Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 15:03
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard Medikamente

Hallo!

Luna hat ja einige Medis bekommen. Mich würde interessieren, welche Hunde von Euch die gleichen Medikamente bekommen und wie lange sie sie erhalten haben. Haben sie Nebenwirkungen? Luna vertrug all ihre Pillen über Jahre sehr gut, was mich erstaunt hat...

Hier die Liste:

L-Thyroxin
Prednisolon
Ranitidin
Previcox
Karsivan
Fortecor
Amoxicillin
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 15:05
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Medikamente

Unsere Husky-Oma bekommt schon seit Jahren L-Thyroxin und verträgt es sehr gut. Aber ich denke das ist ja auch das harmloseste...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 18:03
Benutzerbild von CaroundSunny
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 96
Standard AW: Medikamente

Hallo

aaaaalso, Sunny bekommt

L-Thyroxin -> täglich
Caniphedrin -> täglich

Previcox -> seit 1 Jahr täglich
vorher Metacam -> bei Bedarf täglich
davor Rimadyl -> bei Bedarf täglich

Triamcinolon (Cortison) -> bei Bedarf
Amoxicillin -> bei Bedarf
Cefalexin -> bei Bedarf

Wenn mir noch was einfällt, ergänze ich es noch...

Nebenwirkungen
Rimadyl: Müdigkeit, Mattigkeit
Triamcinolon oder anderes Cortison: Auslaufmodell = ohne Ende Piseln

Ansonsten hatte Sunny nie ein Problem mit Nebenwirkungen. Ich mache allerdings immer eine homöopathische Ausleitung nach vermehrter Tablettengabe.
__________________
Liebe Grüße

Caro und der nun dreibeinige Sunny-Hund

www.carolapier-tiertherapie.de
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 20:01
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Medikamente

Zitat:
Zitat von CaroundSunny Beitrag anzeigen
Hallo

aaaaalso, Sunny bekommt

L-Thyroxin -> täglich
Caniphedrin -> täglich

Previcox -> seit 1 Jahr täglich
vorher Metacam -> bei Bedarf täglich
davor Rimadyl -> bei Bedarf täglich

Triamcinolon (Cortison) -> bei Bedarf
Amoxicillin -> bei Bedarf
Cefalexin -> bei Bedarf

Wenn mir noch was einfällt, ergänze ich es noch...

Nebenwirkungen
Rimadyl: Müdigkeit, Mattigkeit
Triamcinolon oder anderes Cortison: Auslaufmodell = ohne Ende Piseln

Ansonsten hatte Sunny nie ein Problem mit Nebenwirkungen. Ich mache allerdings immer eine homöopathische Ausleitung nach vermehrter Tablettengabe.

Oje, was hat Sunny denn?
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 20:35
Benutzerbild von Ladyhawke
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 979
Images: 11
Standard AW: Medikamente

Theo bekam nach seinem schweren Schlaganfall Prednisolon- anfangs sehr hoch dosiert- Injektionen (ich glaub ohne wäre er nie wieder auf die Beine gekommen) dann wurde es stufenweise reduziert bis er nach einem halben Jahr nur noch im Bedarfsfall eine kleine Dosis (alle 2 Tage eine halbe Tablette) bekam und seit ca. 6 Monaten braucht er es gar nicht mehr.

Wofür bekommt Luna Prdenisolon??? Das ist Cortison und die Nebenwirkungen nicht zu verachten.
__________________
Liebe Grüße
Conny and the Flintstones
-----------------------------------------------------
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt."

Mahatma Ghandi
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 20:37
Benutzerbild von Ladyhawke
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 979
Images: 11
Standard AW: Medikamente

Zitat:
Zitat von Simone Beitrag anzeigen
Oje, was hat Sunny denn?

Frag ich mich auch grad....
__________________
Liebe Grüße
Conny and the Flintstones
-----------------------------------------------------
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt."

Mahatma Ghandi
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 20:44
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Medikamente

Zitat:
Zitat von Ladyhawke Beitrag anzeigen

Wofür bekommt Luna Prdenisolon??? Das ist Cortison und die Nebenwirkungen nicht zu verachten.

Luna litt unter einer angeborenen Missbildung - d.h. ihre Luftröhre und ihre Bonchien waren zu klein. Deshalb kam es zu vielen Lungenentzündungen, rückblickend hatte sie bestimmt über 20 schwere Lungenentzündungen. Das wiederum hatte zur Folge, dass sie Lungenfibrose und am Ende auch ein Lungenemphysem bekam. Ihr Herz, was bei einer solchen Erkrankung meist sehr früh Schäden bekommt, sah bis zum Ende hin relativ gut aus. Lunas Lebenserwartung lag bei 1-2 Jahren, sie wurde aber fast 10 1/2 Jahre alt.

Anfangs wurde sie "nur" bei akuten Infektionen mit klassischen Medikamenten behandelt und erhielt sonst homöopathische Mittel. Seit Herbst 2006 genügte das aber leider nicht mehr und seitdem bekam sie durchgehend Cortison (5 mg) und mind. ein Antibiotikum. Der Rest kam dann nach und nach dazu. Natürlich gibt es schlimme Nebenwirkungen, aber ohne die Medikamente wäre Lunas Leben früher beendet gewesen. Und: Sie starb an den Folgen der Erkrankung und nicht an Nebenwirkungen der Medikamente. Ich wundere mich auch, dass ihre Organe die ganze Chemie so gut wegstecken konnten!
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 23.07.2009, 23:00
Benutzerbild von CaroundSunny
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 96
Standard AW: Medikamente

Sunny (geb. Ende Juni 2003)hat eine SD Unterfunktion, ist Inkontinent, Futtermittelallergie, einen chronisch entzündeten Ischiasnerv, etwas zu enge Nervenabgänge im Lendenwirbelbereich, an drei Wirbeln sind die kleinen Wirbelgelenke auf einer Seite nicht vorhanden, ein schiefes Kreuzbein, Arthrose in sehr vielen Gelenken, HD, beiderseits Kreuzbandriss (hier wurden Implantate teilweise falsch eingesetzt). Auf der rechten Seite wurde vor zwei Wochen eine Total Endoprothese eingesetzt, aber durch ihr schon vorgeschädigtes Weichteilgewebe (Kapsel, und die das Gelenk umgebenden Bereiche) ist das Inlay herausgerutscht - insgesamt zwei Mal. Und jetzt hat sie einen Fixateur extern.

Das klingt jetzt alles sehr furchtbar, aber wer Sunny kennt glaubt das alles nicht. Sie ist fröhlich, lernwillig (Dogdance, alle möglichen und unmöglichen Tricks, Mantrail für Arme liebt sie) und sie sprüht nur so vor Lebensfreude...
Selbst jetzt, wo es ihr wirklich besch... geht kommt sie mit ihrem Spielzeug an

Cortison versuche ich immer zu vermeiden, das bekommt sie auch nur gespritzt wenn es nicht anders geht mit dem Rücken. Mit Akupunktur habe ich das relativ gut im Griff. Die Schmerzmittel sind momentan logischerweise nötig, vorher ging gar nichts ohne und nachher... Mal abwarten. Ich hoffe ja, dass sich ihre linke Hüfte erholt (die HD hat bisher die wenigsten Probleme gemacht).
__________________
Liebe Grüße

Caro und der nun dreibeinige Sunny-Hund

www.carolapier-tiertherapie.de

Geändert von CaroundSunny (23.07.2009 um 23:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 24.07.2009, 07:29
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 1.500
Images: 1
Standard AW: Medikamente

Ako bekommt von den genannten Medikamenten
täglich Thyroxin,
Prednisolon bei Bedarf, wenn also die Allergie so schlimm ist, daß das Atopica alleine nicht ausreicht (wie zur Zeit:traurig3 und
Amoxicillin bei Bedarf.

Ich finde das Prednisolon dämpft sehr, Ako ist dann sehr antriebslos und träge.

Dagmar und Ako
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 24.07.2009, 09:16
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard AW: Medikamente

Sugar bekommt zur Zeit Previcox.
Sie lahmt, aufgrund von Arthrose.

LG
Annette
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22