Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 07:17
naine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Durchfall beim Welpen

Habe ja vor kurzen Welpen gehabt, und auch alle in ein neues zu Hause vermitteln können.
Habe auch von drei neuen Besitzern positive Rückmeldungen bekommen, wie die kleinen sich eingelebt haben.

Jetzt habe ich gestern noch einen neuen Besitzer angeschrieben, weil mich das ja nun mal interessiert, wie die kleinen sich einleben.
Da schrieb er zurück, das die kleine sich gar nicht gut machen würde, nur Durchfall hätte, am Abend noch 12 mal geschissen (das war sein Wortlaut) hat. Und das er dann halt gleich mit Ihr zum TA fahren musste. Da er noch eine Hündin hat, die sich wohl angesteckt haben muß, hat er 270,00 Euro TA Kosten gehabt....(?)

Kann das von der Fahrt kommen, Stressbedingt?
Am selben Tag wurde ihre Schwester abgeholt, die ist topfit, kein Durchfall und nix.
Deswegen kann ich das nicht ganz nachvollziehen, wenn beide Welpen das hätten, dann wäre das klar, aber nur die eine hat angeblich Durchfall.

Ich weiß nicht so Recht was ich davon halten soll.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 08:45
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard

Hi,
es KANN eine Reaktion auf Stress sein, oder auch auf neues Futter oder oder oder... Fussel war als Baby auch immer sehr anfällig. Ein Bröckchen von irgendwas neuem --> Durchfall. Viel Stress z.B. durch Besuch der Welpengruppe --> Durchfall. Das Problem hat sich zum Glück irgendwann von selbst erledigt, bis zu diesem Zeitpunkt waren wir auch zig mal beim TA wegen Durchfallspritzen. Später bin ich dann auf Stullmisan (Pulver aus der Apotheke) umgestiegen, da das deutlich schneller wirksam war. Gesundheitlich war Fussel damals wegen HD angeschlagen, ich habe das als Ursache für die Durchfallanfälligkeit angesehen. Das Problem mit dem Durchfall hatten wir allerdings sowohl vor, als auch nach den OP`s. Würmer oder andere Erkrankungen hatte Fussel damals keine.
Gruß
Nadine
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 08:53
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Grundsätzlich kann Durchfall auch Stressbedingt sein, aber bei einer Häufigkeit von 12 x pro Tag denke ich, dass es eher eine andere Ursache sein wird. Es gibt viele Möglichkeiten: Virus, Bakterien oder Parasiten.... Aktuell geht auch bei uns Menschen ein Virus um und es kann jeden recht schnell treffen. Bei einem Welpen ist ein Tierarztbesuch sehr wichtig, denn wie Säuglinge auch können Welpen schnell austrocknen und ein zunächst harmloser Druchfall kann sehr bedrohlich werden. Ich würde bei dem Hund eine Stuhlprobe auf Parasiten (Würmer, Giardien, Coxidien) durchführen lassen. _Das würde ich aber jeden Junghundebesitzer raten, auch wenn er keine Stuhlprobleme hat! Welpen haben - trotz Entwurmung - oft Würmer. Ihr Immunsystem ist noch nicht so gut, wie bei einem erwachsenen Hund und sie fressen ja auch leider (fast) alles...

Gruß und gute Besserung.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 09:11
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Auch Rommel hatte früher immense Probleme, bei jedem bisschen Aufregung bekam er Durchfall. Wenn er sich zu sehr freute und hat kurz vorher gefressen, erbrach er sich sogar. Ich habe damals alle möglichen Tests durchführen lassen; alle ohne Befund. Der Kerl scheint einfach nur einen nervösen Magen zu haben. Auch heute hat er sofort nach jeder Aufregung extrem weichen Stuhl, sei es nach einer Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder nach ner neuen Gassibekanntschaft. Ich richte mich einfach mit den Futterzeiten danach...
Allerdings hat das mit einem richtigen Durchfall nichts zu tun, die Menge und Häufigkeit des Kotabsatzes veränderte sich nicht. Bei 12 Mal schließe ich dann doch schon eher auf einen Krankheitserreger.

Geändert von Jacci (04.01.2007 um 09:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 09:27
naine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich fand es nur unfair mir das vor zu werfen, bei uns war ja noch alles in Ordnung, sonst hätte ich sie ja nicht abgegeben, sondern erst durch einen TA behandeln lassen.
Was mich halt stutzig macht, das nur diese Hündin das hatte (noch am AbgabeTag) die andere, die am selben Tag abgeholt worden ist, ist absolut gesund. Und unsere Hündin als Muttertier hätte dann ja eigentlich auch betroffen sein müssen, wenn es ein Viral bedingter Durchfall sein sollte.

LG Nadine
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 10:33
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Es gibt Leute die kaufen ein "Industrie-Produkt" ...

.... mit 10 Jahresgarantie und allem Drum und Dran.

Hallo Nadine

Du brauchst dir keine Vorwürfe zu machen. Ein "Lebewesen" funktioniert nun einmal nicht wie eine Maschine. Wissentlich hast du dem Käufer bestimmt keinen kranken Hunde vermittelt. Wenn man sich ein Tier erwirbt, muss man die Konsequenzen tragen können, dazu gehören auch Tierkosten. Wenn man das nicht will, lässt man es bleiben und kauft sich stattdessen ein Stoffhündchen!

Freundlicher Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04.01.2007, 20:36
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was mir noch so einfällt, vielleicht hat der Typ ja auch übertrieben und ist mit dem Welpen etwas überfordert. Kann sein, dass der Zwerg etwas Probleme mit der Umstellung hat, vielleicht auch noch eine Futterumstellung...also ich würde die etwas im Auge behalten. Schließlich will man doch, dass es der Nachzucht gut geht...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.01.2007, 07:31
naine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Jacci Beitrag anzeigen
also ich würde die etwas im Auge behalten. Schließlich will man doch, dass es der Nachzucht gut geht...
Das werde ich auf jeden Fall, habe die kleinen auch nur mit Schutzvertrag abgegeben. Ich werde da auch irgendwann mal hinfahren. Wir hatten Royal Canin Giant Puppy gefüttert, da habe ich auch einen fast vollen Sack mitgegeben, und auch gesagt das er das ausschleichen soll, wenn er das nicht weiter füttern will. weil er gleich sagte das es ihm zu teuer sei.
Habe gestern erfahren das es der kleinen wieder besser geht. Bin so froh!

Gruß Nadine
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 14.01.2007, 12:36
naine
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Die kleine kommt heute wieder zurück, bin auch heilfroh drüber.

Bin mal gespannt wie sie sein wird.

Hab ja die Vorgeschichte hier schon beschrieben.

Jetzt am Telefon meinte er, der Durchfall würde von einem Stück Kinderstoff kommen???
Hab ihn dann gefragt ob da KInd oder sowas drauf stand, oder woher er das so genau weiß. Dann sagte er es wäre ein Ärmel eines T-Shirts, also bei uns sind noch alle Ärmel dran.
Das war alles so widersprüchlich.
Erst behauptete er seine Hündin habe sich bei der kleinen durchfallmäßig angesteckt, worauf ich ihn fragte, ob er gesehen habe wie der Stoff von Penelope zu seiner Hündin gewandert ist. Dann meinet er, na es kann ja auch bakteriell sein.
Okay, deswegen sind die Mutter und die Schwester gesund. Na gut.
Er würde sie auch weiter verkaufen können, er hat Interessenten
Will der mich verar***en???
Da blickt echt keiner mehr durch.

Bin erst einmal heilfroh das die kleine wieder zu uns kommt. Ich hoffe sie ist in einer guten Verfassung. Morgen fahren wir dann gleich zum TA und lassen sie komplett durch checken.

LG naine
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 14.01.2007, 13:24
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also das hört sich wirklich merkwürdig an...
Na ich hoffe dann mal, dass es der süßen Maus gut geht und sie ein besseres Zuhause findet, na vielleicht bleibt sie ja auch bei Euch...
Auf jeden Fall finde ich es Klasse, dass ihr sie dort wegholt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22