Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.04.2006, 21:47
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard Osteopathie

Hallo!

Heute hatte ich mit Luna meinen ersten Termin zur Osteopathie (www.osteopathie.de). Ich selber habe die Osteopathie wegen Rückenbeschwerden mal in Anspruch genommen und als hilfreicher als den Orthopäden empfunden... Lunas Knochen habe ich noch nie röntgen lassen, sie hat auch nie gehumpelt oder so. Aber mittlerweile ist mir aufgefallen, dass sie schlechter Treppen steigt, auch nicht mehr feste kauen kann (nicht von der Zähnen herkommend) etc.

Heute hatten wir dann den ersten Termin bei einer Tierärztin, die schwerpunktmäßig Osteopathie macht. Zunächst hatte Luna Angst, hatte sie ihr doch erst neulich noch den Fußnagel geschnitten.... Und dann sollte sich Luna auch noch auf die Seite legen. Sie zitterte und fand es gaaaaanz bedrohlich. Aber kaum, dass die TÄ an ihr arbeitete, entspannte sich Luna und hielt freiwillig und offensichtlich auch sehr gerne 1 Stunden still. Nächste Woche ist der nächste Termin. Ich bin sehr gespannt. Luna ist anscheinend extrem verspannt, vermutlich durch das ständige Husten. Eventuell hat sich dadurch auch an den obersten Wirbeln etwas blockiert oder verändert, zur Sicherheit werden wir demnächst die Stelle röntgen. Luna war nach der Behandlung total aktiv und gut drauf!!!
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.05.2006, 11:57
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Es ist wirklich erstaunlich, wie gut Luna die Behandlung gefällt. Wir hatten heute unseren dritten Termin und Luna hat sich sehr gefreut, die Tierärztin zu sehen. Sie hat sich dann nach der ausführlichen Begrüßung sofort freiwillig auf die Seite gelegt, ihr Vorderbein erwartungsvoll noch hochgestreckt und auf die Behandlung gewartet.

Am Freitag wird sie geröngt, damit etwaige Knochenprobleme, auf die auch bei der Behandlung geachtet werden müßte, festgestellt werden können. Mal schauen, ob sie auch Spondylose o.ä. hat oder ihre Muskulatur durch den jahrelangen chronischen Husten nur so arg verspannt ist...
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.05.2006, 12:19
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das freut mich zu lesen, Simone! Weiterhin gute Besserung für die süße Maus!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.05.2006, 13:08
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hi Jacci,

ich bin vor allen froh, dass ihr die Behandlung so gut gefällt. Helfen tut sie auch, aber ich hätte ihr ungerne wöchentlich etwas an Therapie aufgebrummt, was sie doof findet.

Zunächst war ich unsicher, ob sie das mag, denn sie legt sich bei fremden Leuten und auf Wunsch total ungerne auf die Seite. Aber es ist faszinierend zu sehen, wie toll sie es findet und wie sie mit der Therapeutin kommuniziert. Sie zeigt ihr quasi, wo sie und welche Therapie sie gerne mag. Dann hält sie still und reckt und streckt sich, mag sie eine Sache nicht, schaut sie sie gleich ganz empört an.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.05.2006, 13:42
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard

Das liest sich doch schon sehr gut! Weiter so und gute Besserung!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.05.2006, 14:38
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Simone Dustert
Hi Jacci,

ich bin vor allen froh, dass ihr die Behandlung so gut gefällt. Helfen tut sie auch, aber ich hätte ihr ungerne wöchentlich etwas an Therapie aufgebrummt, was sie doof findet.
Das kann ich nachvollziehen, Simone. Und ich bezweifle, dass die Therapie dann auch anschlagen würde.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22