Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 07:23
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.409
Images: 7
Standard Hund läuft nach OP aus

Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen, bevor ich nachher mit unserer TA telefoniere...

Mortisha läuft seit ihrer OP am Mittwoch aus.

Während der Aufwachphase lief noch eine Infusion und die Kleine pieselte sich auch prompt ein. Verständlich und kein Grund zur Sorge.

Im Laufe des Tages und auch in der folgenden Nacht hat sich die Gremline im Schlaf noch mehrfach eingepieselt. Da sie immer noch recht viel schlief und die Augen noch auf Halbmast hingen, hielt ich auch das noch für Narkosenachwirkungen. Zu tiefer Schlaf und dann läuft es eben.

Gestern ging es aber während des Tages munter so weit und heute Nacht auch. Meist wird Mortisha nicht einmal selber davon wach, wenn sie plötzlich auf klitschnassen Decken liegt, sondern ich muss sie wecken.

Das Hundchen stinkt eigentlich ständig nach Urin -obwohl ich sie dauernd abwasche und abrubble- fühlt sich unwohl, versucht sich wie eine Katze sauberzulecken... wahrscheinlich stinkt auch schon die ganze Wohnung. Ich wasche wie eine Weltmeisterin, die Decken und Laken gehen mir aus, ich bin schon seit Tagen total übernächtigt...zumal nun auch Shila krank ist (aber dazu mehr in einem separaten Beitrag).

Woran kann das liegen? An der OP nicht...schließlich war man ja nicht mal ansatzweise an der Blase dran (war schließlich eine Kreuzband-OP). Kann das echt noch an der Narkose liegen? Oder könnte das eine Reaktion auf das Antibiotikum sein? Letzteres kann ich mir aber auch nicht vorstellen, weil Tisha das Baytril in der Vergangenheit immer gut vertragen hat. Ansonsten bekommt sie nur noch Rimadyl (Schmerzmittel), von dem das auch nicht kommen dürfte.

Das Hundi ist ansonsten recht munter, frisst, trinkt, hat kein Fieber, das Bein sieht gut aus, sie kommt gut zurecht. Nur merkt sie nicht mehr, wann die Blase voll ist.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 07:57
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard Ach Du Arme

da kommt aber alles zusammen.

Also ich habe das nach einer Narkose eher andersrum erlebt, daß der Hund 2 Tage gar nicht pinkeln konnte. Die umgekehrte Reaktion habe ich noch nicht erlebt. Hat sie evntuell vor der OP Diuretika bekommen, damit sie sich auspinkelt?
Aber das wüsstest Du dann ja. Ich bin ratlos.
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 09:26
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard

Ohje, hast es ja auch nicht gerade leicht!

Kann es vielleicht sein, dass sie nach der Narkose etwas kühl geworden ist??? Ich meine das sie sich vielleicht eine Blasenentzündung zugezogen hat???!!!

Drücke Dir ganz ganz dolle die Daumen, dass sie bald wieder richtig fit ist!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 10:24
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.409
Images: 7
Standard

An eine Blasenentzündung denkt unsere TA auch... zumal sich Mortisha nach der Kastration bereits eine eingefangen hatte und auch nach der Kreuzband-OP im Februar Blut im Urin hatte.

Die Kleine bekommt zwar schon seit Mittwoch Antibiotika, aber evtl. müssen wir wie beim letzten Mal von Baytril auf Synulox wechseln.

Verkühlt dürfte sie sich eigentlich nicht haben... sie kam auf einer kuscheligen Decke aus dem OP rauf und im Aufwachraum standen wir schon mit der nächsten Kuscheldecke da und haben sie gleich eingemümmelt. Gut...sie musste ein paar Meter durch den Regen zum Auto getragen werden werden...doch im Auto haben wir sie sofort abgerubbelt, in eine Decke gepackt und zusätzlich hatte sie Shila als Wärmflasche dabei.

Und Diuretika hat sie definitiv keine bekommen.

Heute abend werde ich Tisha vorsichtshalber samt Urinprobe zur TA bringen. Und von dort Leberschutztabletten mitnehmen... nicht dass das Gremlinchen wieder wegen der vielen Schmerzmittel Probs kriegt.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 11:05
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard

:traurig3: Dann warten wir auf Deinen Bericht und bis dahin drücken wir alle Daumen und Pfoten, LG Manuela und Tyson
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 11:10
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

Ich tippe auch auf Blasenentzündung.
Kann nur sagen, Willkommen im Club, ich hab langsam auch die Schnauze voll.

Bin auf deinen Bericht wegen Shila und Tisha gespannt.
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 11:17
Benutzerbild von cane de presa
Privatier
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: München-Kitzbühel
Beiträge: 1.729
Images: 55
Standard

Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen?
vielleicht:
Rossa hatte das nach der Kastration,sie war auch 2 tage undicht und wie betrunken,schlepte sich höchstens richtung tür,legte sich hin und lies es laufen

am 3 tag war sie wieder normaler
__________________

Geändert von cane de presa (10.08.2007 um 11:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 14:53
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Oje, bei Dir kommt es wirklich dicke...

Ich denke auch an eine Blasenentzündung (kenne das auch von dem Hund einer Freundin), was Deine Tierärztin ja schnell mit einer Urinprobe untersuchen kann. Vielleicht hat sie sich bei der OP verkühlt. Ich wünsche Dir und Mortisha, dass sie ganz schnell wieder gesund wird!
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.08.2007, 16:56
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.409
Images: 7
Standard

Zitat:
Zitat von cane de presa Beitrag anzeigen
Rossa hatte das nach der Kastration,sie war auch 2 tage undicht und wie betrunken,schlepte sich höchstens richtung tür,legte sich hin und lies es laufen
Dann könnte ich es verstehen. Mortisha ist aber munter und hellwach... wenn sie denn wach ist.

Für Narkosenachwirkungen hat unsere 2. TA das Pieschern auch nicht gehalten... allerdings könne man das nicht mit Bestimmtheit ausschließen, solange man nicht wisse, welche Medis in der TK verabreicht worden sind und wieviele Infusionen Tisha bekommen hat.

Nach einer Blasenentzündung sah der Urin makroskopisch zwar nicht aus, aber es war doch so viel Eiweiss drin, dass wir den Rest zur bakteriologischen Untersuchung eingeschickt haben. Ergebnis bekommen wir dann voraussichtlich am Dienstag. Derweil bekommt Mortisha weiterhin ihr Antibiotikum und wir schauen mal, wie die kommende Nacht verläuft.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 11.08.2007, 16:08
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard

Mist Grazi das tut mir leid!
Ich denke dass sie echt nicht merkt und es ihr selber unangenehm ist!
Aber warum merkt sie es nicht?
Macht sie dann wenn Du mit ihr raus gehst gar nix?
Denke an euch und drück die Daumen das es Ihr und Shila bald besser geht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22