Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 23.04.2017, 06:34
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Frage zum Wachstum

Ach du große Güte. Das tut mir leid.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23.04.2017, 12:36
Benutzerbild von Maren&Bruno
König / Königin
 
Registriert seit: 26.07.2014
Beiträge: 680
Standard AW: Frage zum Wachstum

Ach so ein Mist, das tut mir leid. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass die OP Erfolg hat und er dann wieder besser durch Welt stiefeln kann.

Alles Liebe!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 23.04.2017, 15:40
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 332
Standard AW: Frage zum Wachstum

Och ne, das tut mir sehr Leid. Hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt.

VG Amélie-Malu
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 23.04.2017, 18:52
Benutzerbild von bkbalou
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 08.12.2016
Beiträge: 85
Standard AW: Frage zum Wachstum

Danke euch...Wir können jeden Daumen gebrauchen.
Das blöde ist das die strikte Ruhe schrr durchführbar ist. Wir tun unser Bestes...
__________________
LG Kerstin mit Mäxchen,Cleo, Kasikater und viel zu vielen über der RBB
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24.04.2017, 10:03
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.136
Standard AW: Frage zum Wachstum

Mein Gott, der arme Schatz. So jung und schon soviel kaputt.
Was sagt denn der Züchter dazu?
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 24.04.2017, 10:35
Benutzerbild von bkbalou
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 08.12.2016
Beiträge: 85
Standard AW: Frage zum Wachstum

Ja er hat voll die Ar...karte gezogen. Eine Schwester hat auch Ocd und Ed rechts.
Züchter sagt "oh wie schlimm...das tut ihr leid"
Mehr kam noch nicht...
__________________
LG Kerstin mit Mäxchen,Cleo, Kasikater und viel zu vielen über der RBB
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 24.04.2017, 11:09
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.425
Images: 7
Standard AW: Frage zum Wachstum

Uff...das ist natürlich hart.

Die nächste zeit wird bestimmt sehr anstrengend, aber ich hoffe, dass ihr alles gut übersteht und Max bald wieder schmerzfrei und unbeschwert laufen darf!

Daumendrückend, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 24.04.2017, 16:06
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.122
Images: 3
Standard AW: Frage zum Wachstum

Wünsch Euch ganz schnelle und gute Erholung.
Anbei ein bei allen meinen Hunden beliebter Leckschutz.
http://www.thorni.de/
Das Ding ist klasse; Fressen, saufen, schlafen, alles ohne Probleme machbar.
Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 25.04.2017, 12:26
Sanny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zum Wachstum

Ach du sch***! So jung und jetzt schon solche Probleme. Es geht echt an keiner schweren Rasse vorbei

Gute Besserung an den "Zwerg" und hoffentlich hilft die OP langfristig!
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 25.04.2017, 12:58
Benutzerbild von bkbalou
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 08.12.2016
Beiträge: 85
Standard AW: Frage zum Wachstum

Zwerg ist gut Er ist jetzt schon 70 cm hoch mit 8,5 Monaten und bringt 42 kilo auf die Waage. Er ist schlank.
Ja ich hoffe sehr das er zumindest normale Spaziergänge dann schafft ohne Schmerzen. Sonst wirds schwer. Dumm ist das er vor der Op ganz massive Schmerzen gehabt haben muss. Die Knochen waren massiv entzündet am Gelenk.Aber er zeigt fast nichts an
Schauen wir mal. Die Hoffnung stirbt zuletzt
__________________
LG Kerstin mit Mäxchen,Cleo, Kasikater und viel zu vielen über der RBB
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22