Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Community > Vorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.01.2014, 20:42
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 16
Standard Hallo aus Unna

.....sagen wir.
Wir heißt:
Loki (Rotti-Hovawart-Mix), Odin (BX-Labrador-Mix) und Nadi.

Beide Vierbeiner haben wir aus dem Tierschutz.
Loki (geb. 2004) lebt seit Junghund bei uns. Odin kam 2011 4jährig zu uns.

Ich freu mich schon auf regen Erfahrungsaustausch.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2014, 21:17
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Hallo aus Unna

Hallo und herzlich willkommen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 04:52
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 1.500
Images: 1
Standard AW: Hallo aus Unna

Herzlich willkommen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 08:34
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.097
Standard AW: Hallo aus Unna

Hallo und Herzlich Willkommen aus NRW/ Wanne-Eickel und viel Spaß hier im Forum!

Susanne
__________________
Seelenhunde hat Sie jemand genannt..
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 09:31
Benutzerbild von artreju
Schlonzfängerin
 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3.563
Images: 91
Standard AW: Hallo aus Unna

moin moin und herzlich Willkommen
__________________
Liebe Grüße von Gaby mit Börr & Bragi
Sam & Odin für immer im Herzen

https://canecorsofeloce.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 10:06
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 16
Standard AW: Hallo aus Unna

Im April 2011 wurde bei unserem 7jährigen Rottweiler "Thor" Knochenkrebs diagnostiziert.
Wir entschieden uns gegen eine (wenig erfolgversprechende) Chemotherapie, Amputation des Beines und dergleichen und versuchten ihm die verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu machen.

Bereits noch zu seinen Lebzeiten schauten wir uns nach einem Nachfolger um. Denn es gab da ja auch noch Loki und dieser kannte das Leben als Einzelhund nicht und wir wollten dies auch nicht.
Eines Tages bekam ich eine Mail von der Vorsitzenden "unseres" Tierheims.
Sie hätten da einen Hund frisch reinbekommen aus einer Beschlagnahme von einem Pferdehof. Der zuständige Amtsveterinär hätte aufgrund der schlechten Haltung die Tiere beschlagnahmt und dabei wurde eben auch ein Hund "gefunden".

Wir fuhren noch am gleichen Tag hin und schauten ihn uns mal an. Und irgendwie sind wir sofort Feuer und Flamme gewesen, für diesen recht eigentümlichen Hund.

Odin ist 2007 geboren. Ein Mix zwischen Labrador und Bordeauxdogge. Er kommt aus schlechter Haltung, galt im Tierheim als Problemhund, der nicht leicht zu händeln ist und hat eine markante Beule auf dem Kopf. Diese Beule entstand, weil der Vorbesitzer den Hund mit einem Kantholz auf den Kopf geschlagen hat. Es handelt sich dabei um einen verhärteten Bluterguss, der ihn aber nicht beinträchtigt. Es schaut nur sehr ungewöhnlich aus. Als wir Odin kennenlernten, hatte er massivste Ohrenentzündungen, Zwingerhusten und.... völlig kaputte Knochen. Die Ohrenentzündungen haben wir in den Griff bekommen. Es stellte sich heraus, dass er allergisch auf Getreide im Futter reagiert und wir haben seit einer Ernährungsumstellung keine Probleme mehr damit gehabt. Die Knochen.....Nun ja. Er hat schwere HD, ED und spinale Arthrose. Im September 2011 haben wir ihn "vergolden" lassen und seither läuft er schmerzmittelfrei. Im Frühjahr diesen Jahres möchte ich mit ihm Schwimmen gehen, um die Muskulatur weiter zu stärken.

Zudem hat er in großen und unregelmäßigen Abständen "Head Bobbing", einen Kopftremor. Diese Anfälle sorgen dafür, dass er unkontrolliert mit dem Kopf seitlich hin und herwackelt. Eigentlich eher eine Sache, die bei Dobermännern mal auftritt. Und kaum ein Tierarzt kennt das..... Aber auch das haben wir im Griff. Denn wenn er mal wieder "geschüttelt" wird, bekommt er zur Ablenkung einen kleineren Kauknochen und so ist der Anfall in meist weniger als 30 Sekunden vorbei. Eine vom Tierarzt vorgeschlagene Vitamin-B- Kur blieb hingegen erfolglos.

Bisher hatten wir stets Rottweiler (und Rotti-Mixe) und waren der Meinung: die sind stur wie sonstwas. Seit Odin wissen wir, dass ein Rottweiler gar nicht stur ist. Da gibt es definitiv noch seeeehr viel Luft nach oben. Wenn er was nicht will, steht er wie angewurzelt da und stiert vor sich hin.

Aber er ist mein Schatz. Mein großer, tappsiger, sabbernder Charmeur, der mir durch seine Vorgeschichte sehr viel beibringen konnte. Das man mit Geduld, Geduld, Geduuuuuuld und Köpfchen sehr viel mehr ausrichtet, als mit der "harten Hand", die oftmals in den Medien verschönlicht wird. Und das man sich keinen Zacken aus der Krone bricht, wenn man mal nicht "die Hosen anhat".

Ich bin eine Wattebauschwerferin bei unseren Hunden.
Unsere Hunde haben hier einige Hausregeln, die keinerlei Diskussion bedürfen und zu 100% Gesetz hier sind (Besucher werden z.B. NICHT gefressen und ähnliches.....), aber ansonsten leben wir hier MITeinander und niemand hat hier bisher versucht die Weltherrschaft an sich zu reissen (höchstens den besten Platz im Bett). Und da darf der vierbeinige Kumpel seinen Unmut auch gerne mal im Form von Knurren Ausdruck verleihen, ohne gleich einen Hysterieausbruch hervorzurufen. Ob es allerdings erfolgsversprechend ist, steht auf einem anderen Blatt.

Wir sind keine Hundesportler. Wir sind ganz normale Hundebesitzer, die gerne mit ihren Fellnasen gemütlich durch die Gegend zockeln und das Leben geniessen.
http://www.bilderhoster.net/bildklei...8-21%20143.jpg

http://www.bilderhoster.net/xkcwxs9j.jpg.html

Geändert von Kleptodog (11.01.2014 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 10:16
Benutzerbild von blue
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: España
Beiträge: 3.783
Images: 11
Standard AW: Hallo aus Unna

Hallo und Willkommen hier !
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 12:47
Benutzerbild von Sari
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Harz
Beiträge: 1.786
Images: 51
Standard AW: Hallo aus Unna

Hallo und herzlich Willkommen.
__________________
LG Manuela
mit Aki & Laika im Herzen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 15:41
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Hallo aus Unna

Hallo aus Fröndenberg :-)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 11.01.2014, 16:22
Benutzerbild von Mrs. Brightside
Berthaminator-Anhänger
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Reinfeld
Beiträge: 960
Standard AW: Hallo aus Unna

Herzlich Willkommen!
__________________
LG Kathleen mit Bertha

"Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich...wenn man auf natürliche Auslese steht." -Günther Bloch
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22