Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.06.2018, 12:35
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.429
Images: 7
Standard Comfy Cone statt Plastiktrichter

Für diejenigen, bei deren Hunden irgendwann eine OP ansteht und die den Comfy Cone noch nicht kennen....

Diese Halskrause ist echt super und für die meisten Hunde deutlich angenehmer zu tragen als die starren „Plastik-Satllitenschüsseln“, obwohl sie nicht durchsichtig ist und dadurch die Sicht etwas mehr einschränkt.

Dieser kleine Nachteil, den zumindest Pee-Wee nicht als solchen betrachtet hat, wird durch das Material (robustes, aber flexibles Nylon) wett gemacht, das angenehm weich ist und nachgibt, so dass der Patient sich gemütlich hinlegen kann. Trotzdem ist es durch die Verstrebungen so fest, dass der Kragen vom Hund nicht einfach umgeklappt werden kann.

Ein verlässlicher Leck- und Kratzschutz ist also gewährleistet….wenn man nicht gerade einen Houdini hat und den unbeaufsichtigt lässt.

Auch für menschliche und tierische Mitbewohner ist der Comfy Cone sehr angenehm: es ist schon ein großer Unterschied, ob man eine steife Plastikkante irgendwo gegengerammt bekommt oder einen abgepolsterten Nylonrand. Unsere Mädels (selbst unsere ängstliche Sofi) hatten nichts dagegen, wenn der Dicke sich zu ihnen gelegt hat…und kuschelten sich manchmal sogar selber an ihn an.

Ein weiterer Vorteil sind – für den Menschen – die weichen Kanten, die verhindern, dass der Hund Wände, Türrahmen und Möbel verschrammt.

Außerdem kann das Material nicht nur feucht abgewischt, sondern sogar im Schonwaschgang in die Waschmaschine gesteckt werden, bevor man den Kragen platzsparend zusammenfalten und verstauen kann.

Wir waren also mega-zufrieden!



Btw: Ein aufblasbarer "Mondkragen" ist zwar noch etwas angenehmer, weil er eben die Sicht überhaupt nicht einschränkt... hat der Hund aber eine Verletzung / Wundnaht im Kopfbereich (vor allem Augen und Ohren) schützt der leider nicht verlässlich, weil der Hund sich vor allem mit den Hinterläufen im Gesicht kratzen kann oder den Kopf ganz leicht irgendwo gegendrücken und schubbern kann.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.04.2019, 21:54
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.512
Images: 4
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Hallo Grazi

Würdest du die Halskrause immer noch empfehlen?

Mia bekommt eine TPLO und ich suche etwas ...

Viele Grüsse Barbara
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 08:52
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.429
Images: 7
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Ja, auf jeden Fall! Der Comfy Cone hat uns bei Pee-Wee sowohl bei der Augen-OP als auch bei der Tumor-Entfernung am Hinterlauf gute Dienste geleistet.

Also hat euch auch mal ein Kreuzbandriss ereilt? *seufz*
Wo und wann lasst ihr Mia operieren?

Soll ich dir unseren Bauchgurt ausleihen?

Direkt nach der OP sollte der Hinterlauf ja so wenig wie möglich belastet werden und gerade bei den größeren Hunden fand ich es sehr praktisch und kräfte- sowie rückenschonend, wenn man sie mit Geschirr (vorne) und Bauchgurt (hinten) unterstützt.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 10:27
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.512
Images: 4
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Ja, auf jeden Fall! Der Comfy Cone hat uns bei Pee-Wee sowohl bei der Augen-OP als auch bei der Tumor-Entfernung am Hinterlauf gute Dienste geleistet.

Also hat euch auch mal ein Kreuzbandriss ereilt? *seufz*
Wo und wann lasst ihr Mia operieren?

Soll ich dir unseren Bauchgurt ausleihen?

Direkt nach der OP sollte der Hinterlauf ja so wenig wie möglich belastet werden und gerade bei den größeren Hunden fand ich es sehr praktisch und kräfte- sowie rückenschonend, wenn man sie mit Geschirr (vorne) und Bauchgurt (hinten) unterstützt.

Grüßlies, Grazi
Hallo Grazi

Danke für dein Angebot!
Ich denke mit Porto hin und zurück (da ja Schweiz) kommt es günstiger wenn ich einen kaufe
Was genau hast du denn für einen Bauchgurt?
Weisst du noch welche Grösse Pee-Wee für den Comfy Cone hatte?

Ja, nach sovielen Jahren hat es uns leider ereilt
Mit Mia erleben wir Sachen, wie wir uns vorher auch noch nicht erträumt hatten
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 11:26
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.429
Images: 7
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Zitat:
Zitat von baanicwu Beitrag anzeigen
Ich denke mit Porto hin und zurück (da ja Schweiz) kommt es günstiger wenn ich einen kaufe
Was genau hast du denn für einen Bauchgurt?
Ach, ja...Schweiz. Das hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm! Das lohnt dann wirklich nicht....

Wir haben diesen Gurt von Camiro:



Auf deren Website finde ich den aber nicht mehr. Wahrscheinlich haben sie den aus dem Programm genommen. Sehr ärgerlich!

Leider finde ich im Netz nichts ähnlich Gutes: Größe XL für Hunde bis zu 45 kg (dürfte trotzdem passen, weil man ja nicht das ganze Gewicht damit trägt), ist aber auch sehr breit, nicht so gut gepolstert und kann nicht um den Hund geschnallt werden: Tragehilfe

Das hier sieht da schon besser besser aus: Tragehilfe 2

Im physiotherapeutischen Bereich finde ich nur das hier, aber da muss der Hund mit den Hinterläufen durchsteigen. Das ist eh doof und falls der Hinterlauf dick einbandagiert ist, kommt hund evtl. gar nicht rein. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ein Hündin sich damit immer ein bissel einpieselt, auch wenn der Genitalbereich frei ist: Gehhilfe hinten

Eine nicht ganz so "dichte" Konstruktion: Gehhilfe

Zitat:
Weisst du noch welche Grösse Pee-Wee für den Comfy Cone hatte?
Das weiß ich leider nicht, weil es eine Leihgabe ist. Ist die Größe, die auch einem Mastino passt. Ich kann nachher mal nachmessen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (05.09.2019 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 12:01
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.512
Images: 4
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Das mit dem nachmessen wäre super!

Was hälst du von dieser Tragehilfe?

Bei Petcenter haben sie den Confy Cone ... mit den Grössenangaben ... ich messe Mia nachher aus.
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 21:39
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.429
Images: 7
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Die Tragehilfe sieht gut aus... wenn auch für meinen Geschmack etwas zu breit. Aber sehr viel besser als das, was ich sonst so gefunden habe.

Das Material dürfte strapazierfähig und zumindest abwaschbar sein. Und man kann den Gurt umschnallen und loslassen, ohne dass er zu Boden fällt. Sprich: man kann den Gurt - falls er den Hund nicht stört - in der Anfangszeit einfach drauflassen...und sobald der Wauz Anstalten macht aufzustehen, kann man gleich hinzuspringen, zupacken und helfen.

Gerade entdeckt: bei "meinem" Comfy Cone steht auf dem Etikett X-Large drauf.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.04.2019, 22:09
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.512
Images: 4
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Super!
Vielen Dank für deine Rückmeldung
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01.05.2019, 15:46
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Und was meint Ihr hierzu:
https://www.nature-pet.de/hunde-tragehilfen/

Das war die einzige Firma, die vernünftige Inkontinenzhosen für meine cortisongeschädigte Frieda hatten. Auch in ihrer Größe und sogar größer.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01.05.2019, 20:29
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.429
Images: 7
Standard AW: Comfy Cone statt Plastiktrichter

Die hatte ich auch gefunden (siehe oben, der dritte Link).
Gefällt mir überhaupt nicht, ist super unpraktisch und würde ich nicht benutzen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22