Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.05.2023, 12:58
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.136
Standard Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Wir wurden vor einer Woche sehr plötzlich mit dem Abschied unserer Gangchefin konfrontiert. Ich hatte GsD schon seit einem Jahr einen Plan wie ich es mir vorstelle. Leider konnte sie dann doch nicht Zuhause gehen, aber der Abschied lief dann nach Plan. Habe mich schon lange für einen Bestatter entschieden gehabt, den ich nur kurz anrufen musste. Das war ein beruhigendes Gefühl einfach vorbereitet zu sein und nicht kopflos Entscheidungen treffen zu müssen, die ich dann wohlmöglich später bereue.
Wie sieht es bei Euch aus ? Seit ihr vorbereitet?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16.05.2023, 16:59
Benutzerbild von Maiva
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 401
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Als bei meiner Nara Knochenkrebs festgestellt wurde, machte ich die ewersten Überlegungen. Als es ihr dann schlechter gingund die Zeit gekommen war, machte ich einen Termin mit dem Rosengarten und gleichzeitig mit dem TA. Die letzte Nacht war grausam und ich bereute nicht schon vorher gehandelt zu haben. Am Morgen dann zum TA, die Hündin blieb in Auto und die TÄ kam raus und schläferte sie ein. Ich fuhr dann die strammen 400 km zum Rosengarten und fuhr dann mit der Urne weiter. Die "Trauerfeier" war die eines Menschen gebührtig. Meine Hündin wurde mit aufbereitet als ob sie schlief und in dem Abschiedsraum klang leise Musik zum Kerzenschein.
Die Hunde davor blieben beim TA. Zu dieser Zeit war es noch nicht üblich die Hunde zu bestatten. Zwei Hunde liegen hier im im Gelände und drei auf dem Schrank in einer Urne.Die Erinnerung ist aberan allen sehr wach.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.05.2023, 18:08
Benutzerbild von Peppe
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
Beiträge: 552
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Wir mussten schon einige Hunde gehen lassen. Die letzte liegt bei uns im Garten. Aber was nach dem Ableben mit ihnen passiert, darüber mache ich mir vorher noch keine Gedanken. Wr haben auch schon unsere größeren, wenn sie bei Tierarzt eingeschläfert mussten, dort gelassen. Uns ist nur wichtig sie beim Einschläfern nicht alleine zu lassen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.05.2023, 11:02
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 1.513
Images: 4
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

All unsere Hunde sind nie alleine beim einschläfern gewesen.
Alle wurden entweder mit nach Hause genommen, oder Einzeläscherung.
Ich habe eine Tasche und immer wenn jemand neues dazu kommt sage, ohhh Erna stell mal alle vor
Ich kann mich noch nicht trennen ...
Erna ist im Urlaub gestorben und wurde hier https://www.novaluce.it/de/ueber-uns/ verbrannt.
Der Rest wurde http://www.tierklinik.at/ vom "Haus"tierarzt eingeschläfert und von https://www.tierkrematorium.ch/index.html abgeholt.
Nelly haben wir selber mal weggebracht.
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich für die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.05.2023, 22:16
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.462
Images: 7
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Ich hoffe, ihr und der Rest der Hundegang habt euch mittlerweile einigermaßen berappelt, liebe Claudia.... ich habe oft an euch denken müssen.

Wirklich "planen" kann man es ja leider oft nicht, wenn sich der Zustand eines alten und/oder kranken Hundes plötzlich dramatisch verschlechtert. Von daher hoffen wir eigentlich nur, dass im Fall der Fälle unsere Haus-TA greifbar ist, die den Abschied immer sehr ruhig, stressfrei und mitfühlend gestaltet.

Außerdem haben wir in den letzten Jahren schon so viele Hunde gehen lassen müssen, dass wir zumindest wissen, an welchen Bestatter wir uns wenden können, der unseren Liebling dann bei uns zuhause abholt, nachdem sich auch die restlichen Wauzis verabschieden konnten. Dann geht es ab zur Einzeleinäscherung.

"Besser" geht es mir erst, wenn ich die Urne mit der Asche meines Lieblings in den Händen halte....und sie zu den anderen Urnen stellen kann. Alle vereint. Und unvergessen.

Seufzend, Grazi...
die dich in Gedanken ganz feste drückt
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19.05.2023, 10:13
Durchschnittswert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Auch von mir ein herzliches Beileid!

_________________________________

Ich versuche mich mental vorzubereiten um dann doch wieder an Trauer zu scheitern. Ich weiß darum und doch trifft mich jeder Abschied wie ein Hammerschlag.

So viele habe ich kommen und gehen sehen.. ..Manche konnten sehr lange bleiben, viele nur wenige Monate. Ich lebe mit den Unbrauchbaren, den Zurückgelassenen und Kranken. So sind hier immer mehr Hunde, als in einem Haushalt üblich. Würden wir bestatten lassen oder Urnen aufstellen, so hätten wir hier inzwischen einen Friedhof der Kuscheltiere.
Schön ist es, wenn der Tierarzt nach Hause kommen kann. Das ist nicht immer der Fall. Die Euthanasie muss schnell von statten gehen.. jede Minute verlängertes Leid ist grausam anzusehen. Erst hernach nehme ich mir ein wenig Zeit, bevor ich das Pfötchen endgültig loslasse.
Der Tierarzt übernimmt dann, im wahrsten Sinne des Wortes den Rest.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.05.2023, 14:17
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.136
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Deine Worte beschreiben es sehr schön! Mensch und Hunde erholen sich hier gerade ganz langsam. Und immer wieder stelle ich fest, das man Leuten ohne Tier garnicht vermitteln kann was das mit einem macht.
Ich hatte auch den Plan es Zuhause passieren zu lassen, aber sie hätte beim Transport von der Klinik nach Hause nur unnötig länger gelitten. Heute würde mein Plan lauten, Hauptsache der letzte Herzschlag ist in meinen Armen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22.05.2023, 22:38
Durchschnittswert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hab ihr einen Plan wenn es soweit ist ?

Zitat:
Zitat von Das Maychen Beitrag anzeigen
Heute würde mein Plan lauten, Hauptsache der letzte Herzschlag ist in meinen Armen.


Die Entscheidung für den Tod eines geliebten Tieres ist bei klaren Verstand undenkbar zu planen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22