diem...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 15:56
Katja P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hui, Ihr seht das ja ziemlich locker. Aber ich neige auch bei Felix vielleicht zum Drama. Das mit dem Eis ist eine tolle Idee, man müßte nur dafür sorgen, dass ich es nicht ständig selbst vertilge.
Liebe Grüße, Katja
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.05.2006, 16:31
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Ich habe Apis zu Hause (homöopathisches Mittel), was ich bei einem Insektenstich meinen Tieren sofort gebe. Falls einer eine Wespe / Biene verschlucken würde, würde ich dann sofort zum Tierarzt fahren. Mein Kater Snoopy fängt Bienen sehr gerne und hatte schon 3 Mal einen Stachel genau in seinem Schnütchen stecken. Er bekam Apis und das wars. Glücklicherweise reagiert er nicht so stark darauf.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22