Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 10:02
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard Tumor im Rachen

Hi,

Fussel hat (hatte) leider einen Tumor im Rachen. Gestern wurde er entfernt und ist jetzt unterwegs zum Untersuchen.
Ich hatte extra vorher noch Röntgen lassen, da ich keine OP mehr durchführen lassen wollte, wenn das Gaumendach schon angefressen ist und bei Tumoren im diesen Bereich wohl meist davon ausgegangen wird, dass sie bösartig sind. Auf den Röntgenbildern war keine Veränderung sichtbar und auch die Aufnahme der Lunge liess nicht eindeutig erkennen, dass Metastasen vorhanden sind (kleine Pünktchen waren allerdings sichtbar). Sein Blutbild war top - der ganze Hund körperlich auch unauffällig - ich hatte halt "nur" durch Zufall eine grössere Gewebebildung im Rachen gesehen. Schluckbeschwerden oder andere Auffälligkeiten gab es zum Glück noch keine. Das war dann auch der Grund, weshalb ich trotz der geringen Chance auf einen gutartigen Tumor habe operieren lassen...
Jetzt wurde der Tumor gestern rausgeschnitten, konnte allerdings nicht ganz entfernt werden und der Knochen ist DOCH schon leicht angegriffen :traurig3:
Auf der einen Seite bin ich so froh, dass ich Fussel wieder habe, auf der anderen Seite mache ich mir keine grossen Hoffnungen mehr, dass wir Fussel noch lange haben werden - leiden soll mein Hund nicht.
In 4-5 Tagen werden wir dann Gewissheit haben, um welche Art Tumor es sich handelt und ob/wie man noch behandeln kann. Fussel steckt die Sache erstaunlich gut weg - gestern vor der OP hätte man nicht glauben können, dass wir Fussel evtl einschläfern lassen müssen und auch heute ist er wieder verhältnismässig fit. Gefressen hat er auch ganz normal (Dosenfutter).
Da Fussel momentan ein Loch im Gaumen hat (die Wunde konnte nicht komplett abgedeckt werden), soll er nun Dosenfutter bekommen. Gibt es irgend ein empfehlenswertes Dosenfutter? Bisher haben wir nur zwischendurch mal die kleinen Romeo-Schälchen vom Aldi zugefüttert - davon habe ich jetzt auch erstmal ein paar geholt. Fussel reagiert etwas empfindlich bei Futterumstellungen, von daher müsste die Dose schon gut verdaulich sein.
Hat hier irgendwer schonmal Erfahrungen mit Tumoren im Rachen gemacht? Wie war der Krankheitsverlauf?

Traurige Grüße

Nadine & Fussel

Geändert von Fussel (27.09.2007 um 10:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 10:09
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.406
Images: 7
Standard

Oh Mann... das sind ja keine gute Neuigkeiten. :traurig3:

Ich drücke jedenfalls ganz arg die Daumen, dass der Tumor gutartig war, die Wunde gut verheilt und ihr noch eine lange und schöne Zeit miteinander habt!

Wenn wir mal Dosenfutter füttern, dann nur GranCarno, Rinti oder Premiere. Die haben einen sehr hohen Fleischanteil. Gibt's in den unterschiedlichsten Sorten... du musst dann eben selber abschätzen, was Fussel noch am ehesten verträgt.

Liebe Grüße, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 11:21
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich drücke euch auch ganz dolle die Daumen, dass der Tumor gutartig war und ihr noch eine lange Zeit miteinander habt...

Gibt es da nicht vom Tierarzt so ein Spezialfutter? Das ist extra fein und dadurch sehr gut zu schlucken. Aber wenn er das normale Dosenfutter auch fressen darf, würde ich ihm das geben, was er gerne mag. Oder das Rindi und Premiere geben, soll echt lecker sein.. :-)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 12:18
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

:traurig3: Wir drücken Euch auch ganz dolle die Daumen ! Dosenfutter, da schwör ich auf Rinti, LG Manuela,Tyson und Frieda
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 12:53
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Mensch nee, wo überall Tumore wachsen, es ist zum k.....

Drücke auch auch die Daumen und alle Pfoten die ich hier habe !

LG
Annette
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 12:53
Benutzerbild von Bibi
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.227
Images: 3
Standard

Von mir auch alles Gute!
Vielleicht wird alles wieder gut, ich weiß, man geht immer von dem schlimmsten aus, tut mir so leid.
Futter kann ich leider auch keines empfehlen, zur Not würde ich ein leckeres noch durchmusen damit ihn keine Stückchen piekesen können. Homöopatisch kann ich dir für die Wundheilung noch Caledula D6 3x5Globuli empfehlen, es bringt die Wundränder schneller beisammen. Möglichst pur geben damit sie mit der Schleimhaut in Kontakt kommen oder in Klecks Joghurt oder Wurst (und nicht auf Metalllöffel geben).Ich find diese Pedigree Pur auch gut aber das ist sehr stückig...
Halt durch, ich denk an Euch!
LG,Bibi
__________________
"Ich bin gegen Rassismus- auch bei Hunden!"
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 13:36
Benutzerbild von Drago
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Lohr am Main
Beiträge: 879
Standard

Hi Nadine, ich drück euch auch ganz fest die Daumen, dass der Tumor gutartig ist. Drück den Fussel auch mal ganz fest von mir.
Zum Dosenfutter kann ich nur sagen, ich würd drauf achten, dass kein Zucker drin ist (steht bei den Zutaten dabei). Ich bin da mal drauf hingewiesen worden, und war selbst erschrocken, in wievielen Dosenfuttern Zucker enthalten ist. Und das hat ja nun in Hundenahrung eigentlich gar nix zu suchen.

lg Dani
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 13:55
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard

Hi,

Danke fürs Daumendrücken - das können wir brauchen!!

Fussel ist eigentlich so, wie er immer ist (ausser, dass er momentan öfters schlafen geht). Er frisst gut, spielt Bällchen und jeder, der uns heute nach der Nachricht besuchen kam, hat sich gewundert, wieso man Fussel nix anmerkt. Er wirkt so gar nicht krank und seinen Fressnapf hatte er auch in Rekordzeit leer - er hat sich aber auch riesig über die Romeo-Schälchen gefreut. Selbst die darin versteckten Tabletten waren mit verschwunden!
Ist schon komisch wenn man ihn so sieht und dann am Grübeln ist, ob wir ihn bald einschläfern müssen.
Einen letzen Funken Hoffung habe ich aber noch, dass er wirklich eine Ausnahme ist und der Tumor gutartig war (gib es das überhaupt, wenn schon der Knochen angefressen ist?). Immerhin ist Fussel ein zäher Brocken.

Gruß

Nadine
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 17:16
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard

Mist das tut mir leid!!!
Denk nicht ans einschläfern, vielleicht ist er gutartig und er ist noch ganz ganzlange bei dir!!!!
Denke an euch!!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 27.09.2007, 18:54
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Oje, das tut mir leid. Dann drücke ich ganz feste die Daumen !
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22