Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15.01.2021, 15:33
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.122
Images: 3
Standard Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Hi.

Aus gegebenem Anlass hab ich mich gefragt, ob man nicht auch die "nötigen" Vorsorgeimpfungen (da scheiden sich ja auch die Geister) per Tabletten geben kann?

Im Netz find ich nix.

Grüsse von,

Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15.01.2021, 16:52
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Was genau meinst du?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16.01.2021, 08:40
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Harleymaier
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.122
Images: 3
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Zitat:
Nach der „Leitlinie zur Impfung von Kleintieren“ (StlKo Vet.) sollten Hunde in Deutschland grundsätzlich gegen Staupe, Parvovirose, Hepatitis contagiosa canis (HCC), Leptospirose und Tollwut geimpft werden (Pflichtimpfungen).

Mir geht´s nicht darum, welche Impfung man aussetzen könnte, sondern, ob es generell alle Impfungen in Tablettenform gibt.

Grüsse von,

Pit.
__________________
"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16.01.2021, 08:51
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.408
Images: 7
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Ich habe noch nie von Impfungen in Tablettenform gehört.... max. als "Schnupflösung" (-> Zwingerhusten).

Am besten fragst du mal deinen (neuen) Tierarzt. Ich kann aber auch gerne mal bei Astrid bzw. ihrem Mann nachfragen.

Wenn ein Hund jahrelang regelmäßig geimpft worden ist, kann man sich auch die meisten "Pflicht"impfungen schenken. Machen viele TAs ja grundsätzlich bei Oldies, einige aber auch bei Hunden, die mehr oder weniger starke Impfreaktionen hatten und im Ganzen ein sehr empfindliches Immunsystem haben.... Mortisha (die gerade erst 7 Jahre alt geworden ist) wird z.B. schon seit 2018 nicht mehr gegen Tollwut geimpft.

Ich habe das Thema "Pflicht"impfung hier mal weiter ausgeführt: http://www.demona.de/blog/?p=10420

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe

Geändert von Grazi (16.01.2021 um 11:14 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16.01.2021, 10:52
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Davon hab ich noch nie gehört.
Könnte höchstens mal jemand unseriöses drauf kommen das Homöopathisch zu tun.
Das hat dann aber nichts mit wirksamer Impfung zu tun.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16.01.2021, 12:00
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.136
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Die Verabreichungsform eines Medikaments hat etwas mit seiner Wirkung und Umsetzung im Körper zu tun. Blutkreislauf, Stoffwechsel, Leber-Nieren Funktion usw...
Das ist der einzige Grund den ich kenne, warum es die diversen Formen überhaupt gibt
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.01.2021, 14:47
Benutzerbild von sina
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 4.391
Images: 39
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Von Tabletten als Impfung habe ich auch noch nichts gehört.
Gestern hat Paul noch einmal die Rundumimpfung bekommen. Er wird jetzt 8 Jahre alt und ich überlege ob es die letzte Impfung für ihn sein kann?
Bin so hin und her gerissen und weiß nicht so richtig was ich machen soll. Paul ist gesund, war nie krank und hat bis jetzt alle Impfungen erhalten.
Calle wird jetzt 13 Jahre alt und ihn habe ich seit einigen Jahren auch nicht mehr impfen lassen.
Wie haltet ihr es, haben die älteren Hunde nicht einen gewissen Impfschutz und wie ist es mit Tollwut?
__________________
Viele Grüße,
Sina mit Paul
__________________________
Und alle im Herzen die über den Regenbogen gegangen sind!

Die Natur legt den Grund, der Mensch formt den Hund!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.01.2021, 15:59
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.408
Images: 7
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Also... bei Tollwut wird ja normalerweise die Drei-Jahres-Impfung genommen. Beim nächsten Mal wäre er also schon fast 11....da würde ich dann nicht mehr impfen lassen.

Bei anderen Erkrankungen ist es auch so, dass man eigentlich längere Impfintervalle nehmen könnte, weil der Titer auch nach Jahren noch hoch genug ist.... ist aber noch nicht offiziell durch. Dringlichkeit besteht von Seiten der Hersteller ja nicht, da irgendwelche Verwaltungs- und Genehmigungsprozesse anzuschubsen, weil sie ja mit finanziellen Einbußen rechnen müssen, wenn weniger häufig geimpft wird.

Sprich mal bei Gelegenheit in Ruhe mit deinem Vet. Es kommt ja auch immer drauf an, was man mit dem Hund unternimmt (Auslandsaufenthalte, Ausstellungen etv.) und ob in eurer Gegend vielleicht bestimmte Erkrankungen "eingeschleppt" worden sind und gehäuft auftreten, sprich: ob das Risiko einer Erkrankung gegeben ist, wenn man die Impfstatus nicht dauernd hochpusht.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19.01.2021, 16:27
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Vorsorgeimpfungen als Tabletten

Yoda mit seinen 8 wird nicht mehr geimpft. Der hatte die letzte Impfung mit 5.
Thorin bekommt erstmal weiterhin alle 3 Jahre SHP und Tollwut, sowie jährlich L4. Der ist aber auch erst 2.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22