Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 28.06.2013, 13:55
Benutzerbild von Dega
ohne ga 1998-2012
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 1.610
Images: 8
Standard AW: Ablehnung und offene Wut

Zitat:
Zitat von Angel Beitrag anzeigen
Eines Tages erzählte meine Tochter das der Direktor der Schule gefragt hatte ob Odin ein Kampfhund sei. Die Antwort unserer Tochter lässt mich heute noch schmunzeln, O-Ton meiner Tochter: " Nein, unser Hund trägt keine Waffen".

Gruß
Elke
Kluges Mädchen!
Sooo gut!
__________________
Bei Betrachtung der letzten paar Jahrtausende Menschheitsgeschichte drängt sich sogar die Frage auf, warum ausgerechnet die Hunde in der Öffentlichkeit an der Leine gehen und einen Maulkorb tragen sollen. (Juli Zeh)
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 28.06.2013, 14:08
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Ablehnung und offene Wut

Was'n Pädagoge...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 28.06.2013, 15:29
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Ablehnung und offene Wut

Zitat:
Zitat von Angel Beitrag anzeigen
O-Ton meiner Tochter: " Nein, unser Hund trägt keine Waffen" Elke
wie bezaubernd ist das denn, einfach klasse
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 28.06.2013, 16:22
Benutzerbild von lüli
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Rheinberg
Beiträge: 8
Images: 2
Standard AW: Ablehnung und offene Wut

Ich kann eigentlich auch nur positiv sprechen, denn wenn wir irgendwo auftauchen dann immer mit dem BX und der CC und fast alle reagieren positiv auf die beiden und fragen viel (manchmal sogar nervig wenn sie einem stundenlang erzählen so einen will ich auch haben). Klar gibt es auch hier und da Passanten dazwischen die sich daneben benehmen, aber dann lach ich nur darüber und freu mich über mein Platzangebot, der mir ja dann zugute kommt wärend sich die anderen auf einer Gehwegseite quetschen Da wir mit unseren beiden auch sehr viel Camping machen kommen wir viel rum und auf dem letzten Platz liefen sie sogar frei mit allen anderen zwischen den Wohni´s rum. Beim Eisessen gab es sogar ein Hörnchen für jeden mit ner kleinen Eiskugel auf kosten des Hauses
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 29.06.2013, 14:16
Benutzerbild von heder
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: Trier
Beiträge: 493
Images: 12
Standard AW: Ablehnung und offene Wut ...

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
... versus Interesses und überschäumende Begeisterung.

Hallo Heinz

Die Dortmunder pauschal zu verurteilen wäre nicht richtig, du warst mit den falschen Leuten, zur falschen Zeit, am falschen Platz. Dumm gelaufen könnte man sagen.

Du wirst dich daran gewöhnen müssen, dass es Hunderassen gibt, wo du auffällst, im Positiven und Negativen. Dummheit stirbt nie aus, konzentriere dich also auf den unvoreingenommenen Teil der Menschheit
Hallo, ne, ne, ne, bitte nicht flasch interpretieren, nicht alle Dortmunder werden von mir veruteilt, geht ja auch gar nicht darum, wo, wer, oder was. Habe eben nur hier diese Abkehnung in dieser Form kennengelernt. Sicherlich haben wir schon oft dumme Sprüche, gerade von sogenannten Hundespezialisten gehört, besonders noch in der Zeit, als ich noch Rottis hatte und die kampfhund Hysterie aufgekommen ist.

Geht mir einfach darum, welche Erfahrungen Ihr so macht und die Reaktion darauf, ist schon sehr interessant, die einzelnen Beiträge zu lesen.

Und eigentlich bin ja ich derjenige, der ne`n Maulkorb braucht(sagt zumindest meine bessere Hälfte)
__________________
LG

Heinz

Man kann in einen Hund nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihm herausstreicheln.
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 02.07.2013, 06:30
Benutzerbild von bmk
bmk bmk ist offline
EvilObertoll
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.203
Standard AW: Ablehnung und offene Wut

als ur-dortmunderin muss ich sagen: falsche zeit, falscher ort. hab sowas auch zwischendurch mal erlebt, jedoch auch genau das gegenteil. viel interesse, viele bewunderer und streichelwütige.
mich nerven die jungen väter im wald, die ihren nachwuchs schützend an sich reissen, wenn sie joschi und mich sehen. wenn sie dann noch laut erklären, dass es sich um einen kampfhund handeln würde, kommt der passende spruch meinerseits.

auf der morgenrunde wird joschi aber von ner halben kita gekuschelt, da erklären die erzieherinnen auch anständig, wie man auf einen hund zugeht und das man erst den halter fragen muss, ob man den denn streicheln darf.
__________________
What you call the disease,
I call the remedy
What you're callin' the cause,
I call the cure
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22