Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 13:05
Spiky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Dogo Canariohalter/Liebhaber?

Hallo Molosserfreunde,gibt es hier auch Dogo Canariohalter?
Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen.Da ist ne echt seltene Rasse und die Infos darüber entsprechend dürftig .
Was ich mittlerweile weiß ist das sie sensibel sind und sich nicht so leicht an ihr Herrchen/Frauchen binden.
Bisher hatte ich Gelegenheit eine erfahrene Halterin zu sprechen,ist abe rnur eine Meinung.Ich denke man sollte immer mehrere Meinungen hören um sich ein Gesamtbild zu machen.
Unser Baby(RÜDE) wird Sonntag 11Wochen alt und macht eigentlich was er will......in dem Alter versucht er uns schon zu dominieren ..er reitet auf und will unbedingt seinen Willen durchsetzen.
Laut meines Gespräches mit der DC-Halterin ist er in dem Alter schon sehr dominat.
Ich hatte in den achtzigern Rottis,aber die waren nicht annähernd so dominat und zugleich so sensibel.
Wie siehts bei Euch aus?

Gruß,spiky
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 13:36
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von Spiky Beitrag anzeigen
Hallo Molosserfreunde,gibt es hier auch Dogo Canariohalter?
Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen.Da ist ne echt seltene Rasse und die Infos darüber entsprechend dürftig .
Was ich mittlerweile weiß ist das sie sensibel sind und sich nicht so leicht an ihr Herrchen/Frauchen binden.
Bisher hatte ich Gelegenheit eine erfahrene Halterin zu sprechen,ist abe rnur eine Meinung.Ich denke man sollte immer mehrere Meinungen hören um sich ein Gesamtbild zu machen.
Unser Baby(RÜDE) wird Sonntag 11Wochen alt und macht eigentlich was er will......in dem Alter versucht er uns schon zu dominieren ..er reitet auf und will unbedingt seinen Willen durchsetzen.
Laut meines Gespräches mit der DC-Halterin ist er in dem Alter schon sehr dominat.
Ich hatte in den achtzigern Rottis,aber die waren nicht annähernd so dominat und zugleich so sensibel.
Wie siehts bei Euch aus?

Gruß,spiky
Hallo

ich habe eine Presa Canario Hündin, sie wird im Juli 2 Jahre alt.

Meine Erfahrung in Bezug auf die Bindung sind eigentlich eher gegenteilig. Ich kennen sie nur als sehr auf ihr Herrchen/Frauchen bezogen, wenn die Beziehung zwischen den beiden stimmt. Schon alleine durch ihren Schutztrieb sind sie sehr auf "das ihre" bezogen.

Und ich glaube nicht, dass man von einem 11 Wochen alten Baby sagen kann, dass es dominant ist. Wobei es ganz nebenbei bemerkt "den dominanten Hund" ja nicht gibt...

Klar testen sie ihre Grenzen, welcher Hund tut das nicht. Aber sie wollen eben auch gefordert werden und brauchen jemanden, an dem sie sich orientieren können.

Sie haben starke Persönlichkeiten, wenn man ihre ursprüngliche Verwendung bedenkt, ist das ja eigentlich auch verständlich.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 13:37
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard

huhu habe zwei rüden....einer ist 3 jahre alt und der andere wird jetzt 3 jahre...wir kennen uns ja schon...hehe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 16:51
Spiky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Klaro Mandy,kennen uns.......
Baby hat morgen seine ersten Welpenspielstunde,bin mal gespannt!

@Vasquez,wieso gibt es keine dominanten Hunde?????
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 17:51
Benutzerbild von Manuela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.814
Standard

Hallo Spiky,

ich habe einen Rüden (4 1/2 Jahre alt) aus der selben Zucht wie Vasquez ihre Hündin und habe auch ähnliche Erfahrungen. Mein Rüde ist sehr menschenbezogen und hat eine sehr starke Bindung an mich und meinen Mann. Bei einem 11 Wochen alten Welpen würde ich auch nicht unbedingt von "Dominanz" sprechen, sondern eher von Grenzen austesten. Diese Grenzen müßt ihr ihn jetzt setzen, liebevoll aber konsequent. Deikoon hat auch sehr schnell gelernt, dass nicht alles nach seinem Kopf gehen kann und das Katzen z.B. nicht lebendes Futter sind. Er überschreitet bis heute seine Grenzen, die ihn einmal gesetzt wurden nicht. Aufreiten an uns z.B. kenne ich bei ihm überhaupt nicht.
__________________
lg Manuela mit Eragon an meiner Seite und Deikoon für immer im Herzen ♡

Für die Welt warst Du irgendein Hund, für mich warst Du aber die Welt.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 18:36
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard

Nicht so leicht an ihr Herrchen/Frauchen binden??? Was war den das für einer???
Was ich mittlerweile weiß???? Sollte eher heißen Ich Glaube: Glauben Heist nicht´s wissen
In den Achtzigern Rottis??? Hundehaltung ist eigentlich wie Fahrradfahren, und ein Fahrrad haben viele, aber auch die nicht mal richtig Fahren können
Dominante Hunde???Ja die gibt es,aber keine dominanten Welpen

MFG
Bild dir deine Meinung
__________________

Geändert von cane de presa (13.04.2007 um 18:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.04.2007, 23:15
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Spiky Beitrag anzeigen
Klaro Mandy,kennen uns.......
Baby hat morgen seine ersten Welpenspielstunde,bin mal gespannt!

@Vasquez,wieso gibt es keine dominanten Hunde?????

na dann viel spaß in der welpenschule
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 14.04.2007, 10:01
Spiky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Cane,ich hoffe Deinen Hund hast Du besser im Griff als Dich!Meine Rottis waren allesamt gut sozialisierte und sehr menschenbezogene Hunde.Das man hier gleich angefeindet wird stimmt mich nachdenklich.
Und das ich einige Jahre keinen Hund hatte heisst noch lange nicht das ich keinen Hundeverstand mehr habe.
Ich hoffe hier sind nicht alle so aggro neuen Leuten gegenüber

@Mandy,Baby hat gestern Abend auf der Terasse ganz tief geknurrt,kam zwischen meiner Frau und mir und da sah ich erst das einer ums Haus schlich.
Bin total stolz auf den kleinen Racker das er schon so aufpasst
Euch allen ein schöne sonniges Wochenende.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 14.04.2007, 11:04
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard

Hab nur was gegen vorgefertigte Meinungen.
z.B. bekomm ich öfters die Meinungen, Mein Hund darf man niemals von der Leine lassen, er will die anderen Töten, Mein Hund will jeden Beißen(an der Leine) der mir zunahe kommt, das ist bei dem Hund halt so und wenn es ein Listenhund ist, kommt noch dazu : Die Rasse ist halt so usw..
Meine Meinung: Das Würgehalsband Gehört meisten an das andere ende von der Leine..

Dann Versuch ich mal anders auszudrücken.

Stolz darauf das er schon so aufpasst????

Jetzt: zu frühes Schützendes und Territoriales verhalten
Morgen : Anormal?gesteigerte Territorialinstinkte

Oder meistens die Sache mit der falsch verstandenen Maßregelung. "Man beachtet sein Hund auf dem ganzen Spaziergang nicht. Dann zeigt er plötzlich unerwünschtes Verhalten und man schenkt ihm mit einem langen "Neeiiiin " seine ganze Aufmerksamkeit.
Unerwünschtes Verhalten=Aufmerksamkeit=Lob und Bestätigung

Ps:wenn ich Hier jemandem Schreibe ,will ich ihm nichts bösses, ganz im Gegenteil...

MFG
__________________

Geändert von cane de presa (14.04.2007 um 11:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 14.04.2007, 14:18
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard

hehe...aber nicht vergessen der klein mann soll es nicht zu weit treiben! aber ansonsten ist es doch super...denn schließlich bekommt er ja mal eine große aufgabe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22