Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Erziehung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 13:59
Corae99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Brauche Hilfe bevor Verhalten sich festigt!

Meiner hat jetzt momentan so eine doofe Eigenart entwickelt, man hat mir auf dem HundeP schon gesagt, dass es das "Mamisyndrom", also der Hund ein Mami/Frauchhund ist. Also neuerdings meint er, er müsste mich vor jeglichen Leuten die meinen Weg kreuzen beschützen, er beisst nich oder so, aber er stellt sich knurrend vor mich. Bis ich dann sage, danke jetzt reichts! Dann ist auch wieder gut, dann trottet er wieder hinter mir her. Was soll das?

Ich weis wohl, dass er das bei bestimmten Leuten macht, wie welche die auf ihn zukommen stampfen, nach vornegebeut oder z. B. ihm bedrohend vorkommen. Ich denke dass er mit dieser Kategorie von menschen schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber das er das jetzt bei allen Leuten macht, die mir entgegen kommen ist neu, ich möchte dieses Verhalten erst gar nicht zu einem Problem werden lassen, also hat jemand einen Tipp
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 14:34
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard

jemand einen Tipp: JA

Jede aufmerksamkeit bei einem "Fehlverhalten" vom hund ist eine bestätigung..
__________________
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 14:40
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Für mich hört es sich an, als glaube der Hund ER müsse die Situation klären.

Deshalb würde ich daran arbeiten ihm seine Position klar zu machen.

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 14:56
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard

Macht sie das nicht schon?
Zitat:
Bis ich dann sage, danke jetzt reichts! Dann ist auch wieder gut, dann trottet er wieder hinter mir her.
und mit was negativen würde ich es nicht verbinden..
Postion zeigen würd ich bei anderen sachen wo der hund es nur mit mir selber in verbindung bringen kann.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 15:57
Corae99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also eigentlich haben wir das mit der obersten Rangposition schon geklärt!
Denke ich jedenfalls!

Aber ich will es ja erst gar nicht soweit kommen lassen, dass er überhaupt knurrt!

Ihr kennt ja das Verhalten der Leute (mit Sicherheit kann das jeder bestätigen, der einen "Monsterhund" Zuhause hat) der Hund knurrt und sie springen voller Hysterie auf die Straße oder kreischen ganz laut, wiederum andere machen nur einen kurzen erschrockenen Blick, und ganz andere schreien Sch... Kampfhunde!

Und ich hab echt keinen Bock, so welchen Leuten zu erklären, dass meiner nicht zu den Anlagehunden gehört!

Also vielleicht doch jemand einen guten Tipp, wie ich ihm das wieder abgewöhnen kann, damit er dies Verhalten erst gar nicht erst zeigt????

Corae
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 16:34
Benutzerbild von Silke
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Calw
Beiträge: 532
Images: 9
Standard

Meine Bahia zeigt dieses Verhalten auch, sie ist ein Listenhund. Je unsicherer ich bin um so stärker meint sie mich beschützen zu müssen. Bei Bahia muß ich an mir arbeiten.Muß ihr klar machen, das ich selbst stark genug bin! Ich ignoriere ihr Verhalten und ändere komentarlos meinen Weg bzw. die Richtung.
__________________
Liebs Grüßle Silke

http://www.dogorescue.at



"Grausamkeit gegen Tiere ist eines der kennzeichnensten Laster eines niederen und unedlen Volkes."



Alexander Freiherr von Humbold
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 16:41
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Corae99 Beitrag anzeigen
Und ich hab echt keinen Bock, so welchen Leuten zu erklären, dass meiner nicht zu den Anlagehunden gehört!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 16:59
Corae99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Silke Beitrag anzeigen
Meine Bahia zeigt dieses Verhalten auch, sie ist ein Listenhund. Je unsicherer ich bin um so stärker meint sie mich beschützen zu müssen. Bei Bahia muß ich an mir arbeiten.Muß ihr klar machen, das ich selbst stark genug bin! Ich ignoriere ihr Verhalten und ändere komentarlos meinen Weg bzw. die Richtung.
Ist ne gute Idee, aber ich bin ja dann nicht irgendwie aufgeregt oder unsicher! Das passiert immer dann, wenn ich mich umdrehe oder den Passanten gar nicht wahrnehme.

Ich nenne euch jetzt mal ein paar Beispiele:

Eines morgens bei der Gassi-geh-Runde, mein Schnürsenkel ist auf, ich gehe runter um mir eine Schleife zu binden. In dem Moment kommt jemand hinter mir her läuft an mir vorbei (ich konnte ihn also nicht sehen) und der hund knurrt ihn an und springt ihm hinterher. Zum Glück konnte ich schnell reagieren und ihn zurückziehen!

Anderen Tag eine ältere korpulente Frau kommt von Weitem Richtung zu uns. Der Hund stellt die Nackenhaare auf stellt sich vor mich und fängt an zu knurren. Ich bin nichtssagend einen Bogen um die Frau gelaufen, so dass ich ihn mit keiner Geste oder keinem Wort bestätigt habe.

Gleiches Spiel, ich warte darauf dass Hündchen sein Geschäft erledigt und träume ein wenig vor mir hin und er schießt los und will gerade in dem Moment, in dem ich reagiere und ihn wieder zurückziehe einen Mann anknurren/anspringen. Heute habe ich schnell reagiert und konnte ihn bevor er dieses Verhalten zeigte noch unterbrechen, aber wie soll ich das ganze von vornherein unterbinden?

Und vorallem zeige ich ja in so welchen Überraschungsmomenten, in denen ich ja meist die Leute gar nicht kommen gesehen habe, keine Unsicherheit!

Ich weiß echt nicht weiter, denn wenn das zu einem gefestigten Verhalten wird, habe ich ein ganz schön großes Problem!

Aber wie soll ich reagieren in den meisten Fällen habe ich die Leute ja gar nicht kommen gesehen?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 18:29
Benutzerbild von Mela
Hundemama
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 841
Standard

......der Hund hat einen wahren Beschützerinstinkt.-............was hat er vorher erlebt?

Du weißt wie ER reagiert.......also mußt Du einfach erst einmal REAGIEREN......!!!

Laß Dich nicht verrückt machen.........

liebe Grüße
Corinna
__________________
Es ist besser,sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben
als mit unzuverlässigen Freunden.
"John Steinbeck"
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 11.12.2007, 19:38
Benutzerbild von Nasti/Roxy
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Wien
Beiträge: 204
Standard

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Für mich hört es sich an, als glaube der Hund ER müsse die Situation klären.

Deshalb würde ich daran arbeiten ihm seine Position klar zu machen.

nö man sollte die sitation FÜR ihn regeln. das bedeutet dass wuff lernt, dass frauchen eh alles im griff hat

was du tun kannst: hund ablenken BEVOR er zu knurren beginnt. bogen um herankommende personen gehen, positiv bestätigen mit zb einer lecker befüllten lutschtube, es gar nicht soweit kommen lassen, dass er sich vor dich stellt.


irgendwelche bescheuerten machtspiele sind nur sinnlos und machen das ganze erst zu einem richtigen problem
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22