Molosserforum - Das Forum fĂŒr Molosser

ZurĂŒck   Molosserforum - Das Forum fĂŒr Molosser > Community > Vorstellung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 14:12
Durchschnittswert
Gast
 
BeitrÀge: n/a
Standard Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert



3, 5 Bulldogs



Das ist Muffel. Muffel ist einer dieser Hunde die es stets zustande bringen, dass man von anderen Hundebesitzern beschimpft, ja sogar geĂ€chtet wird. Diese Art von Hund dem man besser aus dem Weg geht und sich kopfschĂŒttelnd fragt, warum jemand Hunde hĂ€lt die er letztlich nicht erziehen kann.
Die Frage – wenn sie mir denn mal jemand stellen wĂŒrde, wĂ€re schnell beantwortet. Muffel ist geistig benachteiligt.
Jeder Hund hat einen Individual-Abstand wenn ihn etwas beunruhigt. Muffel beunruhigt eigentlich alles auf das man draußen so trifft. Ihr Individual (Sicherheits)-Abstand betrĂ€gt – wenn man sie lassen wĂŒrde, mehr als 200m. Wir einigten uns im laufe der Zeit auf 20m, weil wir uns all zu oft durch nahezu undurchdringliches GestrĂŒpp arbeiten mussten.. indem wir uns letztlich hoffnungslos verhedderten.
Muffel ist nicht in der Lage auf das was sich ihr nÀhert angemessen zu reagieren. Damit wird sie grundsÀtzlich in die Schublade der aggressiven Hunde geschoben deren Halter versagt haben.
Muffel gehört nicht in eine Schublade.. ..eher in eine winzige Nische. Eine Nische der kaum jemand Beachtung schenkt, weil es einfacher ist eine Schublade zu öffnen, statt um die Ecke zu denken. Kurz und einfach gesagt; Muffel hat eine Störung im Gehirn die einen Defekt der HormonausschĂŒttung verursacht.
Wie sich das Ă€ußert? Sicherlich hast du dich einmal ĂŒber irgendetwas furchtbar erschrocken. Nachdem der Schreck vorbei war, zitterten deine HĂ€nde und die Knie waren weicher als sie sollten. Diese AdrenalinausschĂŒttung und ihre Nebenwirkung hat mit der oben erwĂ€hnten Steuerung zu tun. Jetzt stelle dir vor es lĂ€ge ein Defekt vor der bewirkt, dass deine Steuerung bei jedem kleinsten Anlass einen derartigen Adrenalinschub auslöst.. ..unschöne Vorstellung, nicht wahr? Zumal du keine Chance hast auf deine zitternden Knie Einfluss zu nehmen.



Weiche Knie und zittern ist eine harmlose Begleiterscheinung. Schlimmer ist der rasant ansteigende Blutdruck. Muffel ist im „defekten Zustand“ anfĂ€llig fĂŒr Herzinfarkt und Schlaganfall.
Medikamente zeigten bislang keine zufriedenstellenden Ergebnisse.
Einzig Gewohnheit und ein absolut ruhiges Handling hilft ihr bislang, ihren Alltag zu meistern.


Die dicke Heavy..



..mit fast 40kg fĂŒr einen Bulldog viel zu groß und viel zu schwer. Selbst wenn ich die 3 – 4kg ihres Übergewichtes abziehe, bleibt immer noch zu viel Bulldog ĂŒbrig.
Heavy ist das absolute Spiegelbild von Muffel. Was rechts ist erscheint links. Heavy hat vor fast allem Angst. Statt drauf zu, auf und davon.



Solange nicht zu viel auf sie einwirkt, hat sie ihr Defizit gut im Griff. Benötigt aber ab und zu Hilfestellungen. Sie nimmt dabei jegliche UnterstĂŒtzung dankbar an. Eine tolle HĂŒndin, wenn man sie zu nehmen weiß.

GeÀndert von Grazi (10.10.2022 um 14:59 Uhr) Grund: max. 5 Pics
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 14:59
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
BeitrÀge: 29.381
Images: 7
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert

[Post wegen der 5-Pic-Regel aufgeteilt]

Zu BĂ€rbel gibt es wenig zu sagen.



Sie ist ein starker Bulldog – womit ich nicht die körperliche StĂ€rke meine. Sie geht mit einer SelbstverstĂ€ndlichkeit durch`s Leben, um die ich sie beneide.

Der halbe Bulldog ist Eric.



Die mĂŒtterliche Seite ist kaum zu leugnen. Die vĂ€terliche erahnt man u.U. am sportlichen Design. French Bulldog x Pit Bull Terrier. Eine NervensĂ€ge. Er hĂ€lt sich fĂŒr den Nabel der Welt. Frenchie typisch schiebt er sich stets in den Mittelpunkt des Geschehens. Was nicht weiter tragisch ist.. .. nur fordert er es mit der HartnĂ€ckigkeit eines Terriers.
Eric benötigt sehr viel Bewegung und liebt geistige Herausforderungen. Kein Hund fĂŒr bequeme Leute. Und ich bin froh, das Eric nicht mein Hund ist. Er gehört unserer Tochter und wir sind fĂŒr ihn halbtags die Dogsitter.
Ein Traumhund, wenn man 24/7 Spaß daran hat BĂ€lle zu werfen, schwimmen gehen, Fahrrad zu fahren, joggen, spazieren gehen, den Garten hinter ihm aufzurĂ€umen, stĂ€ndig zu beknuddeln, .. ..

Der Bullterrier ist quasi der nÀchste Verwandte des Bulldogs, jedoch hat man mehr Wert auf den Erhalt eines Terriers gelegt, als auf den eines Bull Dog.



Somit hat Little Red in diesem Forum eigentlich keinen Platz. Der form halber stelle ich sie dennoch mit vor.
Little Red kommt von einem ZĂŒchter der sie absichtlich oder unabsichtlich das töten lehrte. -Nicht grundsĂ€tzlich alles.. nur das was sich ihr vermeintlich in den Weg stellte. Als Erinnerung an das, und unserer ersten Begegnung verblieb mir eine Narbe an der linken Hand.



Red lernte zĂŒgig, willig und fleißig ohne nennenswerte RĂŒckschlĂ€ge. Heute, ein cooler Bully. Aufgeschlossen und freundlich wedelt sie das Kampfhundeklischee einfach weg.

_______________________________________________

Alle fĂŒnf auf einem Haufen ist (sinnbildlich) ein völlig chaotischer Kindergarten, indem wir Erzieher es tatsĂ€chlich ab und an schaffen den Überblick nicht gĂ€nzlich zu verlieren.
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 18:52
FĂŒrst / FĂŒrstin
 
Registriert seit: 12.08.2016
BeitrÀge: 331
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert

Von mir ein großes Dankeschön fĂŒr Deine tollen Vorstellungen und auch die anderen BeitrĂ€ge. Es macht richtig Spaß zu lesen.

VG Amélie-Malu
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 19:25
Benutzerbild von Peppe
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: 73547 Lorch
BeitrÀge: 547
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert

Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Vorstellung von euren Hunden!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 20:49
Benutzerbild von Pöllchen
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Hamburg
BeitrÀge: 2.250
Images: 5
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert

Huii, da ist ja ordentlich Leben ins Forum gekommen... und dann sind da ja noch deine Hunde

Bin sehr gespannt auf deine nÀchsten Themen, BeitrÀge, etc.
__________________
GrĂŒĂŸe von Kerstin

First wonder goes deepest.
Wonder after that fits in the impression made by the first.
(Yann Martel)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.10.2022, 21:23
Benutzerbild von baanicwu
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 08.02.2007
BeitrÀge: 1.510
Images: 4
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert



Tolle Fotos!
__________________
LG Barbara

Es gibt viele Möglichkeiten im Leben, sich fĂŒr die richtige zu entscheiden ist nicht immer leicht
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12.10.2022, 06:35
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
BeitrÀge: 29.381
Images: 7
Standard AW: Moin, 3,5 Bulldogs - von Durchschnittswert

Einen ganz lichen Dank fĂŒr die tolle und ausfĂŒhrliche Vorstellung, von den wunderschönen Bildern mal ganz zu schweigen!

Ich bin total begeistert von deinem TrĂŒppchen.... DAS nenne ich mal eine Herausforderung! Daneben sind meine Vier absolut pflegeleichte Waisenkinder.

Dass Muffel so massive Stress-Reaktionen zeigt und dann in die Aggression kippt, tut mir total leid fĂŒr euch. Das macht SpaziergĂ€nge nicht gerade einfach. Am schlimmsten ist aber wirklich, dass es ihr dann körperlich so schlecht geht und sie von diesem hohen Erregungslevel anscheinend nur langsam runterkommt.

Das andere Extrem - Panik und Flucht bei Heavy - ist da nicht viel besser. *seufz*

Bis Sofia bei uns eingezogen ist, war mir nicht klar, was es bedeutet, einen ANGSThund zu haben.... die Anfangszeit war so schlimm, dass wir tatsĂ€chlich auch versucht haben, medikamentös zu unterstĂŒtzen, weil sie beim geringsten Anlass kurz vor'm Kollaps war. Mit NULL Erfolg.

Welch GlĂŒck, dass du zum "Ausgleich" BĂ€rbel hast!

Eric... ok. Ich weiß, was du meinst. Meine Matilda ist ein Frenchie x Boston Terrier. Mit ihren 8 Jahren ist sie schon ruhiger geworden, trotzdem "explodiert" sie beim geringsten Anlass (sprich: sobald sie irgendwas in wie-auch-imer-geartete Erregung versetzt). Dabei "attackiert" sie dann auch mal die Großen.

Und bei Little Red muss ich dir widersprechen: natĂŒrlich gehört sie auch hier ins Forum!

Auch wenn "Molosser" drĂŒbersteht, heißt das nicht, dass hier nicht auch andere Rassen willkommen sind. Und ich bin mir sicher dass es hier noch ein paar User gibt, die Bananennasen genauso toll finden wie ich!

GrĂŒĂŸlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf BeitrÀge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, AnhÀnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine BeitrÀge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Dieses Forum lÀuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22