Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 11:25
Benutzerbild von didgit
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 12.08.2010
Beiträge: 214
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Ich will nicht behaupten das stimmt nicht, aber ich hab's noch nie gehört.

Gibt's da irgendeinen Beleg dafür?
Ich auch nicht. Würde mich auch interessieren, ob es dazu Informationen gibt.
__________________
Liebe Grüsse
Manu und Crew
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 11:26
Benutzerbild von didgit
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 12.08.2010
Beiträge: 214
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
Und manche Barfer (so wie ich) füttern wie sie grade lustig sind.
Mal einen Tag nichts, dann wieder 3 Portionen, dann mal nur Getreide..
Das stärkt die Magenbänder und beugt Magendrehungen vor.
Wozu Getreide? Das sind doch keine Vögel. Unsere Hunde fressen ab und zu Himbeeren oder Brombeeren vom Strauch. Inkl. der Blätter, aber sie haben noch nie am Getreide geknabbert und wir wohnen mitten in einem Feld
__________________
Liebe Grüsse
Manu und Crew
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 11:37
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von didgit Beitrag anzeigen
Wozu Getreide? Das sind doch keine Vögel. Unsere Hunde fressen ab und zu Himbeeren oder Brombeeren vom Strauch. Inkl. der Blätter, aber sie haben noch nie am Getreide geknabbert und wir wohnen mitten in einem Feld
Wenn man sich mit Coppingers Theorie auseinandersetzt, könnte die Sesshaftwerdung der Menschheit, die mit Ackerbau und Viehzucht einherging, durchaus eine Rolle gespielt haben. Und damit kämen auch Getreide-Abfälle als Nahrungsquelle von Anfang an in Betracht.

WEISS man's?

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 13:54
Benutzerbild von Bonsai
König / Königin
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 687
Images: 1
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Weil Getreide eine Menge essentieller Fettsäuren und Kohlenhydrate enthält.
Wenn man sich das richtige Getreide rauspickt und auf die Herkunft achtet ist es durchaus sinnvoll auch mal Getreide zu geben.
Meine Hündin bekommt sehr selten mal Getreide, aber sie bekommt es.

Bänder: http://www.polar-chat.de/topic_55363.html

Einfach mal 'morgens eliasen' googlen, da findet man etliche Infos zu.
Allerdings ist seine Methode auch nur Theorie, wie sogut alles im Thema Magendrehung. Fakt ist, dass das Gebiet um die Magendrehung noch relativ unerforscht ist, und man nichts mit absoluter Sicherheit sagen kann.
Welcher Theorie man nun also glaubt ist Ansichtssache.
Ich wollte nur mal einen Anstoss geben, da über die Morgens Eliasen Methode nur wenige bescheid wissen..



Edit: Meine Hündin hält auf Feldwegen IMMER nach Weizen und Hafer ausschau. Sie liebt es..
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 14:00
Benutzerbild von Jule69
stolze Bullmastiffmama
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.711
Images: 11
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von didgit Beitrag anzeigen
Wozu Getreide? Das sind doch keine Vögel. Unsere Hunde fressen ab und zu Himbeeren oder Brombeeren vom Strauch. Inkl. der Blätter, aber sie haben noch nie am Getreide geknabbert und wir wohnen mitten in einem Feld


Kluge Hunde !!!
__________________

In stiller Trauer um unseren geliebten Großmops Willi, den ich nicht verabschieden kann, weil er niemals fort sein wird.
*1.5.2004 +03.01.2013
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 14:34
Benutzerbild von Jule69
stolze Bullmastiffmama
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.711
Images: 11
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
Weil Getreide eine Menge essentieller Fettsäuren und Kohlenhydrate enthält.
Meine Hündin bekommt sehr selten mal Getreide, aber sie bekommt es.

Bänder: http://www.polar-chat.de/topic_55363.html

Einfach mal 'morgens eliasen' googlen, da findet man etliche Infos zu.
Allerdings ist seine Methode auch nur Theorie, wie sogut alles im Thema Magendrehung. Fakt ist, dass das Gebiet um die Magendrehung noch relativ unerforscht ist, und man nichts mit absoluter Sicherheit sagen kann.
Welcher Theorie man nun also glaubt ist Ansichtssache.
Allerdings weiß man auch das Hunde nicht unbedingt Kohlenhydrate brauchen.
Sie beziehen den Großteil an benötigter Energie aus tierischen Fetten.

Mind. 50% der Magendrehungen passieren im Ruhezustand! Unabhängig von der im Magen befindlichen Futtermenge.
Durch Fehlgärungen. Diese werden z.B. begünstigt durch die Kombination Fleisch/Getreide. Durch Fehlgärungen kommt es zu einer Entzündung der Milz, diese schwillt an und bringt den Magen in Bewegung.

Ein voller Magen plus Bewegung ist nur eine zusätzliche, nicht zu unterschätzende Gefahr.

Mir ist diese Fütterungsmethode etwas suspekt.
Obwohl Fastentage, wenn man es man und der Hund es verträgt, durchaus sinnvoll sind.

LG, Jule
__________________

In stiller Trauer um unseren geliebten Großmops Willi, den ich nicht verabschieden kann, weil er niemals fort sein wird.
*1.5.2004 +03.01.2013

Geändert von Grazi (09.07.2011 um 11:20 Uhr) Grund: Zitat repariert
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 14:39
Benutzerbild von Bonsai
König / Königin
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 687
Images: 1
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Deswegen bekommt Leelah ja auch NUR Getreide, wenn sie es mal bekommt..

Ich finde die Fütterungsart gut und bin davon überzeugt, aber das ist Ansichtssache.
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 08.07.2011, 15:13
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Zitat:
Zitat von didgit Beitrag anzeigen
und wir wohnen mitten in einem Feld
Ich möchte lösen: "Vogelscheuchen"!


Nur Spaß... bald Wochenende!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 09.07.2011, 00:59
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Bei Schleswig
Beiträge: 329
Ausrufezeichen AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Wir barfen auch, nicht immer nur!
Es gibt pürriertes, gekochtes Gemüse, durchgewolftes Fleisch ( alles ) nach Bedarf, worauf Hundies bock haben, zusätzlich Öle, zusätzlich Mineralien, Knochen nach Bedarf als Leckerchen, immer etwas Quark oder Yoghurt oder Hüttenkäse, Kräuter in gepresster Form, mal frische Kräuter, Kartoffeln, Nudeln, Reis, mal getrocknetes Brot, Trockenleckerchen, versch. Tees, Obst nach Bedarf, usw.

Immer alles so nachdem, wie Hundies auch Bock und Appetit haben, auch mal norm. Tro-Fu, mal sehr teures Tro-Fu,
so, wie es sich ergibt.

Bisher sind wir sehr gut damit zurecht gekommen.
Als Leckerei mögen meine Süßen immer gerne Knochen!
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 09.07.2011, 09:11
Benutzerbild von Bonsai
König / Königin
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 687
Images: 1
Standard AW: Welches Fleisch nehmt ihr zum Barfen?

Also achtest du nicht auf den Bedarf?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22