Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:16
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Hallo zusammen,

wer kennt diese Methode der Vorbeugung vor einer MD. Es geht auch edoskopisch! Eine junge Tierärztin hat mir gestern davon erzählt und berichtet, dass einige Doggenleute das machen lassen.

Ich jedenfalls will das, was Karlchen z. Z. durchmacht, nicht nochmal einem Hund zumuten.
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:36
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wer kennt diese Methode der Vorbeugung vor einer MD. Es geht auch edoskopisch! Eine junge Tierärztin hat mir gestern davon erzählt und berichtet, dass einige Doggenleute das machen lassen.

Ich jedenfalls will das, was Karlchen z. Z. durchmacht, nicht nochmal einem Hund zumuten.
Also das Thema MD wir bei uns folgendermaßen behandelt.

Wenn Elli gefressen hat ist 1 Stunde Ruhe angesagt, eine MD passiert doch hauptsächlich wenn der Hund gefressen hat und direkt danach spielt o. ähnliches.
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:38
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 03.01.2011
Beiträge: 10
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Eine Bekannte von uns hat den Magen ihrer Molosser Hündin direkt bei der Kastration fixieren lassen! Ich persönlich finde das eine gute Idee um eventuellen Gefahren vorzubeugen!

@Gonzalez
Dies ist leider ein Irrglaube! Eine Magendrehung geschieht nach neusten Erkenntnissen auch dann wenn der Hund im Ruhezustand ist! Und auch nach dem Genuss von zuviel Flüssigkeit!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:42
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

ich habe auch gelesen, daß eine Magendrehung häufig auch nachts vorkommt. Verantwortlich dafür sind wohl die Gase, die bei der Verdauung entstehen.

Wir füttern immer noch 3xtägl. und werden das auch so beibehalten. Klar, daß danach Ruhe angesagt ist.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:43
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

in 22 Jahren hatte ich bei 11 Hunden keine MD. Die Hundis werden 3 -4 x täglich gefüttert. Ich achte auf nichtgasendes, leichtverdauliches Futter, auf Ruhe nach dem Fressen etc. pp. Ich kenne das alles. Hat nichts genutzt, gar nichts.

Die MD war vormittags, ca. 30 Minuten nach einer leichten Zwischenmahlzeit und anschließenden Nickerchen.

Die Mär, die MD durch irgendwelche Massnahmen verhindern zu können, sollte man schleunigst beerdigen, wobei ich mich dennoch auch in Zukunft an alle empfohlenen und vieldisktierten Vorsorgemassnahmen halten werde!
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de

Geändert von Faltendackelfrauchen (21.01.2011 um 11:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:57
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wer kennt diese Methode der Vorbeugung vor einer MD. Es geht auch edoskopisch! Eine junge Tierärztin hat mir gestern davon erzählt und berichtet, dass einige Doggenleute das machen lassen.

Ich jedenfalls will das, was Karlchen z. Z. durchmacht, nicht nochmal einem Hund zumuten.
Profilaktisch beim Familienhund sicherlich ne Option.

Bei Zuchthunden (weil Du "Doggenleute" schriebst) sehe ich da eine Gefahr. Ich denke das die Magendrehung etwas mit Bänderschwäche oder ähnlichem gemeinsam hat und somit durchaus einen genetischen Defekt bedeutet. Die Folge wäre einfach, dass die Fälle nicht mehr bekanht würden und die Zucht darauf nicht mehr reagieren könnte.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 11:58
Benutzerbild von Gonzalez
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Manchmal glaube ich bei den Aliens
Beiträge: 1.163
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Also wenn ich mir bei einem sicher bin, dann dabei das Elli immer sofort "Entgast" ;-)

Im Ernst, man lern nie aus, ich wusste nicht das es plötzlich auftreten kann.
__________________
- Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt -
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 12:22
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Also ich weiß wie sauweh das tut wenn Organe durch Entzündungen am Bauchfell und aneinander festgewachsen sind, ich bin mir nicht sicher ob das nicht auch ziemlich schmerzhaft ist wenn es festgenäht wurde.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 18:31
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Tyson bekam nach seiner MD auch den Magen angetackert. Allerdings haben mir die Ärzte gleich dazu gesagt, daß es trotzdem wieder auftreten kann. Ich hab ihn dann immer 3xtäglich gefüttert, weil ich eine Riesenangst hatte. Sie haben in der TK sogar einen Dackel mit MD gehabt, man steckt einfach nicht drin.

Man sollte definitiv nicht züchten mit Tieren, wo eine MD vorkommt, LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21.01.2011, 18:35
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Magen vorsorglich annähen lassen als Vorbeugung Magendrehung

Dann wären Deutsche Doggen wohl ausgestorben.
Unsere Nachbarn haben immer mehrere Notdoggen, fast alle haben mindestens 1 MD hinter sich.
Schlimm sowas, sowohl für die Tiere, wie auch für die Menschen die sie dann verlieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22