Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 16:22
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Ich habe meinen Mörteleimer (so ein schwarzer hässlicher); mit dem spiele ich "Kackapolizei".
Dabei bugsiere ich die Häufchen mit einer Schippe in den Eimer und dann ab damit in den Restmüll.

Unterwegs werden Häufchen von mir nur entfernt, wenn sie irgendwo landen, wo sie nicht hingehören (Straße, Weg, Wiese, Privatgelände)!

Wäre allerdings schön, wenn Spaziergänger, Heimlichsäufer, Wanderer und Autofahrer unter Druck dies ebenso täten! Aber nein, da liegen dann z.B.
2 Meter von der Rastbank im Wald die beschmutzten Tempos mitsamt Hinterlassenschaften, sogar Slipeinlagen! Vom Müll ganz zu Schweigen!

Also DA könnte ICH k...... !!! (Simone, wir brauchen eine Kotz-Smiley! )

Claudi
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 16:50
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Möchte nochmal betonen, daß es sich um den Rand vom Feld handelt, der an unseren Garten grenzt..............

@ Rocky - irgendwann ist das Loch doch voll, und dann ?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 17:56
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Mönsch Annette lies doch ....

.... den Beitrag zu Ende

Zitat:
Ist das Loch dann ziemlich fast voll, grabe ich daneben das nächste und decke mit dem Aushub die Hundekacke schön zu.


Diese Kuh steht ganz nah am Rand des Feldes der an unseren Garten grenzt!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cnv0025.jpg (19,7 KB, 95x aufgerufen)

Geändert von Rocky (11.01.2006 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 18:02
Benutzerbild von bmk
bmk bmk ist offline
EvilObertoll
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.203
Standard

mein gott ist diese kuh niedlich!!!
__________________
What you call the disease,
I call the remedy
What you're callin' the cause,
I call the cure
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 19:00
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Die hält sogar ihren Kopf ....

.... über den Zaun und lässt sich von Rocky die Näse ablecken

Manchmal bellt er sie (die Kühe) auch einfach nur an und freut sich wenn sie sich verziehen!
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 19:06
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Ich entsorge die Haufen in die Biotonne....
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 19:22
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Zitat:
Zitat von Simone Dustert
Hallo!

Ich entsorge die Haufen in die Biotonne....

Das habe ich auch schon gemacht...bis mein Freund meinte, das dies ja wieder aufbereitet wird und in Gärten etc. als Dünger Anwendung findet.
Da hat er mir ein schlechtes Gewissen gemacht und ich hab´s sein gelassen.

Ich habe halt gedacht Bio ist Bio

Claudi
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 19:30
Asrai
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wir entsorgen die Haufen entweder im Restmüll oder in der Komposttonne, je nachdem was als nächstes geleert wird. Obwohl ich bei der Komposttonne auch immer ein schlechtes Gewissen habe.

Susanne
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 20:10
Benutzerbild von Ingrid
Sankt Woopsulina
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schweiz, Nähe Zürich
Beiträge: 1.384
Images: 4
Standard

Bei mir im Garten gibt's genug efeuüberwucherte Ecken, wo ich das Zeugs "verklappen" kann, ohne dass es jemandem stört. Ausserhalb: Überall dort, wo's optisch, geruchlich oder agronomisch betrachtet unerwünscht sein könnte, aufsammeln und mitnehmen bis zum nächsten Robidog-Kasten.

Für Nichtschweizer: Robidog ist ein Hundedreck-Entsorgungssystem, das in gewissen Abständen in der Stadt und an "strategischen Punkten" der Naherholungsgebiete spezielle grüne Kästen aufstellt, an denen der Hundehalter sich einerseits mit frischen, braunen Plastiksäcklein versorgen kann, andererseits die vollen, verknoteten Säcklein loswird.
__________________
Hundachtungsvoll,
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 11.01.2006, 20:12
Benutzerbild von Mela
Hundemama
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 841
Standard

Annette mach Dir mal kein Stress.....notfalls kommst Du zu mir mit Deinem Eimerchen.....wo Sch....haufen von 7 Hunden Platz hat, passen auch noch Deine 2 Sch.... rein .!!

Ist doch nur Natur..... bin ich froh, daß ich auf`s WC kann....
Liebe Grüße
Corinna
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22