Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 21:41
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard Cortison - Wer hat damit Erfahrung?

Hallo!

Lisa bekommt aktuell 50 mg Cortison am Tag. Ich würde gerne wissen, ob ihre Beschwerden heute durch das Cortison kommen oder durch den Krebs. Luna bekommt auch Cortison und sie reagiert sehr stark darauf. Sie erhält nur 5 mg / Tag. Eigentlich sollte sie höhere Dosen bekommen, aber bereits bei 10 mg war sie hektisch, unruhig und wahnsinnig verfressen.

Lisa zittert am ganzen Köroer und sie klappert mit den Zähnen. Laut der TÄ kommt das wohl eher vom Krebs, leider vermute ich das auch, da sie auch schon vor dem Cortison gezittert hat. Heute ist es aber richtig schlimm. Sie ist auch unruhig und läuft hin und her, möchte sich nicht hinlegen.

Haben Eure Hunde schon so viel Cortison bekommen? Hatten Sie Nebenwikrungen? Welche?

Ich werde ihr morgen versuchsweise weniger Cortison geben, dann müßte ich ja entweder eine Besserung oder eine Verschlechterung bemerken. Wenn es am Krebs liegt, muss ich wohl bald eine Entscheidung treffen. :traurig3: Das ist wirklich schwer, denn sie spielt noch mit ihrem Knochen und geht noch mit mir spazieren. Glücklich ist sie aber bei all dem Gezittere auch nicht.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 21:45
Benutzerbild von Arthus
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: im schönen Engelskirchen
Beiträge: 246
Images: 4
Standard

Hallo Simone,
der Dicke hat es auch bekommen wurde aber eher ruhig und hat sehr viel ich meine sehr viel Wasser zu sich genohmen und auch wieder raus alle 2std.
sonst hatten wir keine anderen Nebenwirckungen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 21:47
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard

Mein Bandit, bekommt auch Cortison, allerdings habe ich noch keine Veränderung festgestellt, ausser das er mehr trinkt, sonst aber nichts!

Ich drück Dir für Lisa ganz dolle die Daumen!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 22:14
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard

Zitat:
Lisa zittert am ganzen Köroer und sie klappert mit den Zähnen. Laut der TÄ kommt das wohl eher vom Krebs, leider vermute ich das auch, da sie auch schon vor dem Cortison gezittert hat. Heute ist es aber richtig schlimm. Sie ist auch unruhig und läuft hin und her, möchte sich nicht hinlegen
Diese Art von Unruhe, sich nicht hinlegen können/wollen ist oft ein Zeichen für Schmerzen.
Atze bekam kürzlich noch Cortison, der wollte einfach nur noch fressen und trinken...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 22:29
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Wieviel Cortison bekamen denn Eure Hunde? Lisa trinkt und strullert auch viel, aber das hatte sie auch bereits vor der Cortisongabe und ist Zeichen der Leberprobleme. Fressen will sie auch immer. Da sie jetzt total abgemagert ist, gebe ich ihr auch viele Leckerlis.

Schmerzen hat sie vermutlich keine, da diese Krebsart normalerweise keine Schmerzen macht. Sie macht erst dann Schmerzen, wenn andere Organe stark betroffen sind. Typische Symptome sind eher allgemeines Unwohlsein, Schwäche, Schüttelfrost, Fieber. Ich habe meine Tierärztin heute wegen der Schmerzen extra nochmal gefragt gehabt, da Lisa mir ja nicht sagen kann, was los ist. Ich denke, dass sie sich leider insgesamt total schlecht fühlt und nicht irgendwo Schmerzen hat.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.04.2008, 23:18
Benutzerbild von Donni
König / Königin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.710
Images: 5
Standard

Donni hat als Junghund mal Cortison bekommen (anfangs 35mg, dann ausgeschlichen) und hat während dessen extrem viel Wasser gesoffen und auch wieder ausgeschieden, teilweise konnte er es nicht halten bei den hohen Dosen
__________________
"Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!" (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.04.2008, 06:34
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.408
Images: 7
Standard

ich weiss nicht mehr, wie hoch die dosis war, aber bei demona haben wir wegen ihres lymphoms recht hochdosiert cortison gespritzt... und dann auf orale gabe umgestellt ... auch das müssen mind. 20 mg - eher mehr- gewesen sein, weil ich an meinen decortin-vorrat gehen durfte.

beschwerden, wie du sie schilderst, hatten wir nicht. im gegenteil... demi war munterer, trank mehr und wollte mehr futtern.

auch violetta, die wegen ihrer lungenfibrose ein jahr lang täglich cortison bekam - anfangs 10 mg, dann 5 mg .... bei 17 kg körpergewicht - fühlte sich gut und trank lediglich mehr.

ich würde auch eher auf schmerzen, unwohlsein tippen .... egal, was die ta sagt. nicht jeder krebs verläuft lehrbuchmässig. und lisas beschwerden klingen wirklich nicht gut.

seufzend, grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.04.2008, 07:02
Benutzerbild von Pinkdevil
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Burgenland
Beiträge: 383
Standard

Boni bekam auch eine sehr hohe Dosis Cortison am Anfang, wie viel gena weiß ich leider nicht mehr aber es war viel!

sie hat auch viel getrunken und war mehr verfressen als vorher

man hat ihr angemerkt das ihr daurch sehr geholfenn war und sie sich besser fühlte


ich vermeute auch das es bei deiner Maus eher von den Schmerzen als vom Cortison her kommt


Mitfühlende Grüsse Lis
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen nicht sichtbar!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.04.2008, 07:41
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard

Hi,

Fussel hatte ja immer ein Langzeitdepot Cortison bekommen (reichte dann für ca. einen Monat, teilweise auch nur 3 Wochen) - zusätzlich noch täglich Metacam.
Die genauen Dosierungen müsste ich bei Bedarf nochmal erfragen. In den letzen Lebensmonaten hat Fussel auch etwas mehr getrunken und auch mehr gepinkelt, er konnte aber immer problemlos einhalten.
Beschwerden hatten wir keine. Im Gegenteil - die letzten 4 Monate nach der OP war Fussel fitter denn je - er spielte wieder ausgelassen und konnte wieder lange Strecken laufen - er sah wieder richtig gut aus.
Sein Zustand änderte sich von abends auf morgens drastisch, sodass wir dann halt direkt reagierten - wir wussten ja schon lange, dass er keine Chance mehr auf Heilung hatte.
Ich glaube auch eher, dass Lisa wegen Schmerzen so reagiert - wenn Du Bedenken wegen dem Cortison hast, kannst Du dann nicht evtl noch ein anderes Schmerzmittel zusätzlich geben?

Gruß
Nadine
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08.04.2008, 09:21
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Zitat:
kannst Du dann nicht evtl noch ein anderes Schmerzmittel zusätzlich geben
Ich denke nicht, dass sie Schmerzen hat, somit kann ein Schmerzmittel leider nicht helfen. Ansonsten hätte ich es ihr schon längst gegeben, denn ich habe ja Schmerzmittel von Luna hier. Ich habe heute die halbe Cortisondosis gegeben und werde sie beobachten.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22