Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 11:53
Benutzerbild von Nasti/Roxy
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Wien
Beiträge: 204
Standard

ich fütter lammknochen,hühnerknochen,kalbsknochen( ich fütter auch roh).roxy schluckt teilweise auch größere stücke, passiert ist noch nie was.

ich kenn viele leute die schwein füttern, ich machs nicht, es gibt eh soviele andere tiere ich möcht nix riskieren, auch wenn das schwein bei uns gesund ist.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 12:44
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Ich habe da in den letzten Jahren auch viel dazu gelernt. Schweinefleisch also garnicht, bieten ja auch die Frostfleisch-Läden überhaupt nicht an.

Knochen, besonders Huhn soll super gesund sein, habe aber auch Magen- oder Verdauungsprobleme bei meinen und füttere diese nicht so oft. Gegen das Runterschlucken mache ich es so, daß ich das eine Ende der Knochen festhalte und sie erstmal richtig kauen lasse. Muß dann immer nur sehr aufpassen, daß nicht einer meiner Finger für einen Hühnerhals gehalten wird.

Habe auch gelernt, alles an gekochten, gegrillen oder irgendwie erhitzten Knochen splittert und kann tödlich sein. Also wenn dann roh.

LG
Annette (die noch alle Finger hat....)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 15:36
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Manuela,

mein kleines Ferkel gauntscht auf den Dingern so richtig rum, bis sie ganz aufgeweicht und schlierig sind. Vorzugsweise rutscht man dann gerne darauf aus oder sie landen in unseren Betten als Mitbringsel für die Nacht. Runterschlucken tut sie die restlichen Stummel nicht, wenn sie ihr zu klein sind, werden sie einfach links liegen gelassen oder landen im Spielkorb.

Lieben Gruß Karin


Zitat:
Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
Habe früher auch oft Büffelhautknochen gegeben, bis ich beim TA eine völlig aufgelöste Frau traf, die erzählte, ihr Leonberger wird gerade operiert, da saß son Stück im Darm und ging nicht mehr raus, seit dem gibts die Dinger bei mir nicht mehr. LG Manuela und Tyson
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 18:05
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Simone Dustert Beitrag anzeigen
Ich kann meinen Mädels leider gar keine Knochen geben, da sie dazu neigen, alles was in die Schnauze rein paßt, runter zu schlucken. Ich habe ihnen schon einige Male Büffelhautknochen aus dem Schlund ziehen müssen, da er regelrecht feststeckte. Somit gibt es zwar noch Büffelhautknochen knochen, aber nur die ganz großen und die schmeisse ich weg, sobald sie nur noch 1/4 groß sind.... Schade eigentlich, Oso mochte gerne rohe Knochen und bekam auch ab und zu Rinderknochen.

Liah ist die aller gleiche am besten schnell schlucken!!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 22:11
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

Hallo Cara, da hat sie ja noch eine gute Resteverwertung entdeckt und ihr dürft daran teihaben, echt lieb, lach, LG Manuela und Tyson
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 19.06.2007, 23:54
Benutzerbild von Drago
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Lohr am Main
Beiträge: 879
Standard

Also ich weiß noch aus meinen Kinderzeiten, wo mein Vater uns immer gepredigt hat, dem Hund keine Schweine- und auch keine Hühnerknochen zu geben. Weil sie splittern oder bei Hühnerknochen auch teilweise dann spitz sind. Mein Vater sagte immer: " Nur Kalbsknochen, die sind schön weich". Bis heute hab ich mich eigentlich danach gehalten, aber ich kenn auch Hunde, die eigentlich fast alles gefüttert bekommen, ist bis jetzt halt noch nix passiert. Aber bei mir gilt, lieber Vorsicht, als Nachsicht. Wir hatten auch schon oft die Situation, wo jemand dem Drago was vom Tisch geben wollte, Pizza, Schokolade, Nudeln in Tomatensauce, .... ich muss sagen, dass ich das grundsätzlich nicht will, und das den Leuten auch sage. Allerdings ist es trotzdem schon passiert, dass sie ihm heimlich gegeben haben, wenn ich´s grad nicht sehen konnte. Das Ergebnis von Pizza und auch noch Käsekuchen war dann Durchfall und Erbrechen. Aber naja, das weicht jetzt vom Thema ab. Andererseits, was gesagt ist, ist gesagt gell

LG Dani

LG Dani
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22